Senatsvertreter bestätigt: Schulen in Berlin sollen Miete an Howoge zahlen
Mittwoch 07. Februar 2018

Bewegungen Bewegungen, Berlin 

Von GiB

Zum Thema Sanierung von Berliner Schulen und Schulneubau in Berlin brachte Kulturradio rbb am 3. Februar eine Sendung, in der sehr deutlich wurde, wie unzulänglich auch die jetzige rot-rot-grüne Landesregierung die Berliner Öffentlichkeit informiert. Ebenso deutlich wurde, dass der r2g-Senat durch Auslagerung von Kernaufgaben der öffentlichen Daseinsvorsorge in winkelige Privatrechtskonstruktionen die Bevölkerung weiter genauso schädigt, wie es die ...

Weiter lesen>>

444. Saarbrücker Montagsdemo gegen Hartz-Gesetze am 05.02.2018
Dienstag 06. Februar 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen, Saarland 

Von S. Fricker

Von massenhaft Polizei in drakonischen Kampfanzügen eskortiert – aber kein bisschen eingeschüchtert - demonstrieten  etwa 130 Leute von der Europagalerie zur Thalia-Buchhandlung.

Kurdische, iranische und deutsche Teilnehmer*innen, darunter viele Jugendliche und Frauen, gaben in kräftigen Sprechchören und unzähligen Beiträgen am offenen Mikrofon zum Ausdruck: „Biji Berxwedan Efrin“ - „es lebe der Widerstand von Afrin!“

„Schluss mit der völkerrechtswidrigen ...

Weiter lesen>>

Gerettet: Zwei Löwenjungen aus Bulgarien finden neues Zuhause in den Niederlanden
Dienstag 06. Februar 2018

Foto: Omar Havanna, Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN bringt die Tiere aus illegaler Haltung in die Großkatzenstation FELIDA

Ab heute beginnt für die beiden bulgarischen Löwenjungen Masoud und Terez ein besseres Leben in der niederländischen Großkatzenstation von VIER PFOTEN. Die Löwenjungen sind gestern Abend wohlbehalten dort angekommen. VIER PFOTEN hatte Masoud und Terez aus illegaler Haltung im Zoo in Razgrad, Bulgarien, gerettet.

Die anfängliche Weigerung lokaler ...

Weiter lesen>>

Protest gegen Atom- und Klima-Deal zur Groko
Montag 05. Februar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) Internationale Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs/Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW) Naturschutzbund (NABU) Nordrhein-Westfalen Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Nordrhein-Westfalen Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf Aktionsbündnis "Stop Westcastor" Jülich AntiAtomBonn Bürgerinitiative ...

Weiter lesen>>

Pläne der GroKo im Tierschutz ernüchternd: VIER PFOTEN kritisiert Ergebnis der Koalitionsverhandlungen
Montag 05. Februar 2018

Ferkeln wird weiterhin routinemäßig der Schwanz abgeschnitten © VIER PFOTEN, Fred Dott

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Die Koalitionäre aus CDU, CSU und SPD haben sich auf ein gemeinsames Regierungsprogramm für die nächsten vier Jahre geeinigt. Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN kritisiert, dass der Koalitionsvertrag im Bereich Tierschutz noch ernüchternder ausfällt, als vier Jahre zuvor bei der letzten GroKo.

Kristin Karnbach, Politische Referentin von VIER PFOTEN:
„Keine der großen Missstände im Tierschutz werden von den Koalitionären ...

Weiter lesen>>

Whistleblower-Schutz in den Koalitionsvertrag!
Montag 05. Februar 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Politik 

Von Whistleblower-Netzwerk e.V.

"Ich wusste, dass Whistleblower in Deutschland kaum geschützt sind. Die Konsequenzen waren Teil meiner bewussten Entscheidung. Aber wie schlimm es dann wirklich kommt, kann man sich kaum vorstellen.“  (Martin Porwoll, Bottrop)

Aus Anlass der Koalitionsverhandlungen hat Whistleblower-Netzwerk<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Red Hand Day – Nein zu Minderjährigen bei der Bundeswehr!
Montag 05. Februar 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen 

Von Schule ohne Bundeswehr NRW

Rund um den 12. Februar, den „Internationalen Tag gegen Kindersoldaten“ (Red Hand Day), ruft das Bündnis „Schule ohne Bundeswehr NRW" wie auch viele andere Organisationen in NRW zu Aktionen auf.

Auf 250.000 schätzt die UNO die Zahl der Kinder, die zum Waffeneinsatz in Kriegen gezwungen werden. Dagegen richten sich die jährlichen Aktionen von Friedens- und Kinderrechtsorganisationen am Jahrestag der Unterzeichung des Zusatzprotokolls der ...

Weiter lesen>>

Attac ruft zu Protesten gegen Sicherheitskonferenz in München auf
Sonntag 04. Februar 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Bayern 

Von Attac

Militär-Treffen versammelt Hauptverantwortliche für Flüchtlingselend, Krieg, Armut und ökologische Katastrophen

Kundgebung, Demonstration und Protestkette:

Samstag, 17. Februar, ab 13 Uhr, Karlsplatz/Stachus, München

Friedenskonferenz:

Donnerstag bis Sonntag, 16. bis 18. Februar, u.a. DGB-Haus,

Schwanthalerstraße 64, München

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac ruft zu den Protesten gegen die 54. Münchner ...

Weiter lesen>>

Schlafplätze fürs Mietshäuser Syndikat Mannheim
Sonntag 04. Februar 2018
Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, News 

Von Anarchistische Gruppe Mannheim

WIR GEHEN ES AN! Zum ersten Mal findet die Mitgliederversammlung des Mietshäuser Syndikats vom 11. - 13. Mai in Mannheim statt!!

Die Unterstützung und Solidarität Vieler vorausgesetzt haben wir 3 Mannheimer Projekte des Mietshäuser Syndikats „13haFreiheit“, „SWK-Solidarischer Wohn- und Kulturraum“ und „umBAU² Turley“ uns entschieden, Gastgebende zu sein und ca. 200-300 Menschen hier zu begrüßen, um u.a. anstehende Themen ...

Weiter lesen>>

Becherverschwendung weiterhin nicht gestoppt
Samstag 03. Februar 2018

Bild: Robin Wood

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Robin Wood

Auch die Bäckereikette Backwerk ändert sich nur langsam

Auch im Jahr 2018 werden wieder Milliarden Wegwerfbecher über die Theke gehen. Trotz großer Kampagnen von Umweltschutzorganisationen wie ROBIN WOOD und viel Aufmerksamkeit aus Medien und Gesellschaft, ist die Becherflut nicht gestoppt. Auch das Unternehmen Backwerk, dem ROBIN WOOD-Aktivist*innen im Dezember 2016 aufs Dach stiegen, verringerte seine enorme Ressourcenverschwendung kaum. ...

Weiter lesen>>

Zivilgesellschaft an SPD: CETA nicht ratifizieren!
Freitag 02. Februar 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Bewegungen 

Offener Brief an die SPD-Parteispitze und die sozialdemokratischen TeilnehmerInnen der Koalitionsverhandlungen: CETA nicht ratifizieren!

Das Netzwerk Gerechter Welthandel, dem unter anderem Attac, BUND, Campact, der Deutsche Kulturrat, Greenpeace, Mehr Demokratie und Naturfreunde angehören, fordert die SPD heute in einem Offenen Brief dazu auf, das Handels- und Investitionsschutzabkommen der EU mit Kanada, CETA, nicht zu ratifizieren – auch nicht in einer möglichen Großen ...

Weiter lesen>>

Koalitionsvertrag: Atomsicherheit und Atomausstieg verankern
Freitag 02. Februar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) Internationale Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs/Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW) Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aktionsbündnis "Stop Westcastor" Jülich AntiAtomBonn Naturschutzbund (NABU) Nordrhein-Westfalen NABU-Stadtverband Aachen e.V., Initiative 3 Rosen e. V., Initiative "Buirer für Buir" ...

Weiter lesen>>

Raus aus der Kohle – Wälder schützen! Protest in Leipziger Innenstadt
Freitag 02. Februar 2018

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Von Robin Wood

Heute Vormittag protestieren Aktive von ROBIN WOOD und der Gruppe LEKLIMA in der Leipziger Innenstadt gegen die Verstromung von Braunkohle. Kletternde spannten ein Banner mit der Aufschrift „Raus aus der Kohle – Wälder schützen! #HambacherForstBleibt – Zwangsumsiedlung verhindern! #Pödelwitz“ zwischen Bäumen an der Straßenbahnstation Wilhelm-Leuschner-Platz. Die Aktivist*innen verteilten Flyer und kamen ins Gespräch mit  Passant*innen. Sie fordern, die ...

Weiter lesen>>

NABU: Keine Bejagung von Wölfen – Herdenschutz muss oberste Priorität haben
Freitag 02. Februar 2018

Wolfswelpen in der Heide; Foto: Jürgen Borris, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von NABU

Miller: Die Aufnahme des Wolfs ins Bundesjagdgesetz gaukelt eine Lösung vor, die keine ist

Die Bundestagsfraktion der FDP hat die Bundesregierung aufgefordert, Wölfe als "jagdbare Tierart" in das Bundesjagdgesetz aufzunehmen und dies in der heutigen Bundestagsdebatte erneut bestätigt. Dazu erklärt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller:

„Die Aufnahme des Wolfs als jagdbare Tierart ins Bundesjagdgesetz gaukelt eine Lösung vor, die keine ist. ...

Weiter lesen>>

Hambacher Forst: Klimaschutz ist kein Verbrechen
Freitag 02. Februar 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Am Montag, den 22.01.2018, ist die Polizei mit schwerem Räumungsgerät, Hubschraubern, Drohnen und mit Landtagsabgeordneten von SPD und AfD im Schlepptau, in den Hambacher Forst eingefallen. Sie hat für einige Zeit das friedliche Camp am Rande des Forstes umzingelt, in einem der Baumhausdörfer ein paar Kletterseile abgeschnitten und letztlich weitestgehend erfolglos die Räumung eines Tripods am so genannten „Jesuspoint“ und einiger Barrikaden versucht. Am ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 644

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz