Ökologisch und ethisch
Samstag 13. Januar 2018

Foto: Jimmy Bulanik

Wirtschaft Wirtschaft, News 

Von Jimmy Bulanik

Alle Menschen haben Bedürfnisse. Diese wollen zufrieden gestellt werden. 

Immer mehr Produktionsgüter wie die Mittel zum Leben werden vermehrt ökologisch und ethisch produziert.

In der Akzeptanz dessen mittels Kaufentscheidungen im Alltag, besteht eine Chance zum besseren für alle. Diese Produktionsgüter können in Lebensmittelgeschäften, Drogerien bezogen werden. Das bewusste Mandat dafür wirkt unscheinbar.

Tatsächlich kommt es immer und überall auf ...

Weiter lesen>>

Jusos Saar fordern LSVS-Präsident Meiser dazu auf sein Amt ruhen zu lassen
Samstag 13. Januar 2018
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Zur aktuellen Situation beim LSVS erklärt Pascal Arweiler, Landesvorsitzender der Jusos Saar: „Es ist nicht nachvollziehbar, wie Herr Meiser als betroffener Akteur die Aufarbeitung der Finanzaffäre beim LSVS vorantreiben soll. War es doch gerade er, der seine Lebensgefährtin beim Landessportverband eingestellt und das Präsidium nicht umfassend darüber informiert hat. Herr Meiser selbst sollte an einer objektiven Aufarbeitung der Angelegenheiten interessiert sein und daher ...

Weiter lesen>>

Wir sind Kirche zur Segnung homosexueller Paare
Freitag 12. Januar 2018
Kultur Kultur, News 

Von Wir sind Kirche

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche unterstützt die Bestrebungen, homosexuelle Ehepaare zu segnen, wenn sie einander vor Gott in bedingungsloser Treue ein gemeinsames Leben versprechen, und fordert theologisch überzeugende Lösungen, die weiterführen.

Kirchliche Segnung

Wir sind Kirche begrüßt, dass sich Bischof Dr. Franz-Josef Bode von ...

Weiter lesen>>

Aus Angst vor der Abschiebung? Afghanischer Flüchtling nimmt sich das Leben
Freitag 12. Januar 2018
Bayern Bayern, News 

Von Linksjugend ['solid] Bayern

Wie die Süddeutsche Zeitung am Dienstag berichtete, hat sich in der Nacht auf den 2. Januar 2018 ein vor der Abschiebung nach Afghanistan stehender Flüchtling in Abensberg das Leben genommen. Der erst 22 Jahre alte Taher I. sprang aus dem Fenster seiner Gemeinschaftsunterkunft.

Eine Landtagsanfrage der Grünen voriges Jahr zeigte: 2016 gab es in Bayern 162 Suizid-Versuche von Geflüchteten, davon 43 allein von Menschen afghanischer Herkunft. Für 2017 sind noch ...

Weiter lesen>>

Richtungswechsel bei der Verkehrspolitik nicht erkennbar
Freitag 12. Januar 2018
Politik Politik, Umwelt, News 

Den Ausgang der Sondierungsgespräche kommentiert der Verkehrspolitiker und Bundestagsabgeordnete Andreas Wagner (DIE LINKE):

„Auch nach den Sondierungsgesprächen ist vieles unklar. Der Wortlaut des Dokuments, auf den sich Union und SPD verständigt haben, enthält viel Allgemeines und wenig Konkretes. Deutlich wird jedoch: Einen Politikwechsel im Interesse der Mehrheit der Bevölkerung wird es nicht geben. Reiche und Konzerne werden weiterhin nicht stärker zur Finanzierung gesellschaftlicher<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Abgeordnetenmandat von Leyla Zana aberkannt
Freitag 12. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Eine nationalistische Parlamentsmehrheit in der Türkei hat der kurdischen Abgeordneten Leyla Zana von der Demokratischen Partei der Völker (HDP) das Abgeordnetenmandat aberkannt. Es ist einfach nur beschämend, wie der deutsche Außenminister Gabriel Teekränzchen mit seinem türkischen Amtskollegen Cavusoglu abhält, während die Verfolgung von Oppositionellen in der Türkei auf allen Ebenen weitergeht“, erklärt die Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, die im Rahmen des Programms ...

Weiter lesen>>

Union und SPD stabilisieren die krasse soziale Ungerechtigkeit in diesem Land
Freitag 12. Januar 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Es soll also alles so weitergehen: Niedriglöhne, unsichere Jobs, Altersarmut. Und auf der Gegenseite: sprudelnde Dividenden und wachsende Millionärsvermögen. Noch nicht mal eine Anhebung des Spitzensteuersatzes konnte die SPD durchsetzen. Eine Vermögenssteuer für Superreiche stand erst gar nicht auf der Forderungsliste“, erklärt die Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Sahra Wagenknecht, zu den Ergebnissen der Sondierung von CDU, CSU und SPD. Wagenknecht weiter:

„Und statt ...

Weiter lesen>>

LINKE. fordert Rücktritt von Bürgermeister Scharf
Freitag 12. Januar 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Nachdem sich die Lüneburger LINKE bereits am Dienstag deutlich zu den relativierenden Äußerungen zu Wehrmachtsverbrechen, welche Bürgermeister Scharf gegenüber einem rechten Youtube-Kanal tätigte, geäußert hat, fordert sie nun seinen Rücktritt.

„Wir hätten uns gewünscht, dass Dr. Scharf selbst diesen Schritt geht und von seinem Amt als Bürgermeister der Stadt Lüneburg zurücktritt. Wir verstehen nicht, dass er für seine Äußerungen von Oberbürgermeister ...

Weiter lesen>>

Atomabkommen: Trump endlich die Flausen austreiben
Freitag 12. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

Für den heutigen Freitag wird erwartet, dass US-Präsident Donald Trump darüber entscheidet, ob er die Sanktionen gegen den Iran weiterhin aus- oder wieder einsetzen will. Nachdem sich also gestern Abend die Vertreter*innen Deutschlands, Frankreichs, Großbritanniens und der EU hinter das Atomabkommen mit dem Iran stellten, liegt es an Washington, ob das über Jahre hinweg ausverhandelte Abkommen in seiner jetzigen Form bestehen bleiben kann oder ob einer der wichtigsten Vertragspartner ernsthaft ...

Weiter lesen>>

Atommüll Jülich: Exportpläne für USA endlich beenden
Donnerstag 11. Januar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

„Die Planungen für einen Export der hochradioaktiven Atomabfälle aus Jülich in die USA müssen endlich gestoppt werden. Die Landesregierung in NRW und die Bundesregierung sind nun als Eigentümer der Jülicher Abfälle aufgefordert, entsprechend zu handeln und für den Neubau einer Zwischenlagerhalle in Jülich zu sorgen“, fordert der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE). Die USA haben im Rahmen einer Umweltverträglichkeitsprüfung kurz vor Weihnachten die grundsätzliche Machbarkeit ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE bedauert Verkürzung der deutsch-französischen Buslinie MS
Donnerstag 11. Januar 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Schlechtere Verbindungen für Arbeitnehmer und Schüler verhindern!

Mit bedauern hat DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband Saarbrücken die Verkürzung der Buslinie MS von Saarbrücken nach St. Avold zur Kenntnis genommen. Davon, so der Fraktionsvorsitzende Jürgen Trenz, seien insbesondere Arbeitnehmer*innen und Schüler*innen betroffen aber auch Freizeitnutzer*innen und der Einkaufsverkehr.

DIe ...

Weiter lesen>>

Wer ist wer in der Partei DIE LINKE?
Donnerstag 11. Januar 2018
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, News 

Von Linke für Transparenz

Nachstehend veröffentlichen wir zur besseren Orientierung eine Übersicht von Funktions- und Mandatsträgern sowie KandidatInnen der Partei DIE LINKE. für die Bundesebene sowie die einzelnen Landesverbände. Sie dient der raschen Orientierung.

Es handelt sich jeweils um schreibgeschützte Dateien und der Download dauert etwas.

Weiter lesen>>

Gute BIP-Werte allein reichen nicht
Donnerstag 11. Januar 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Es ist gut, dass vor allem die Binnennachfrage das Wachstum in Deutschland antreiben konnte, dass mehr investiert wurde und dass die Importe stärker als die Exporte gestiegen sind. Diese Tendenzen müssen dringend verstetigt werden. Doch auch wenn die Zahlen für sich genommen erfreulich sind, dürfte jedem klar sein, dass gute BIP-Werte allein nicht genügen. Angesichts des Nicht-Erreichens der Klimaziele muss es um qualitatives Wachstum gehen und damit um eine Umstellung der Produktion ...

Weiter lesen>>

Tariflohnentwicklung 2017 lässt noch viel Luft nach oben
Donnerstag 11. Januar 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Der reale Anstieg der Tariflöhne um lediglich 0,6 Prozent im vergangenen Jahr zeigt, dass es hier noch viel Luft nach oben gibt. Für 2018 kann das Motto deshalb nur lauten, den Arbeitgebern ein größeres Stück des Kuchens abzutrotzen“, kommentiert der Berliner Bundestagsabgeordnete und Gewerkschaftsexperte Pascal Meiser (DIE LINKE) die Tarifbilanz 2017 des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung. Meiser weiter:

„Angesichts der guten ...

Weiter lesen>>

Iran: Vision einer demokratischen Lösung
Donnerstag 11. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

Heute waren Expert*innen und Interessierte zu einer Fachdebatte im Europäischen Parlament geladen. Vorbereitet wurde die Veranstaltung von der EP-Linksfraktion GUE/NGL in Kooperation mit der EU-Turkey Civic Commission und dem Kurdish Institute in Brüssel.

Während der vierstündigen Konferenz berichteten iranische Schriftsteller*innen, Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen und Politiker*innen sowohl aus dem Iran als auch aus der Diaspora über die Problemlagen verschiedener Minderheiten im Iran; ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 1139

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz