Volksbegehren Pflegenotstand: Erfolgreiche Aktionstage „48h für die Pflege“
Montag 24. September 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen, Bayern 

Von Volksbegehren Pflegenotstand

Insgesamt mehr als 34.500 Unterschriften gegen den Pflegenotstand gesammelt –  Erfolgreiche Bilanz der Aktionstage „48h für die Pflege“ am 21./22.09.2018 mit über 100 Sammelaktionen und Infoveranstaltungen bayernweit.  

Wie arg es in Bayern um die Pflege steht, haben die Aktionstage des Volksbegehren “Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern” gezeigt. Unter dem Motto „48 Stunden für die Pflege“ ...

Weiter lesen>>

Nach Hygienemängeln in Landsberger Wurstfabrik von Tönnies:
Freitag 21. September 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Bayern 

foodwatch legt Dienstaufsichtsbeschwerde gegen drei Verantwortliche in bayerischer Kontrollbehörde ein

Von foodwatch

Nach Bekanntwerden schwerer Hygienemängel in der bayerischen Wurstfabrik "Landsberger Wurstwaren" hat die Verbraucherorganisation foodwatch Aufsichtsbeschwerde gegen drei Leitungskräfte der zuständigen Lebensmittelbehörde eingelegt. Kontrolleure des Landratsamts Landsberg am Lech hatten die teils ekelerregenden Zustände in dem heute zum ...

Weiter lesen>>

Bulling-Schröter: Mutlose Ergebnisse des Wohngipfels
Freitag 21. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Zu den Ergebnissen des Wohngipfels erklärt Eva Bulling-Schröter, Spitzenkandidatin der DIE LINKE. Bayern:

„Was bleibt vom Wohngipfel? Die Regierungsparteien haben immerhin die Bedeutung des Themas erkannt und schieben es nicht länger auf die lange Bank. Dennoch besitzen sie nicht den Mut, Lobbygruppen in ihre Schranken zu weisen. Nein, vielmehr knicken sie vor diesen ein. Beispielsweise wird die Vereinfachung ...

Weiter lesen>>

Landtagswahl in Bayern: So stehen die Parteien zu Tierversuchen
Donnerstag 20. September 2018

Umwelt Umwelt, Bayern 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Anlässlich der am 14. Oktober anstehenden Landtagswahl in Bayern hat der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche Parteien zu Tierversuchen befragt und die Antworten ausgewertet.

Die CSU hält keine Verbesserung im Sinne der Tiere für notwendig und antwortet nur lapidar auf die Fragen des Ärztevereins. Weder die Genmanipulation von Tieren, noch die an der Ludwig-Maximilians-Universität München ...

Weiter lesen>>

Behörde vertuschte schwere Hygienemängel in Tönnies-Wurstfabrik
Donnerstag 20. September 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Bayern 

foodwatch wirft bayerischer Staatsregierung massive Versäumnisse vor - Bundesministerin Julia Klöckner muss Transparenz über Lebensmittelkontrollen schaffen

Von foodwatch

Schmutzpartikel in der Weißwurstlake, verdreckte Maschinen, Pfützen mit stinkendem Wasser: In einer bayerischen Wurstfabrik des größten deutschen Fleischkonzerns Tönnies herrschten über Monate hinweg ekelerregende Zustände. Obwohl die zuständige Kontrollbehörde Bescheid wusste, ...

Weiter lesen>>

Gürpinar: Grundrechte durch Bundespolizei missachtet
Donnerstag 20. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Im Vorfeld der heutigen ‚No S20‘ Proteste in Salzburg wurden Demonstrant*innen auf der Bahnstrecke München-Freilassing von der Bundespolizei kontrolliert und ohne Angabe von plausiblen Gründen festgesetzt. Anschließend erteilte die Bundespolizei den Demonstranten ein Ausreiseverbot. Laut Zeugenaussagen gab es keine Rechtfertigung: Die Polizei räumte ein, dass jeder Mensch friedlich und ohne Waffen demonstrieren könne und Gründe für die ...

Weiter lesen>>

Gürpinar: Sachgrundlose Befristungen verbieten
Donnerstag 20. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Eine Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag zum Thema ‘Befristete Beschäftigung in Deutschland’ (BT-Drs. 19/3652) ergab, dass 465.000 Menschen in Bayern befristet beschäftigt sind. Im Vergleich zu 2017 ist dies ein Plus von ca. 12,6 Prozent. Den Höchststand bilden dabei mit 221.000 sachgrundlose Befristungen. Knapp jeder zweite in Bayern befristete Vertrag erfolgt ohne Sachgrund. In absoluten Zahlen belegt Bayern damit im ...

Weiter lesen>>

21.520 Unterschriften gegen den Pflegenotstand gesammelt
Mittwoch 19. September 2018
Bayern Bayern, Bewegungen, News 

Von Volksbegehren Pflegenotstand stoppen

Bayernweite Aktionstage „48h für die Pflege“ am 21./22.09.2018 mit über  100 Sammelaktionen, Veranstaltungen und Infotischen

Die Initiatorinnen und Initiatoren des Volksbegehrens „Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern“ ziehen eine positive Zwischenbilanz der ersten Wochen. Nächster Schritt sind die Aktionstage „48 Stunden für die Pflege“ am kommenden Wochenende (21./22.09.).
„Mit dem ...

Weiter lesen>>

Delfin Moby im Tiergarten Nürnberg gestorben
Montag 17. September 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

PETA: „Moby wurde eines erfüllten Lebens beraubt“

Von PETA

Der älteste männliche Delfin in Gefangenschaft ist am Sonntag im Nürnberger Delfinarium gestorben 58 Jahre alt soll das vor Florida gefangene Tier gewesen sein. Moby befand sich seit 1971 in Nürnberg. Angesichts der langen Leidenszeit des Meeressäugers fordert PETA die Verantwortlichen der Stadt und des Tiergartens erneut auf, die Delfinhaltung zu beenden. Die Tierrechtsorganisation betont, die ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE zum CSU Parteitag
Samstag 15. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Eva Bulling-Schröter, Spitzenkandidatin für DIE LINKE im Landtagswahlkampf:

„In der Verzweiflung versucht es Söder nun mit Stimmenkauf und nicht mal das kann er. Die Großkopferten überweisen das CSU-Bestechungsgeld auf ihr Schweizer Nummernkonto, bei den kleinen Leuten pfänden es Bank und ARGE. DIE LINKE will Mehr für die Mehrheit in Bayern: Reichtum umverteilen. Verbindlicher Personalschlüssel in der Pflege. 40 000 Sozialwohnungen pro Jahr.“

Klaus ...

Weiter lesen>>

LINKE vor Landtagseinzug. CSU verhindert gleichberechtigte Berichterstattung im Bayerischen Rundfunk
Donnerstag 13. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

DIE LINKE wird im Bayerischen Rundfunk nach Aussage des Informationsdirektors Hinrichs, der Anfang 2018 selbst auf einer CSU-Wahlkampfveranstaltung auftrat, bis zum 14.10. als "sonstige Partei" gezählt, die FDP als "Partei mit Aussicht auf Landtagseinzug". Beide haben in der hauseigenen Wählerbefragung vom 12.9. 5% und mit einem Einzug in den Landtag zu rechnen. Auf Nachfrage des Landesgeschäftsführers Max Steininger sagte der Informationsdirektor ...

Weiter lesen>>

Spitzenkandidaten der LINKEN beteiligen sich an Kundgebung von Justizopfern – „David gegen Goliath“
Mittwoch 12. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Die beiden Spitzenkandidaten der LINKEN für den bayerischen Landtag, Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar, werden sich kommenden Freitag ab 14 Uhr an der Kundgebung für Justizopfer am Marienplatz in München mit einem Redebeitrag beteiligen.

Hierzu äußert sich Bulling-Schröter: „Die Kundgebung, die von dem bekannten Aktivisten und Justizopfer Horst Glanzer ausgeht, soll auf juristische Missstände aufmerksam machen. Es besteht in vielen Bereichen noch ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE bei 5% - BR-Intendant Ulrich Wilhelm (CSU) lädt DIE LINKE aus BR-Wahlarena aus
Mittwoch 12. September 2018
Bayern Bayern, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Erstmals sagt der BR Bayerntrend für DIE LINKE den Einzug in den Landtag voraus. Für die heute Abend stattfindende BR Wahlarena wurde der Spitzenkandidat Ates Gürpinar auf Anweisung vom Intendanten Ulrich Wilhelm (CSU Mitglied) und vom Informationsdirektor Thomas Hinrichs (CSU) dennoch offiziell ausgeladen.

Anbei ein Statement von Ates Gürpinar zur heutigen Umfrage: 

„Die Umfrage ist nur eine Umfrage. Entscheidend sind die ...

Weiter lesen>>

Nach wie vor zu große Schulklassen und zu wenige Lehrerinnen und Lehrer
Dienstag 11. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Altes Gürpinar, Landessprecher und Spitzenkandidat der bayerischen LINKEN:
„Ich wünsche den Kindern und den Kolleginnen und Kollegen einen guten Schulanfang. Leider wird es ihnen auch in diesem Jahr nicht leicht gemacht: Die Schulklassen sind zu groß, es gibt zu wenige Lehrerinnen und Lehrer. Das ist seit Jahren bekannt, trotzdem hält die Landesregierung an ihrer skandalösen Praxis der Befristung von Lehrkräften fest. Dass Kultusminister ...

Weiter lesen>>

US-Militär in Bayern: "Abzug statt Aufrüstung"
Montag 10. September 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

DIE LINKE will in Bayern die zivile Umnutzung von US-Kasernen fördern Harald Weinberg: "Abzug statt Aufrüstung - Geld für Kommunen, nicht für Trump."

"Der Jubel der CSU über die angekündigte Aufrüstung des US-Militärs in Mittelfranken und der Oberpfalz zeugt von wenig Rückgrat gegenüber Donald Trump", kommentiert der Ansbacher Bundestagsabgeordnete Harald Weinberg die Meldungen über die Verlegung von zusätzlich 1.500 US-Soldaten nach Bayern. "DIE LINKE ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 77

1

2

3

4

5

6

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz