Wasserrechtlicher Erörterungstermin zum Weiterbetrieb des AKW Lingen 2: Initiativen und BBU fordern Versagung der Bewilligung
Donnerstag 14. September 2017

Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Privatpersonen, Bürgerinitiativen und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) lehnen die weitere Nutzung von Wasser aus dem Dortmund-Ems-Kanal zum Weiterbetrieb des AKW Lingen 2 (Atomkraftwerk Emsland) generell ab. Bei einem Erörterungstermin in Lingen wurde am Dienstag (12.9.2017) die zuständige Genehmigungsbehörde, der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) aufgefordert, dem AKW-Betreiber RWE eine neu ...

Weiter lesen>>

Landtagskandidat Fascher fordert geförderte Beschäftigung für Erwerbslose
Montag 11. September 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen

Landtagskandidat Dr. Eckhard Fascher (DIE LINKE) fordert ein Landesprogramm für öffentlich geförderte Beschäftigung von Erwerbslosen.

Dr. Fascher:  „Für viele Erwerbslose bietet der erste Arbeitsmarkt keine Perspektive. Damit diese nicht in der Erwerbslosigkeit verharren, benötigen sie öffentlich geförderte Beschäftigung zu normalen tariflichen Bedingungen. In Frage kommen viele Tätigkeiten im sozialen, kulturellen oder ökologischen ...

Weiter lesen>>

Vor dem Besuch der Kanzlerin in Lingen: 500 demonstrieren „im Atomzentrum“ für den sofortigen Atomausstieg
Sonntag 10. September 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Im Vorfeld des Besuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch (13.9.) in Lingen haben rund 500 Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner am Samstag (9.9.) im „Atomzentrum Lingen“ für den sofortigen Atomausstieg und gegen die weitere Atommüllproduktion demonstriert. Mit der Protestaktion wurde den Forderungen nach Stilllegung des AKW Lingen 2 und der Brennelementefabrik in Lingen, sowie der Forderung nach dem weltweiten Atomausstieg, Nachdruck verliehen. Am ...

Weiter lesen>>

500 Menschen bei Anti-Atomkraft-Demonstration in Lingen - Beteiligung auch aus Aachen, Belgien, Münsterland
Samstag 09. September 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von SofA Münster

Aachener und Münsterländer demonstrieren mit 500 Menschen in Lingen: „Brennstoff-Exporte nach Tihange und Doel stoppen!“

Mit einer internationalen Demonstration am Atomstandort Lingen haben knapp trotz Regenwetters 500 Menschen am heutigen Samstag, 9. September, ein deutliches Zeichen für einen umfassenden und sofortigen Atomausstiegs gesetzt. Eine der zentralen Forderungen zwei Wochen vor der ...

Weiter lesen>>

Erörterungstermin: Minister Wenzel soll AKW Lingen 2 „das Wasser abgraben“
Freitag 08. September 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Niedersachsen, Bewegungen 

Von BBU

Samstag (9.9.2017) Demonstration in Lingen

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass das Atomkraftwerk Emsland (AKW Lingen 2) für seinen Weiterbetrieb neue wasserrechtliche Genehmigungen benötigt. Privatpersonen, Bürgerinitiativen und auch der BBU haben allerdings gegen die Erteilung neuer Genehmigungen Einsprüche erhoben.

Diese sollen nun im September bei zwei Erörterungsterminen in Lingen erörtert werden. ...

Weiter lesen>>

Faire Renten & Löhne statt Altersarmut: GRÜNE JUGEND ruft zu Teilnahme an Gewerkschafts-Demonstration am 9. September auf
Freitag 08. September 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Am 9. September veranstaltet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in Göttingen eine Großdemonstration zum Thema faire Renten & Löhne. Diese beginnt um 11 Uhr am Schützenplatz und führt zum Bahnhofsvorplatz (11:45 Uhr). Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt die Demonstration und ruft zur Teilnahme auf.

Dazu eine Aktivistin der GJ: "Die zunehmende Altersarmut ist angesichts des Reichtums der deutschen Gesellschaft ein wortwörtliches Armutszeugnis für ...

Weiter lesen>>

Hubertus Zdebel (DIE LINKE) ruft zu Anti-Atom-Demo am 9.9. in Lingen auf
Dienstag 05. September 2017
Umwelt Umwelt, Niedersachsen, News 

„Deutsche Uranfabriken sorgen dafür, dass weltweit riskante Atomkraftwerke mit Brennstoff versorgt werden. Dazu gehören auch die maroden Atommeiler entlang der Grenzen zu Belgien und Frankreich. Deutschland darf nicht länger Lieferant der Atomkatastrophe sein, denn die radioaktiven Wolken aus Tihange oder Cattenom würden nicht an den Grenzen halt machen. Es ist daher höchste Zeit, dass die Uranfabriken in Gronau und Lingen endlich in den Atomausstieg einbezogen und stillgelegt werden“, mit ...

Weiter lesen>>

TKMS-Werksschließung in Emden
Sonntag 03. September 2017

Bild: wsws.org

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Niedersachsen 

Von RIR

Da hilft nur noch Betriebsbesetzung!

Der Vorstand von Thyssenkrupp hat beschlossen, den TKMS-Standort Emden (Marineschiffbau) zu schließen. Davon wären direkt 220 KollegInnen betroffen. Insgesamt sollen in der Sparte Industrial Solutions 1.500 Arbeitsplätze, davon 1.000 in Deutschland, abgebaut werden. Auf der Jagd nach Profiten liegen für den Thyssenkrupp-Vorstand die „Lösungen“ immer im Personalabbau.

Langsam, eingefahren und ...

Weiter lesen>>

9. September 2017: Internationale Anti-Atomkraft-Demonstration in Lingen
Samstag 02. September 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Uranfabriken in Lingen und Gronau schließen! Brennstoff-Exporte verbieten! Atomkraftwerke abschalten!

Anti-Atomkraft-Initiativen kündigen für den 09.09.2017 eine international besetzte Demonstration im Atomzentrum Lingen an. Zur Teilnahme rufen rund 60 Initiativen und Verbände auf. Auftakt ist um 13 Uhr am Bahnhof Lingen. RednerInnen und Teilnehmende aus Belgien, Niger, Russland, Tansania und Deutschland werden erwartet. Der europaweite und der ...

Weiter lesen>>

Hubertus Zdebel (DIE LINKE): Fracking-Offensive der Konzerne in Niedersachsen steht unmittelbar bevor
Freitag 01. September 2017
Umwelt Umwelt, Niedersachsen, News 

LBEG schreibt Stellen für Fracking-Maßnahmen aus

„Der Bevölkerung Niedersachsens droht unmittelbar nach der Bundestagswahl am 24. September 2017 eine Fracking-Offensive der Öl- und Gaskonzerne. Dies geht aus einer Stellenausschreibung des niedersächsischen Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hervor“, so Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN und Obmann seiner Fraktion im Umweltausschuss. „Demnach sucht die Behörde Personal für die anstehenden ...

Weiter lesen>>

LINKE fordert: Erzieher*innen auch bei freien Trägern nach Tarif bezahlen
Montag 28. August 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Mit einem Antrag in der kommenden Sitzung des Lüneburger Stadtrates, Donnerstag 31.8., fordert die Linksfraktion, dass auch den bei freien Trägern beschäftigten Erzieherinnen und Erziehern im vollen Umfang die Leistungen des Tarifvertrages im öffentlichen Dienst (TVöD) gewährt werden. Dieser soll für alle Beschäftigten im Bereich der Sozial- und Erziehungsdienste jeweils nach aktuellem tariflichen Standard gelten.

„Aus Gesprächen mit Beschäftigten ...

Weiter lesen>>

Landtagskandidat Fascher fordert kostenlose Schüler-Fahrkarte zur Oberstufe
Montag 28. August 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen

Landtagskandidat Dr. Eckhard Fascher (DIE LINKE) fordert die Kostenübernahme für den Schülertransport zur Sekundarstufe II durch das Land Niedersachsen.

Dr. Fascher: „Die Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. Auch die Fahrten zur Oberstufe für Schülerinnen und Schüler müssen kostenlos sein.

Die Regelung des Schülerverkehrs ist Landessache. Ähnlich wie es andere Bundesländer, beispielsweise Mecklenburg-Vorpommern, NRW, ...

Weiter lesen>>

Statt Beruhigungspillen: AKW Lingen 2 und Brennelemente-Exporte nach Belgien stoppen.
Dienstag 22. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Demonstration am 9. September in Lingen

Von BBU

Das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) halten die aktuelle Verteilung von Iod-Tabletten im Kreis Coesfeld als Maßnahme gegen AKW-Unfälle für unzureichend, da diese Tabletten nur vor Schilddrüsenkrebs schützen.

Lediglich das Abschalten aller Atomkraftwerke, inklusive der belgischen Risse-AKW, sowie auch des nur ca. 65 km (Luftlinie) von ...

Weiter lesen>>

LINKE fordert: Hanseviertel Ost zum Vorzeigeprojekt der Energiewende machen!
Dienstag 22. August 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

DIE LINKE. Fraktion beantragt zur Sitzung des Ausschusses für Bauen und Stadtentwicklung am 28.08.2017, dass für das Hanseviertel Ost sämtliche möglichen erneuerbaren Energien wie u.a. Photovoltaik zur Stromversorgung sowie Solarkollektoren zur Warmwassererwärmung und Heizungsunterstützung zulässig sein sollen. Außerdem soll es Eigentümern und Anliegern möglich sein, ohne über das öffentliche Netz zu gehen, Energie innerhalb des Hanseviertels Ost für ...

Weiter lesen>>

Eröffnung der Berufsverbote-Ausstellung der Niedersächsischen Initiative gegen Berufsverbote
Dienstag 22. August 2017
Niedersachsen Niedersachsen, Bewegungen, News 

in der Halle des Hildesheimer Rathaus (Markt 1)

Eröffnung: Mittwoch, den 23. August 2017 um 16.30 Uhr (Ausstellung läuft bis 13.09.2017)

Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer, Jutta Rübke (Nds. Landesbeauftragte für die Aufarbeitung der Berufsverbote) und Rolf Günther (Betroffener) werden Redebeitäge halten.
Die Ausstellung wird vom DGB, von der IG BCE, der GEW und ver.di unterstützt und wird bis zum 13. September 2017 in Hildesheim zu sehen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 79

< vorherige

1

2

3

4

5

6

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz