„Keine Quersubventionierung von Leuchtturmprojekten durch Mieten!“
Samstag 02. Juni 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

„Es mag zeitlicher Zufall sein, es zeigt aber einige Missverhältnisse: Die Stadt hat auf der einen Seite Mehrkosten für das bisherige Millionengrab „The Curve“, das von der GEBAG baureif gemacht wird. Auf der anderen Seite wurden 5800 Mietern der GEBAG die Mieten erhöht“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Eine städtische Wohnungsbaugesellschaft hat die Aufgabe guten und günstigen Wohnraum zur Verfügung stellen. Das macht die GEBAG ...

Weiter lesen>>

Rüstungsproduktion von thyssenkrupp
Donnerstag 31. Mai 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Ich nehme Ihr Diskussionsangebot an!

Von RIR

Oberhausen, den 28.05.2018

Guten Tag Herr Dr. Hiesinger,

auf einer Tagung der Franckeschen Stiftungen in Halle am 8. Mai versprachen Sie den KritikerInnen der Rüstungsproduktion der thyssenkrupp Marine Systems (TKMS):

Ich stelle mich der Diskussion“!

Als Gegner der TK-Rüstungsproduktion nehme ich Ihr Angebot dankend an.

Die Produktion von Rüstungsgütern ist ...

Weiter lesen>>

Widerstand & Proteste!
Mittwoch 30. Mai 2018

Foto: CBG

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Erfolgreiche Aktionen zur BAYER-HV 18. bis 25. Mai 2018

Bericht von Axel Köhler-Schnura  (Vorstand Coordination gegen BAYER-Gefahren / CBG)

Seit im Mai 2016 bekannt wurde, dass BAYER den MONSANTO-Konzern übernehmen will, organisiert die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) Widerstand, Proteste und Kritik gegen diese „Tödliche Hochzeit“.

18. Mai 2018: Proteste in 428 Städten

In einem seit 2016 verbreiteten internationalen Aufruf ...

Weiter lesen>>

Gedenken an den faschistischen Brandanschlag in Solingen
Mittwoch 30. Mai 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von Jugendverband Rebell

Am heutigen 29. Mai jährt sich der faschistische Brandanschlag auf das Haus der Familie Genc in Solingen zum 25. Mal. Zu diesem Anlass protestierten Schülerinnen und Schüler der Solinger Schulen gegen Rassismus und Faschismus. Dieses Signal ist genau richtig! Hunderte Schüler hatten Transparente vorbereitet, Plakate gemalt und klar gemacht: In dieser Stadt ist kein Platz für Faschisten! Aus diesem Grund unterstützte auch der Jugendverband REBELL den ...

Weiter lesen>>

Klimacamp im Rheinland: „Den Stimmen der Betroffenen Gehör geben.“
Dienstag 29. Mai 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Ende Gelände

Lokales Programm und zwei internationale Konferenzen geplant

Rheinisches Braunkohlerevier - Der Termin des diesjährigen Klimacamps im Rheinland und erste Programmpunkte stehen fest: Das Camp wird vom 11. bis 22. August 2018 in der Region um den Tagebau Garzweiler stattfinden. Dabei steht die Vernetzung mit den Anwohnenden im Vordergrund: Erstmals wird es ein Programm von und für die lokale Bevölkerung geben. Darüber ...

Weiter lesen>>

Mordanschlag in Solingen mahnt zu Kampf gegen rechte Gewalt und Rassismus
Montag 28. Mai 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

„Der Brandanschlag in Solingen vor 25 Jahren ist Mahnung und Verpflichtung für die Bekämpfung von rechter Gewalt und Rassismus. Bei dem neofaschistischen Terrorangriff am 29. Mai 1993 waren fünf junge Menschen ermordet worden. Den Überlebenden und Angehörigen der Getöteten gilt unser Mitgefühl wie auch unser Respekt für den Appell zu Versöhnung und ein friedliches Miteinander“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. zum Jahrestag des Brandanschlags ...

Weiter lesen>>

LINKE: „Unsäglicher SPD-Post Zeichen für Panik“
Montag 28. Mai 2018
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Bild bei Facebook sorgt für Empörung gegen die Polemik der Duisburger SPD in Bezug auf Baumschutz. 

„Der große Widerstand gegen die Abschaffung der Baumschutzsatzung bringt die SPD ziemlich in Unruhe und verleitete sie zu Fehlern in der Öffentlichkeitsarbeit“, meint Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg, mit Blick auf einen Beitrag der SPD Duisburg auf Facebook „Auf der einen Seite, will die SPD nichts über ...

Weiter lesen>>

„Das Plantschen hart erkämpft gegen Kürzungswahn!“
Sonntag 27. Mai 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg-Homberg

Homberger LINKE erinnert anlässlich der Eröffnung der Freibadesaison an den Kampf um das Kombibad.

„In diesen Tagen wurde das Freibad Homberg wiedereröffnet. Dass das so ist, ist dem harten Kampf der Bürgerinnen und Bürgern zu verdanken“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl „Vor genau 6 Jahren (24.5.2012) beriet die Bezirksvertretung in Homberg erstmalig den Haushaltsanierungsplan, bei dem die ...

Weiter lesen>>

Profit mit den Jüngsten – in Dortmund wird der Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder zur Geschäftsidee
Freitag 25. Mai 2018

Foto: pexels.com

Soziales Soziales, Wirtschaft, NRW 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die alte und neue Berliner Regierungskoalition arbeitet seit einiger Zeit intensiv an der Privatisierung von staatlichen Leistungen. Im Gegensatz zu den Autobahnprivatisierungen steht die Privatisierung des Sozial- und Bildungsbereichs nicht im Licht der Öffentlichkeit. Die aktuellen Entwicklungen in Sachen „Kommunalisierung“ oder zur Schaffung von „Bildungsregionen“ zielen mit ihrem Vernetzungsaktionismus darauf ab, bereits vorhandene ...

Weiter lesen>>

Protestbündnis läutet Widerstand gegen das geplante Polizeigesetz NRW ein
Freitag 25. Mai 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW 

Von Bündnis No-Polizeigesetz-NRW

In Nordrhein-Westfalen formiert sich ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis gegen das neue Polizeigesetz. Das Gesetz hebelt grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien wie die Unschuldsvermutung und die Gewaltenteilung aus. Es ermöglicht ausufernde Überwachung und schränkt Freiheitsrechte ein. Das Bündnis "Nein zum neuen Polizeigesetz NRW" will den Gesetzgebungsprozess deshalb mit Veranstaltungen, Aktionen und einer großen Demonstration ...

Weiter lesen>>

Nein zu Gentechnik im Essen – Landwirtschaft ohne Bayer ist „Ährensache“!
Freitag 25. Mai 2018

Bild:Umweltbüro München

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Kampagne „Meine Landwirtschaft“/“Wir haben es satt!“ und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

Bauern und Verbraucher demonstrieren vor der Bayer-Aktionärsversammlung gegen Konzernmacht und für zukunftsfähige Landwirtschaft

Gegen die Megafusion von Bayer und Monsanto demonstrierten heute Morgen 200 Personen vor der Hauptversammlung der Bayer-AG in Bonn. Die Marktkonzentration im Agrarsektor bedroht die bäuerliche Landwirtschaft und die ...

Weiter lesen>>

Protest gegen die Bayer-Hauptversammlung
Freitag 25. Mai 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

„Die Hochzeit zwischen BAYER und MONSANTO ist alles andere als ein 'Royal Wedding', sondern im Gegenteil eine Mesalliance mit potenziell weltweit verheerenden Folgen“, kommentiert Hanno von Raußendorf, Sprecher für Umwelt im Landesvorstand der Partei Die Linke NRW, die bevorstehende Fusion der beiden Konzerne anlässlich der Hauptversammlung des Bayer Konzerns am Freitag dem 25.05.2018 in Bonn.

„Hier freit eine Aktiengesellschaft mit düsterem Vorleben ...

Weiter lesen>>

Jetzt endlich umsteuern: Für eine soziale Offensive für NRW
Freitag 25. Mai 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am heutigen Donnerstag haben die nordrhein-westfälische Linke-Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann, die stellvertretende Landessprecherin der NRW-Linken, Inge Höger, und Linke-Landesgeschäftsführer Sascha H. Wagner das sozialpastorale Zentrum Petershof in Duisburg-Marxloh und die gemeinnützige Organisation fiftyfifty, die in der Arbeit mit Wohnungslosen in Düsseldorf tätig ist, besucht.

„Es war uns wichtig, uns ein realistisches Bild von der Arbeit von ...

Weiter lesen>>

Ausstellung einiger Schätze der Sammlung Outsider Art der Eckhard Busch Stiftung an der Uniklinik Köln
Donnerstag 24. Mai 2018

Magura, Köln

Kultur Kultur, NRW, Köln 

Von Michael Lausberg

Exponate der Sammlung der gemeinnützigen Eckhard Busch Stiftung von autodidaktische Kunst von Laien, Kindern, Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder einer geistigen Behinderung waren schon im  Gelenkzentrum Bergisch Land, in Haan (21.05.2017 - 13.04.2018) zu sehen. Nun ist dieselbe Ausstellung  in ...

Weiter lesen>>

25 Jahre Brandanschlag von Solingen
Mittwoch 23. Mai 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping, kommentiert den 25. Jahrestag des Anschlages von Solingen:

Mevlüde Genç verlor vor 25 Jahren bei einem Brandanschlag der extremen Rechten in Solingen zwei Töchter, zwei Enkelinnen und eine Nichte. Nur kurz danach, rief sie zu Versöhnung und Freundschaft auf, und erhielt das Bundesverdienstkreuz. Ihre Töchter, Enkelinnen und Nichten kann diese Auszeichnung nicht wieder lebendig machen.

Solingen war der vierte Anschlag in einer Reihe, dem ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 283

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz