Sicherheitspolitische Schnellschüsse sind Markenzeichen der Union
Freitag 13. Oktober 2017
Politik Politik, News 

„Es ist nicht überraschend, dass die Union bereits einen Tag nach dem Bericht ganz genau weiß, welche Konsequenzen die Fehler der Sicherheitsbehörden in der Zusammenarbeit und im Austausch von Informationen haben müssen. Sicherheitspolitische Schnellschüsse und beständige Versuche, die Macht der Sicherheitsbehörden auszubauen, sind seit Jahren das Markenzeichen von CDU und CSU. Mit seriöser Sicherheitspolitik hat das nichts zu tun. Jetzt steht erst einmal eine umfassende Überprüfung auf ...

Weiter lesen>>

Was tun nach dem Schulabschluss? Sinnvolles Engagement im Ausland mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste
Freitag 13. Oktober 2017
Antifaschismus Antifaschismus, News 

Von Aktion Sühnezeichen

Noch bis zum 01. November 2017 können sich Menschen ab 18 Jahren für einen Friedensdienst mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) in Belarus, Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Israel, in den Niederlanden, in Norwegen, Polen, Russland, in der Tschechischen Republik, der Ukraine und in den USA bewerben. Das Freiwilligenjahr startet im September 2018 und dauert in der Regel zwölf ...

Weiter lesen>>

Atomabkommen: Republikanischer Elefant im Porzellanladen
Freitag 13. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Einen Tag nach dem Ausstieg aus der UNESCO verweigert US-Präsident Donald Trump dem Atomabkommen mit dem Iran die ‚Zertifizierung‘, stattdessen fordert er neue Sanktionen und droht mit der Aufkündigung des Deals. Dazu Cornelia Ernst, stellvertretende Vorsitzende der Delegation für die Beziehungen zwischen der EU und dem Iran:

„Der schamlosen Annäherung an Riad nicht genug, spielt der Mann im Weißen Haus munter weiter mit dem Frieden im Nahen und Mittleren Osten. Zwar hat nun der Kongress das ...

Weiter lesen>>

„Flashmob“ der Armutskonferenz zu „Reichtum verpflichtet“
Freitag 13. Oktober 2017
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von SAK

Am 17.Okt, dem WELTARMUTSTAG mit Forderungen auf die Straße

Zum 17. Oktober, dem internationalen WELTARMUTSTAG ruft die Saarländische Armutskonferenz zu einem „Flashmob“, vor die Europagalerie, Ecke Reichstraße/Bahnhofstraße, in Saarbrücken auf. Zwischen 17 h und 18 h werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils drei mal fünf Minuten lang Plakate hochhalten, die wesentliche Forderungen gegen Armut zum Inhalt haben.


 ...

Weiter lesen>>

Bettelverbot verhindert – Demokratie verteidigt!
Freitag 13. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken-Burbach

Innenministerium hält sich lediglich an Recht und Gesetz!

Als einen großen Erfolg für die Menschlichkeit aber auch für den Rechtsstaat, hat DIE LINKE. Ortsverband Saarbrücken-Burbach die vorläufige Ablehnung eines generellen Bettelverbots, für die Saarbrücker Innenstadt, durch das Innenministerium bezeichnet.

Das saarländische Innenministerium, so die Ortsvorsitzenden Manfred Klasen und Dagmar ...

Weiter lesen>>

Global Frackdown Day: Zdebel (DIE LINKE) fordert Fracking-Verbot ohne Ausnahmen
Freitag 13. Oktober 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Am morgigen Samstag, den 14.10.2017 ist der sechste Global Frackdown Day, an dem weltweit Aktionen für ein Fracking-Verbot ohne Ausnahmen stattfinden werden. Der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) ruft zur Teilnahme auf und erklärt:

„Am Global Frackdown Day geht es um das Verbot der Verpressung von Lagerstättenwasser, die Durchsetzung eines Import- und Export-Verbots gefrackter fossiler Energieträger und eine konsequente Energiewende. Auch angesichts des immer ...

Weiter lesen>>

Somalia: Kinder hungern weiter
Freitag 13. Oktober 2017
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Die Hungersnot in Somalia ist noch lange nicht abgewendet. Zwar habe sich die Lage durch die Hilfslieferungen etwas entspannt, doch immer noch drohe verheerendes Leid, sagt Ahmed Mohamed, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Somalia. Rund 800.000 Menschen im Krisenstaat am Horn von Afrika sind vom Hungertod bedroht, wie die Hilfsorganisation mitteilt. Das sind doppelt so viele wie noch im Februar.

Die Krise trifft vor allem die Schwächsten: 388.000 Kinder sind ...

Weiter lesen>>

Anti-Dumping: Ohne Sozial- und Umweltstandards nicht verfügbar
Freitag 13. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

Gestern (Donnerstag) stimmte der Ausschuss für internationalen Handel (INTA) über die interinstitutionellen Verhandlungen und damit über die weitreichenden neuen Antidumpingvorschriften zum Schutz gegen Einfuhren aus Ländern, die nicht Mitglied der EU sind, ab. Dazu Helmut Scholz, handelspolitischer Sprecher der Delegation DIE LINKE. im Europaparlament und Koordinator der Linksfraktion GUE/NGL im INTA-Ausschuss:

"Wir haben heute erstmalig die Anwendung von Sozial- und Umweltstandards in der ...

Weiter lesen>>

Kein zurück im sozialen Verkehr!
Freitag 13. Oktober 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

LINKE. alarmiert über Pläne der Landesregierung die Zuschüsse zum Sozialticket zu streichen.

Auf ihrer Mitgliederversammlung hat sich DIE LINKE. mit dem drohenden Aus für das Sozialticket. Dabei fordert DIE LINKE. nicht nur den Erhalt des Sozialtickets, sondern die Anpassung des Preises an die im SGB-II vorgesehenen Pauschalen für Mobilität.

„Mittelfristig fordern wir sogar, dass der Nahverkehr zum Nulltarif nutzbar sein soll. ...

Weiter lesen>>

Schwarzer Freitag für H&M
Freitag 13. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

„Es gibt viele gute Gründe, gegen Unrecht bei H&M zu protestieren. Denn wer sich für Arbeitnehmerrechte bei H&M einsetzt, lebt gefährlich“, erklärt Jutta Krellmann, gewerkschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Zum fünften Mal an einem Freitag den 13. führt der Verein ‚Arbeitsunrecht e.V.‘ bundesweit Aktionen gegen ungerechte Arbeitgeber durch. Die vom Verein organisierte Abstimmung hatte diesmal H&M „gewonnen“. Jutta Krellmann weiter:

„Das Management des ...

Weiter lesen>>

Europa muss liefern
Freitag 13. Oktober 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

„Stürme, außergewöhnliche Wetterereignisse und Ernteausfälle geben uns einen Vorgeschmack davon, wie sich der Klimawandel auch in Europa in Zukunft auswirken wird. In den meist betroffenen Ländern, und insbesondere Afrika, werden die Lebensbedingungen immer schlechter und führen zu Fluchtbewegungen. Auch Europa kann das nicht egal sein“, erklärt Eva Bulling-Schröter, energie- und klimapolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des heutigen Treffens der EU-Umweltminister. ...

Weiter lesen>>

Jubiläums-Festveranstaltung: 125 Jahre Deutsche Friedensgesellschaft (DFG) im Café Buch-Oase
Donnerstag 12. Oktober 2017
Hessen Hessen, News 

17.10.2017 - 125 Jahre Deutsche Friedensgesellschaft (DFG) - Festveranstaltung

Einladung zu unserer Jubiläums-Festveranstaltung für alle Friedensbewegten - nicht nur für Mitglieder. 

125 Jahre Deutsche Friedensgesellschaft (DFG) – wir denken und arbeiten langfristig. 

Wir feiern unser Jubiläum 

am Dienstag den 17. Oktober 2017 um 18:30 Uhr im Café Buch-Oase, Germaniastraße 14 in Kassel-West (nahe der ...

Weiter lesen>>

Austritt aus der UNESCO: Frau Mogherini, Herr Navracsics – übernehmen Sie!
Donnerstag 12. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

Den heute Nachmittag vermeldeten Austritt der USA und den am frühen Abend gefolgten Austritt Israels aus der UNESCO kommentieren die Europaabgeordneten Martina Michels und Helmut Scholz:

Martina Michels, Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu Israel und kulturpolitische Sprecherin der Delegation:

„Die Entscheidungen Washingtons und Jerusalems, ihre Mitgliedschaften in der UNESCO aufzukündigen, sind in mehrfacher Hinsicht besorgniserregend und erschweren den ...

Weiter lesen>>

Wachsende Hungerzahlen: Bundesregierung muss handeln
Donnerstag 12. Oktober 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Auch wenn der neue Welthunger-Index eine leichte Verbesserung seit dem Jahr 2000 aufzeigt, ist die Lage besorgniserregend, weil die absoluten Zahlen der Hungernden zuletzt wieder gestiegen sind und viele Krisen weiter eskalieren“, erklärt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Hänsel weiter:

„Die absolute Zahl der Hungernden ist seit dem Jahr 2015 nach Angaben der FAO wieder auf 815 Millionen Menschen gestiegen. Viele Krisen und Kriege, etwa in ...

Weiter lesen>>

Übernahme der Air-Berlin-Beschäftigten zu fairen Bedingungen sichern
Donnerstag 12. Oktober 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Die Bundesregierung muss dafür sorgen, dass die Interessen der Beschäftigten sowie der Fluggäste bei der Übernahme von Air Berlin durch die Lufthansa nicht unter den Tisch fallen. Dem Lohndumping und der Tarifflucht durch die Lufthansa-Tochter Eurowings muss ein Riegel vorgeschoben werden, indem man faire Übernahmeregelungen für möglichst große Teile der Belegschaft von Air Berlin schafft. Die Bundesregierung und die Lufthansa sind außerdem in der Pflicht, eine Transfergesellschaft für ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 1184

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz