Welttag gegen Straflosigkeit: Projekt „Forbidden Stories“ führt Recherchen ermordeter Journalisten fort
Donnerstag 02. November 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Zum heutigen Welttag gegen Straflosigkeit für Verbrechen an Journalisten starten Reporter ohne Grenzen (ROG) und die Plattform Freedom Voices Network das Projekt Forbidden Stories, das die investigativen Recherchen inhaftierter oder ermordeter Journalisten weiterführt. Dafür schicken Medienschaffende, die bedroht werden, ihr Material verschlüsselt an ein Netzwerk von Journalisten, die ihre Recherchen im Notfall fertigstellen und veröffentlichen. Forbidden Stories ...

Weiter lesen>>

Angela Merkel muss auf der Bonner UN-Klimakonferenz den Kohleausstieg vor 2030 ankündigen
Donnerstag 02. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von BUND

Der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger, fordert von Angela Merkel, auf der Weltklimakonferenz den Kohleausstieg deutlich vor dem Jahr 2030 in Deutschland anzukündigen. Die Bundesregierung müsse gemeinsam mit den anderen auf der Bonner COP23-Konferenz vertretenen Regierungen Fortschritte in drei zentralen Bereichen machen: beim Ausstieg aus fossilen Brennstoffen, bei den Regeln zur Verbesserung der schwachen ...

Weiter lesen>>

NABU: Die Welt schaut beim Klimaschutz auf Deutschland
Donnerstag 02. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von NABU

Tschimpke: Kohleausstieg im Koalitionsvertrag verankern

Der NABU wird die Verhandlungen zur Weltklimakonferenz in Bonn (6.-17. November) vor Ort begleiten. Oberstes Ziel der Konferenz muss es sein, die Beschlüsse des Pariser Klimaabkommens in konkrete Umsetzungspläne zu überführen. Weiterhin muss in Bonn bereits die kommende COP 24 2018 in Polen vorbereitet werden. Zentral sind dabei klare und verbindliche Regeln für die globale ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz? Selber machen!
Mittwoch 01. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD ruft zu Protesten beim Weltklimagipfel auf

ROBIN WOOD ruft dazu auf, sich an den vielfältigen Protesten anlässlich der Weltklimakonferenz zu beteiligen, die vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn stattfindet. Die Umweltorganisation zählt u.a. zu den Unterstützern der Großdemonstration am 4. November in Bonn unter dem

Motto: „Klima schützen – Kohle stoppen! Rote Linien gegen Kohle“. Es ist bereits das 23. Mal, dass sich die sogenannte ...

Weiter lesen>>

COP23 – Bonn leuchtet – Bonn blamiert sich vor der Welt
Mittwoch 01. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bündnis:  „Schluss mit dem faulen Zauber - No-Climate-Change“

Die Stadt Bonn bereitet für das Auftaktwochenende vor COP 23, vom 3. bis zum 5. November, eine dreitägige Veranstaltung "Bonn leuchtet" mit verkaufsoffenem Sonntag vor. Die Innenstadt soll dabei quietschbunt ausgeleuchtet werden,  Kommerzrummel kurz vor Disney-World-Niveau. Sponsoren aus der Wirtschaft werden zur Finanzierung der Veranstaltung gesucht. Gefunden hat sich unter anderem das "Porsche ...

Weiter lesen>>

Thesenanschlag in Hannover / Anti-Atomkraft-Initiativen stellen Forderungen
Mittwoch 01. November 2017

Anti-Atom-Demo in Lingen am 9.9.17; Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) begrüßt den Thesenanschlag niedersächsischer Anti-Atomkraft-Initiativen. Mit Blick auf die aktuelle Regierungsbildung in Hannover fordert der BBU ebenso wie die Bürgerinitiativen, dass das Thema Atomausstieg verstärkt auf die politische Tagesordnung gesetzt werden muss. Nach Angaben von BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz „müssen die niedersächsischen Atomkraftwerke in Lingen und Grohnde sofort stillgelegt werden, ...

Weiter lesen>>

Attac-Aktive prangern Steuertricks von Apple an
Mittwoch 01. November 2017

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, NRW 

Von Attac

Fensters des Stores in Köln zugemalt / Konzern schuldet Allgemeinheit 13 Milliarden Euro / Globalisierungskritiker fordern Gesamtkonzernsteuer

Zwei Tage vor dem Verkaufsstart des neuen iPhones haben Attac-Aktivistinnen und -Aktivisten mit einer Aktion die intransparenten Geschäfte und Steuertricks von Apple angeprangert. Die Globalisierungskritikerinnen und -kritiker bemalten die Schaufenster eines Apple-Stores in der Kölner Innenstadt mit ...

Weiter lesen>>

Eine Petition des Deutschen Hanfverbands zur Legalisierung von Cannabis beim Bundestag
Mittwoch 01. November 2017

Foto: Jimmy Bulanik

Soziales Soziales, Bewegungen 

Von Jimmy Bulanik

Seit einigen Tagen starte der Deutscher Hanfverband ( https://hanfverband.de ) eine Petition zur Legalisierung von Cannabis als Genussmittel unter der Berücksichtigung der Prävention, Jugendschutz, Qualitätskontrolle sowie dem Verbraucherschutz. Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags hat die E-Petition auf der offiziellen Plattform freigeschaltet. 

URL: <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Brasilien: Medien-Oligopole im Griff der “Colonels” – ROG stellt Media Ownership Monitor vor
Mittwoch 01. November 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Brasiliens einflussreiche Dynastien von Großgrundbesitzern haben ihre Macht längst auch auf die Medien ausgeweitet. Damit kontrollieren die sogenannten Colonels nicht nur weite Teile von Wirtschaft und Politik, sondern üben auch maßgeblichen Einfluss auf die öffentliche Meinung aus. Weder der Aufstieg des Internets und anderer digitaler Technologien noch sporadische Versuche einer staatlichen Regulierung konnten die so entstandenen Medien-Oligopole bislang ernsthaft ...

Weiter lesen>>

Zivilgesellschaftliche Organisationen fordern handelspolitisches Umsteuern von neuer Bundesregierung
Mittwoch 01. November 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von BUND

Einen Tag vor den Sondierungsgesprächen zum Thema Handel stellen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), der Deutsche Kulturrat, Transparency International Deutschland und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gemeinsam das Positionspapier „Alternative Handelspolitik“ zur Debatte um eine künftige Handelspolitik vor, das auch von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, dem ...

Weiter lesen>>

foodwatch fordert Abschaffung der Mehrwertsteuer für Obst und Gemüse
Mittwoch 01. November 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Bewegungen 

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat die zukünftige Bundesregierung aufgefordert, Obst und Gemüse von der Mehrwertsteuer zu befreien. Dadurch solle eine gesunde Ernährungsweise - gerade bei Kindern - gefördert werden, erklärte foodwatch anlässlich der heutigen "Jamaika"-Sondierungsgespräche zu den Themen Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

"Es gibt zahlreiche Fehlanreize, die eine gesunde Ernährung unnötig erschweren: Werbung, die bereits ...

Weiter lesen>>

Schluss mit dem faulen Zauber: Attac bei COP23-Protesten
Mittwoch 01. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Um globale Klimagerechtigkeit geht es vom 2. bis 17. November in Bonn.

Unter dem Motto "Schluss mit dem faulen Zauber!" unterstützt das globalisierungskritische Netzwerk Attac die verschiedenen Proteste und Gegenaktivitäten zur Weltklimakonferenz COP23 und ruft zu ihnen auf (www.attac.de/aufruf-cop23).

"Deutschland ist Weltmeister. Bei der Förderung des Klimakillers Braunkohle. Es führt die Liste der Klimasünder in Europa an und ...

Weiter lesen>>

Luxemburg-Liebknecht-Demo wichtiger denn je!
Dienstag 31. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Arbeiterbewegung, Berlin 

Von DKP

2018, 100 Jahre nach der gescheiterten Novemberrevolution toben weltweit Kriege, stehen NATO-Truppen, darunter deutsche an der russischen Grenze – die LL-Demo ist wichtiger, denn je.

2018 wird nach der Bundestagswahl der Angriff auf die sozialen und demokratischen Rechte und Errungenschaften verschärft werden – die LL-Demo ist wichtiger, denn je.

2018 werden diese Angriffe der Herrschenden von ihnen selbst zum Nährboden für Nationalismus und Rassismus gemacht, um zu ...

Weiter lesen>>

Die Welt verurteilt die Blockade gegen Kuba
Dienstag 31. Oktober 2017
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen wird am Mittwoch mit der Resolution 70/5 ein weiteres Mal die seit Januar 1962 anhaltende Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade Kubas durch die Vereinigten Staaten von Amerika verurteilen, die Kuba bereits Schäden von umgerechnet mehr als 130 Milliarden US-Dollar verursacht hat. Eine Blockade ist wegen ihres extraterritorialen Charakters ausdrücklich kein ...

Weiter lesen>>

Conterganstiftung wird 45 Jahre alt - Betroffenenvertreter fühlen sich rechtlos
Dienstag 31. Oktober 2017
Soziales Soziales, Bewegungen, News 

Von Contergannetzwerk e.V.

Am 31.10.2017 jährt sich die Gründung der Conterganstiftung zum 45. Mal.

Anlässlich dieses Jubiläums beanstanden die zwei gewählten Betroffenenvertreter, dass sie in dieser Stiftung nach wie vor nicht auf Augenhöhe behandelt werden. Einer der beiden Betroffenenvertreter, Christian Stürmer, der zugleich Bundesvorsitzender des Contergannetzwerkes Deutschland e.V. ist, führt hierzu aus: „Während der Deutsche Bundestag sich im Jahre ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 726

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz