Sicherheit durch Auskunftsersuchen
Montag 20. Juli 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Die Strukturen um das Geflecht von Rechtsextremisten, Rechtsterroristen, rechtsextremistische Kapitalisten wie Blood & Honor, seinen Unterorganisationen wie dem Derivat „Nationalsozialistischer Untergrund“sind nicht aufgeklärt. Daraus speist sich die Verkettung an Kapitalstraftaten welche von Rechtsterroristen begangen werden. Selbst staatliche Strukturen der Sicherheitsarchitektur sind davon vielfältig betroffen.

Darunter sind zu bezeichnen das Kommando ...

Weiter lesen>>

Geld oder Leben
Sonntag 19. Juli 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Krisendebatte, Wirtschaft 

Von Gruppen gegen Kapital und Nation

Sars-Cov-2 ist ein Virus, von dem man weiß, dass es sehr gefährlich sein kann, wenn man sich infiziert. Man weiß auch, dass es sich je nach Situation und Konstellation sehr schnell ausbreiten kann. Man weiß auch, dass es für viele Menschen nicht wirklich gefährlich ist  – zumindest nicht unmittelbar, denn eventuelle Langzeitfolgen kennt man noch nicht. Aber wenn es sich stark verbreitet und viele Menschen infiziert sind, werden ...

Weiter lesen>>

Souveränitätsoffensive für Europa?
Sonntag 19. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Politik 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Die Quasseltüte der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag gab mal wieder ihr Bestes: Viel reden und wenig sagen. „Wir werden zukünftig Dinge selber machen, die wir anderen überlassen haben,“ meinte Dobrindt kürzlich naiv in einem Interview mit dem <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Russland im Übergang – voran oder stolpern mit der neuen Verfassung?
Sonntag 19. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Kai Ehlers

Russland hat, legitimiert durch eine Volksbefragung, eine neue Verfassung. Sie ermöglicht Wladimir Putin zwei weitere Amtsperioden bis 2036. Andererseits schränken einige Änderungen die Macht des Präsidentenamtes für die Zukunft ein. Unmittelbar nach der Abstimmung wurde ein regionaler Gouverneur verhaftet. Zigtausende gingen gegen „Moskauer Willkür“ auf die Straße. Was ist von diesen Widersprüchen zuhalten?

Die Widersprüche bedeuten ...

Weiter lesen>>

Kampf um Nutri-Score: Das sind die 7 dreistesten Forderungen der Lebensmittel-Lobby
Sonntag 19. Juli 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Wurst und Zuckergetränke sollen besser bewertet werden – foodwatch warnt vor Verwässerung der Ampelkennzeichnung

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat vor einer Verwässerung der Lebensmittelampel Nutri-Score gewarnt. Die Lebensmittellobby arbeite mit Hochdruck daran, die Berechnungsgrundlage des Nutri-Score so zu verändern, dass unausgewogene Produkte gesünder abschneiden – selbst einige Zuckergetränke bekämen dann eine ...

Weiter lesen>>

Fünf Tipps zum Gärtnern im Klimawandel
Sonntag 19. Juli 2020

Kraterbeet; Foto: Martin Staffler, NABU

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von NABU

Pflanzenauswahl, Gießtechnik und die richtige Bodenbearbeitung sind bei Extremwetter wichtig

Wochenlange Hitze, dann plötzlich Starkregen und Sturm – zunehmende Wetterextreme durch den Klimawandel machen das Gärtnern zu einer Herausforderung. Der NABU gibt Tipps, wie Tomaten, Radieschen Stauden und Co. trotz Klima-Stress gedeihen. „Mit der richtigen Bodenpflege und Bepflanzung sowie einer angepassten Bewässerung kann man auch bei Extremwetter ...

Weiter lesen>>

Wales verbietet Wildtiere im Zirkus
Sonntag 19. Juli 2020

Foto: © VIER PFOTEN | Fred Dott

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN: Deutschland ist trauriges Schlusslicht Europas

Das walisische Parlament hat nun offiziell das Ende der Wildtierhaltung in Zirkussen beschlossen. Schon ab Dezember 2020 ist die Haltung von Löwen, Tigern, Elefanten und anderen wildlebenden Arten in Wales verboten. VIER PFOTEN feiert den Beschluss als Triumph für den Tierschutz und fordert Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf, zeitnah ein Haltungsverbot für ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch
Sonntag 19. Juli 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Peter Graf (Hrsg.): Susanne Kerckhoff: BERLINER BRIEFE. Roman, Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2020 ISBN: 978-3-946990-36-9, 20 EURO (D)

Die Schriftstellerin Susanne Kerckhoff (1918-1950) spielte nach 1945 eine bedeutende Rolle im literarischen Diskurs der Nachkriegszeit. Nach ihrem Tod geriet sie aus politischen Gründen in Vergessenheit und wurde erst nach der Wende von der Literaturgeschichtsschreibung ...

Weiter lesen>>

Über die konkrete Lebenssituation armer Menschen in der Großstadt – Das Leben als Tafel-„Kunde“
Samstag 18. Juli 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Idee der Tafeln ist ein fester Bestandteil der neoliberalen Politik und gleichzeitig ein billiges Konzept für die Abfallbeseitigung, denn schwerpunktmäßig sind die Produkte der Tafeln Waren, deren Verfallsdatum erreicht oder überschritten ist und die deshalb nicht mehr verkauft werden dürfen. Da ist die Entsorgung durch Abgabe an die Tafeln billiger als eine kostenpflichtige Entsorgung auf den Müll. Nicht einmal Transportkosten ...

Weiter lesen>>

Dienstaufsichtsbeschwerde ./. Job Center
Samstag 18. Juli 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Im Jahr 2020 gibt es niemanden, der nicht mindestens eine Person kennt, welche beim Job Center gemeldet ist. Die Möglichkeiten sind Menschen welche aufstocken müssen, Menschen im Bezug von ALG I oder ALG II. Für niemanden ist dies angenehm.

In allen Bundesländern wird die Sozialbehörde als repressiv empfunden. Das Personal darin hat bis zu einem gewissen Grad unmittelbare Macht über Menschen. Menschen welche Solidarität, Hilfestellung und Menschlichkeit ...

Weiter lesen>>

Poor lives matter
Samstag 18. Juli 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, TopNews 

Von DIE LINKE BAG Hartz IV

Die Reichen werden immer mehr und reicher, die Armen immer mehr und ärmer.

In dem Maße wie es immer mehr Arme in der Gesellschaft gibt, wächst auch deren Verachtung durch die Gesellschaft.

Auch hat sich der Gedanke festgesetzt, dass die Armen selbst schuld an ihrem Schicksal sind.

Genauso gut könnte man behaupten, dass Kinder die in reiche oder arme Familien hineingeboren wurden eine Wahl gehabt hätten.

Robert Schwedt, Mitglied im ...

Weiter lesen>>

„Das Recht auf Asyl ist unabdingbar“
Samstag 18. Juli 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Scharfe Kritik der SEEBRÜCKE Hamburg und des Bündnisses Solidarische Stadt Hamburg an der Aufnahme von nur 150 Geflüchteten aus den griechischen Lagern

Laut dpa-Informationen erklärt sich die Landesregierung Hamburgs dazu bereit, maximal 150 Geflüchtete aus den griechischen Lagern aufzunehmen, davon bis zu 50 unbegleitete und begleitete Minderjährige mit ihren Kernfamilien, aus denen sich die restlichen 100 ...

Weiter lesen>>

Atomkraftgegner erklettern EnBW-Zentrale: „Schrott-Reaktor Neckarwestheim abschalten! Jeder Riss ist einer zu viel“
Freitag 17. Juli 2020

Foto: Julian Rettig, Robin Wood

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Robin Wood

Mit einer Kletter-Aktion am EnBW-Hauptsitz in Karlsruhe protestieren Aktivist*innen der Umweltschutzorganisation ROBIN WOOD aktuell gegen die gestrige Wiederinbetriebnahme des rissigen AKW Neckarwestheim-2. Zeitgleich zur virtuellen Hauptversammlung des Konzerns erklommen sie die haushohen Säulen vor der Fassade und spannten ein großes Transparent: „Schrott-Reaktor Neckarwestheim abschalten! Jeder Riss ist einer zu viel“. In dem Reaktor bilden sich seit Jahren ...

Weiter lesen>>

Wirtschaftskrise: Kundgebung gegen die Abwälzung der Krisenfolgen auf den Schultern der Lohnabhängigen
Freitag 17. Juli 2020

Bild: Perspektive in der Krise

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Baden-Württemberg 

Samstag, 18.07.2020 / 13:00 Uhr – Friedrichsplatz Karlsruhe

Von Perspektive aus der Krise

Unter dem Motto „Ihre Krise? #nichtaufunseremRücken!“ ruft die Initiative Perspektive aus der Krise auf zu einer Kundgebung gegen die Abwälzung der Krisenfolgen auf dem Rücken der Lohnabhängigen. Die Aktion ist Teil eine bundesweiten Aktionstages, in mindestens 15 Städten finden zeitgleich Aktionen und Kundgebungen statt.

„Stellenabbau, Kurzarbeit, stagnierende Löhne ...

Weiter lesen>>

Mit Rücksicht nach draußen
Freitag 17. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von WWF

Von Stand Up Paddling bis Blumenpflücken: WWF gibt 10 Verhaltenstipps für Ferien und Freizeit in der Natur

Baden in der Uckermark, Stand Up Paddling auf Bayerns Seen, wandern im Schwarzwald oder campen am Wattenmeer: Während der Corona-Pandemie erfährt Urlaub in der Natur in Deutschland sein großes Revival. Die Besucherströme können aber auch zu Konflikten führen: Laut Medienberichten griff in Bayern letzte Woche ein Mountainbiker einen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 1036

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz