Abrüsten! Atomkonzerne schließen!
Montag 06. August 2018
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

73 Jahre Hiroshima / 5 Jahre Fukushima

Grußwort der Stiftung ethecon an japanische Friedensdemonstration

Heute, am 6. August jährt sich zum 73. Mal die atomare Vernichtung Hiroshimas. Zugleich erleben wir seit 5 Jahren die Barbarei der Atomkatastrophe in Fukushima.

Weltweit nahmen Friedensbewegte dieses Datum zum Anlass, um gegen die Gefahr durch den Fortbestand von Atomwaffen zu <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Hiroshima-Tag: LINKE zeigen Gesicht gegen Atomrüstung
Montag 06. August 2018
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Anlässlich des Hiroshima-Gedenktages am 6. August zeigt DIE LINKE. Rheinland-Pfalz Gesicht gegen atomare Aufrüstung und Kriegstreiberei. Die Bundestagsabgeordneten Alexander Ulrich, Katrin Werner und Brigitte Freihold versammeln sich heute ab 15:00 Uhr am Fliegerhorst Büchel in der Eifel mit den Berliner Fraktionsmitgliedern Kathrin Vogler und Andej Hunko, um gemeinsam mit AktivistInnen vor Ort gegen die völkerrechtswidrige Stationierung von ...

Weiter lesen>>

Anschlag in Venezuela verurteilen, Krise lösen
Montag 06. August 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Der Anschlag auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro muss auch von der Bundesregierung und der EU verurteilt werden. Es ist, in voller Anerkennung aller wirtschaftlichen und politischen Probleme Venezuelas, ein Armutszeugnis für Berlin und Brüssel, dass sie den bewaffneten Angriff auf einen gewählten Präsidenten nicht umgehend missbilligt haben“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Hänsel weiter:

„Die Europäische ...

Weiter lesen>>

LINKE entsetzt über OB Links Forderung nach Ankerzentren
Montag 06. August 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Ankerzentren seien unmenschlich und keine Lösung für Finanzprobleme der Stadt.

„Es ist schäbig wie Sören Link in rechter Manier Menschen, die nicht hier geboren sind, zu Sündenböcken für die jahrzehntelang verfehlte Politik verantwortlich macht. Zu Recht weigern sich die meisten Bundesländer die von der CDU-SPD- Bundesregierung geforderten Ankerzentren einzuführen: Es sind Lager, in den Menschen ohne Straftaten begangen zu haben ...

Weiter lesen>>

Vor 70 Jahre: NRW-Landtag beschloss Vergesellschaftung von Industrien - LINKE fordert heute Industriestiftung für ThyssenKrupp
Montag 06. August 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Vor genau 70 Jahren, am 06.08.1948, beschloss der Landtag von Nordrhein-Westfalen die Vergesellschaftung der Kohleindustrie, ebenfalls in der Diskussion war die Vergesellschaftung der Stahl- und Chemieindustrie. Die Bereitschaft zur Demokratisierung und Vergesellschaftung von Industrien war damals in Nordrhein-Westfalen breiter politischer Konsens: Unter dem Eindruck von Faschismus und Krieg traten CDU und Zentrumspartei gemeinsam mit  SPD und KPD für eine ...

Weiter lesen>>

Neuregelung muttersprachlichen Unterrichts im Saarland ist ein Fortschritt
Montag 06. August 2018
Saarland Saarland, News 

Von Aktion 3. Welt Saar

Erdogans Einfluss wird zurückgedrängt

„Es ist ein richtiger Schritt, dass ab Anfang September vom Saarland bezahlte Lehrer Kindern muttersprachlichen Unterricht erteilen werden“, begrüßt Klaus Blees vom Kompetenzzentrum Islamismus der Aktion 3.Welt Saar e.V. die Ankündigung des saarländischen Bildungsministers Ulrich Commerçon. Dieser hatte erklärt, künftig werde solch freiwilliger Unterricht unter Aufsicht seines Ministeriums in den ...

Weiter lesen>>

Erinnern an Hiroshima
Montag 06. August 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

Zum Jahresgedenktag des Atombombenabwurfs auf Hiroshima äußert sich der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:

Über die exakte Anzahl der Todesopfer in Hiroshima und Nagasaki ist man sich offiziell nie einig geworden. Schätzungsweise 80.000 Menschen starben durch den US-amerikanischen Einsatz von Atombomben am 06. August 1945 in Hiroshima, und 35.000 in Nagasaki. Zahlen, hinter denen sich viele tragische Einzelschicksale verbergen. Dieser verheerende Einsatz der sogenannten ...

Weiter lesen>>

Uni-Kliniken Düsseldorf & Essen: Vorstände spielen mit der Gesundheit der Patientinnen und Patienten
Montag 06. August 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

An der Universitätsklinik Essen haben sich aktuell 96,9 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einer Urabstimmung für einen unbefristeten Streik ausgesprochen. Auch an der Uniklinik in Düsseldorf wird der seit Wochen andauernde Streik fortgesetzt. Dazu erklärt Nina Eumann, stellvertretende Landessprecherin der NRW-Linken:

„Die Linke erneuert ihre Solidarität mit den Streikenden. Die Kampfbereitschaft der Belegschaft ist ungebrochen. Wir begrüßen, dass die ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Bürgerhaus Rockershausen jetzt barrierefrei gestalten!
Montag 06. August 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. im Bezirksrat Saarbrücken West

Sanierung des Brandschutzes bietet einmalige Gelegenheit

DIE LINKE. Fraktion im Bezirksrat Saarbrücken West hat sich vehement dafür ausgesprochen, jetzt das Bürgerhaus Rockershausen barrierefrei und damit behindertengerecht auszubauen. Nötig sei u.a. eine barrierefreie Zuwegung zum großen Saal, so die Fraktionsmitglieder Thomas Baumgarten, Linnel Lewis (Vorsitzende) und Manfred Klasen ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Sonntag 05. August 2018
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von www.fgbrdkuba.de

Veranstaltungen:

25. Fiesta Moncada
Samstag, 11. August, 15:00-20:00 Uhr
Kubanische Botschaft Außenstelle, Kennedyallee 22-24, Bonn
mehr:  http://www.fgbrdkuba.de/termine/flyer/20180811-fiesta-moncada-bonn.php

Filmclub: Tod eines Bürokraten
Donnerstag, 16. August, ...

Weiter lesen>>

Dem Sterben im Mittelmeer nicht länger zusehen
Freitag 03. August 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Billigend wird mit der Kriminalisierung von privaten Rettungsschiffseinsätzen in Kauf genommen, dass tausende Menschen im Mittelmeer ertrinken. Christian Leye, Landessprecher von DIE LINKE NRW, traf den Bornheimer Kurt Schiwy, der auf der Seawatch 3 im Einsatz war. Beide stimmten darin überein, dass jeder vor Ort aktiv werden kann, um der wachsenden Gleichgültigkeit in unserer Gesellschaft Einhalt zu gebieten.

Kurt Schiwy ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE fordert verstärkte Aufmerksamkeit zum Erhalt der Hummeln und Wild-Bienen
Freitag 03. August 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE im Bezirksrat West

Saarbrücken soll für mehr Lebensräume und Nahrung sorgen

Nach Angaben der Umweltverbände ist in den letzten Jahren allgemein ein Rückgang von Bestäubern wie Honigbienen, Wildbienen und Hummeln zu verzeichnen. Insbesondere Wildbienen und Hummeln seien stark gefährdet.
Das, so DIE LINKE. im Bezirksrat West, sei ein Alarmzeichen, da diese Bestäuber unverzichtbar seien für den Obstanbau, für Blumen ...

Weiter lesen>>

Gebührenfreie KITAS auch im Saarland – Eltern endlich entlasten
Freitag 03. August 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Ab dem 1. August wird das nächste Bundesland alle KITA-Jahre gebührenfrei gestalten, zusätzliche Betreuungszeiten ausgenommen. Da lohnt der Blick in unser Saarland. Ein KITA-Platz kostet bis 2.000 Euro pro Monat, davon können den Eltern bis zu 25 Prozent berechnet werden. Bezuschusst wird jeder KITA-Platz durch Land, Landkreise und jeweilige Träger, z.B. die Kommunen. Auf die Eltern kommt dennoch eine finanzielle Belastung von 250-350 Euro monatlich pro ...

Weiter lesen>>

Die Frauenrevolution in Nordsyrien
Freitag 03. August 2018
Hessen Hessen, News 

Gesellschaftlicher Aufbruch mitten im Kriegs- und Krisengebiet

Mittwoch, 8. August 2018, 19:00 Uhr

Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim,
Frankfurt a. M.

Anfang April und Anfang Mai 2018 besuchten zwei Delegationen die Demokratische Föderation Nordsyrien.

Frauen aus Frankfurt, die daran teilgenommen haben, berichten von Gesprächen und Eindrücken aus einer Gesellschaft, in der Frauen tatsächlich in allen ...

Weiter lesen>>

Grüne Jugend Rheinland-Pfalz fordert Abschaffung von Noten
Freitag 03. August 2018
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von Grüne Jugend RLP

 

Die Grüne Jugend Rheinland-Pfalz fordert zum Schuljahresstart die Abschaffung der  Schulnoten.

„Noten sind weder aussagekräftig noch mit irgendeinem modernen Bewertungssystem gleichzusetzen. Sie sind, wie so vieles, in unserer Schule Relikte des vergangenen Jahrhunderts.” betont Grünen Jugend-Sprecher Alexander Kouril.

„Dadurch, dass nicht der gelernte Stoff, sondern die gute Note im Vordergrund steht, bleibt das kurzfristig Erlernte auf der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 1141

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz