Wissenschaftler:innen blockieren Autobahn - Scientist Rebellion unterstützt Letzte Generation
Dienstag 05. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Um den wissenschaftlichen Fakten über die Eskalation der Klima- und ökologischen Katastrophe Nachdruck zu verleihen, blockierten 7 Wissenschaftler:innen von Scientist Rebellion (SR) die Fahrbahn des Ausläufers der A103, Kreuzung Schlossstraße. Sie unterstützen damit die Forderungen der Gruppe "Letzte Generation" nach einer Erklärung von Bundeskanzler Scholz gegen neue Ölbohrungen in der Nordsee. Mehrere der Wissenschaftler:innen in ...

Weiter lesen>>

A100 seit Stunden blockiert - Sommerpause während Lebensgefahr?
Montag 04. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Seit heute Morgen um 08:00 blockieren Bürger:innen der Letzten Generation unignorierbar die dritte Woche in Folgen den Verkehr in Berlin. Die Letzte Generation erklärt, dass die Blockaden heute und in den nächsten Tagen weiter gehen werden.

Ehemalige Zimmermanns-Azubi Jakob Beyer (28), der seit 08:30 auf einer Schilderbrücke angeklebt die A100 blockiert, stellt fest: „Wir blockieren immer noch den Verkehr. Das ...

Weiter lesen>>

Kinderwagen in Flammen - Wo ist der Klimakanzler?
Samstag 02. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Bürgerinnen und Bürger der Letzten Generation haben ihrer Forderung heute Mittag mit einer symbolischen Aktion vor dem Bundeskanzleramt Nachdruck verliehen. Sie fordern von Bundeskanzler Olaf Scholz eine Erklärung, in der er neue Ölbohrungen in der Nordsee ausschließt. Ein leerer Kinderwagen stand in Flammen, während ein Politiker in einem Sonnenstuhl tatenlos daneben saß und seine Sommerpause genoss.

Solvig Schinköthe ...

Weiter lesen>>

Berliner:innen fordern vom Senat deutlich mehr Tempo beim Klimaschutz - Klimaliste stärkt ihnen den Rücken
Samstag 02. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Klimaliste Berlin

Die 100 gewichtet gelosten Berliner Bürger:innen haben ihre Klimaschutz-Empfehlungen an den Senat gestellt. Dabei gaben sie den meisten Maßnahmen eine deutliche Mehrheit in der Abschlussabstimmung.

Hierzu bezieht der Sprecher der Klimaliste Berlin, Antonio Rohrßen, Stellung:

“Glückwunsch liebe Berliner Demokrat:innen des Bürger:innenrats Klima! Es ist großartig zu sehen, dass eine repräsentative Gruppe zufällig geloster Menschen ...

Weiter lesen>>

Schlüsselbeinbruch und Gehirnerschütterung – Polizist bringt Klimaaktivisten zu Fall
Donnerstag 30. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Heute Vormittag während einer Straßenblockade an der A100 Abfahrt Steglitz Nord brachte ein Polizist Edmund Schultz von der Letzten Generation zu Fall, wodurch dieser sich verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Schultz erlitt, neben Schürfwunden, einen Schlüsselbeinbruch und eine Gehirnerschütterung.

Schultz (58) über den Vorfall: „Ich halte das für überflüssig. Wir wollen auch für die Polizistinnen ...

Weiter lesen>>

A 100 gesperrt - Wo ist Olaf? Klimakanzler vermisst!
Mittwoch 29. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Seit heute Morgen setzt die Letzte Generation ihre Autobahnblockaden in Berlin fort. Diesmal blockieren die Bürgerinnen und Bürger direkt auf der A100, um auf die Lebensbedrohlichkeit der Klimakrise aufmerksam zu machen. Außerdem haben sie Banner mit der Aufschrift ‘Nordsee Öl? Nö!’ und ‘Öl sparen statt bohren’ über der Autobahn gehisst. Sie fordern von Olaf Scholz eine Erklärung, in der er neue Ölbohrungen in der Nordsee ausschließt.

Lina ...

Weiter lesen>>

NEIN zur Aufrüstung – JA zur zivilen, solidarischen Entwicklung!
Mittwoch 29. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Aufruf aus der Friedensbewegung

Wir – Friedensbewegte in der BRD aus der ganzen Welt – rufen dazu auf, das angekündigte Aufrüstungspaket von 100 Milliarden Euro im Grundgesetz gemeinsam zu stoppen und für die Umwidmung der Mittel zum Ausbau des Sozialstaats zu kämpfen. Die Aufrüstungspolitik ist grundfalsch, hochgefährlich und zynisch, weil sie bedeutet, die gesellschaftliche Krise mit Militarismus zu beantworten statt mit sozialem Fortschritt zur Mehrung des Allgemeinwohls. ...

Weiter lesen>>

Unterbrochen: Leichtathletik Meisterschaften - „Noch 3 Jahre“ entscheiden über Schicksal der Menschheit
Montag 27. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Die Deutsche Leichtathletik Meisterschaft in Berlin wurde heute durch Unterstützer:innen der friedlichen Bürger:innenbewegung „Letzte Generation“ gestört. „Noch 3 Jahre“ und „Nordseeöl? Nö!“ war auf ihren T-Shirts zu lesen.

Jakob Beyer und Kristoffer Krogh beziehen sich damit auf die Aussage des ehemaligen Beraters der britischen Regierung Professor Sir David King, der letztes Jahr warnte: "Wir haben noch 3-4 Jahre übrig, um über ...

Weiter lesen>>

Klimapolitischer Sprecher Ferat Kocak: Forderung nach Schuldenerlass für Globalen Süden historisch angemessen und klimapolitisch dringlich
Montag 27. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Berlin, News 

Ferat Koçak, klimapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im AGH Berlin, unterstützt die heutigen Blockaden von Klimaaktivist*innen vor dem Finanzministerium:

„Die aktuelle Klimakatastrophe trifft Menschen im Globalen Süden weitaus härter, obwohl der Globale Norden aktuell und historisch für den Großteil der CO2-Emissionen verantwortlich ist. Als Folge des Kolonialismus sind viele Länder des Globalen Südens  ...

Weiter lesen>>

Schmerzgriffe bei Kind - Zukunft wird zerstört und mit Gewalt von Straße geräumt
Sonntag 26. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Nach einer Autobahnblockade räumt die Polizei die beiden Kinder Simeon (12) und Rebekka (15) von der Fahrbahn der A 100.

Ein Video zeigt wie zwei Polizeibeamte die Handgelenke der 15-jährigen Rebekka verdrehen und unter Schmerzen von der Straße schleifen. Währenddessen sind Rufe von nahstehenden Personen zu hören, dass es sich um ein Kind handelt. [1] 

Der 12 Jährige Simeon sagte zuvor in einem Statement: ...

Weiter lesen>>

Frankfurter Tor dicht! Letzte Generation trägt Klimakrise ins Herz Berlins
Donnerstag 23. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Mit einer spektakulären Aktion tragen die Klimaschützer:innen der Letzten Generation derzeit ihren Widerstand gegen das Regierungsversagen in der Klimakatastrophe ins Herz Berlins. Die Bürger:innen setzten sich friedlich auf sämtliche Spuren der zentralen Verkehrskreuzung am Frankfurter Tor. Dort klebten sie sich mit Sekundenkleber fest.

Mit der Störung einer der Hauptverkehrsadern Berlins fordern die Bürger:innen Bundeskanzler Olaf ...

Weiter lesen>>

Ölbohrung vor Kanzleramt - Fassade schwarz von Nordseeöl!
Mittwoch 22. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Mit Spaten und allerlei Werkzeug im Gepäck graben die Klimaschützer:innen der Letzten Generation an diesem Vormittag auf der Fläche vor dem Bundeskanzleramt nach Öl. Das sprudelnde Öl aus der neu gefundenen Quelle ergoss sich großflächig über den Boden und bespritzte die Kanzleramtsfassade. Markiert wurde die Ölquelle mit einem großen Schild mit der Aufschrift “Nordseeöl”.

Mit ihrer bildstarken Protestaktion richten sich die Bürger:innen der ...

Weiter lesen>>

„Nordseeöl?! Nö!“ - A100 den zweiten Tag in Folge lahmgelegt!
Dienstag 21. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Am zweiten Tag in Folge blockieren Bürger:innen der Letzten Generation heute die Stadtautobahn A100. Mit ihrem friedlichen Widerstand fordern die Klimaschützer:innen erneut eine Absage neuer Ölbohrungen in der Nordsee von Bundeskanzler Olaf Scholz. Zudem plädieren sie unter dem Motto „Öl sparen statt bohren“ für kostenlosen öffentlichen Nahverkehrs und ein Tempolimit. 

Mit auf der Straße ist heute auch Solvig ...

Weiter lesen>>

"Immobilientag" 22.06. | Wütende Krach-Demonstration und Kundgebungen
Dienstag 21. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von Berliner Bündnis gegen #Mietenwahnsinn und Verdrängung

Am Mittwoch, den 22.06. wird in Berlin in der „Station“ am Gleisdreieck der „Zentrale Immobilien Ausschuss“ (ZIA) den „Tag der Immobilienwirtschaft“ durchführen. Vor Ort wird es mindestens 2 Kundgebungen geben, um 16:30 startet außerdem eine „Wütende Krach-Demonstration“ vom Blücherplatz zum ZIA-Veranstaltungsort. Bereits in der Vergangenheit gab es Proteste gegen diese Immobilien-Lobby-Veranstaltung.
<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

A100 lahmgelegt - „Sparen statt Bohren!“ fordern 60 Bürger:innen
Montag 20. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

60 Bürger und Bürgerinnen der Letzten Generation fordern "Öl sparen statt bohren!" und blockieren derzeit friedlich an 11 Stellen die Stadtautobahn A100 in Berlin. Sie erwarten eine Erklärung von Bundeskanzler Olaf Scholz, dass es keine neuen Ölbohrungen in der Nordsee geben wird. Sie fordern: „Öl sparen statt bohren!“ - beispielsweise durch einen dauerhaft kostenlosen öffentlichen Nahverkehr und ein Tempolimit.

Henning ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 53

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz