Ferkelkastration: PETA kritisiert „Vierten Weg“ scharf
Freitag 06. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von PETA

Narkoseerlaubnis für Landwirte öffnet Rechtsbrüchen Tür und Tor

Ab 2019 ist die betäubungslose Kastration von Ferkeln in der Mast verboten. Bauerverbände sowie Politiker der CDU/CSU wollen nun den sogenannten „Vierten Weg“ durchsetzen, bei dem die Tierhalter die Ferkel selbst lokal betäuben dürfen. Neben der Bundestierärztekammer spricht sich nun auch PETA entschieden dagegen aus. Die Tierrechtsorganisation befürchtet nicht nur, dass der Eingriff ...

Weiter lesen>>

foodwatch kritisiert "Trick" der EU: Bundestag soll bei JEFTA-Handelsabkommen mit Japan übergangen werden
Donnerstag 05. Juli 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Wirtschaft, Politik 

Eil-Appell an Bundestagspräsident Schäuble

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch fordert eine Abstimmung im Bundestag über das neue JEFTA-Handelsabkommen zwischen der EU und Japan. Nach Plänen der Europäischen Kommission entscheiden allein der EU-Ministerrat und das Europaparlament über das Abkommen. Der Bundestag und die Parlamente in den EU-Mitgliedstaaten sollen nur über einen kleinen Teil abstimmen dürfen. ...

Weiter lesen>>

US-Handelskonflikt - Gesamteuropäische Lösung statt deutsche Alleingänge
Donnerstag 05. Juli 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Die Bundesregierung muss im Handelskonflikt mit den USA trotz des massiven Interesses der deutschen Autobauer an einem vollständigen Abbau der Autozölle nach einer gesamteuropäischen Lösung suchen. Das Thema hat Sprengkraft, da sich die Bedingungen der deutschen Autoindustrie von denen anderer EU-Länder unterscheiden. Deutsche Alleingänge befördern die Spaltung Europas. Genau das ist offensichtlich die Strategie der USA, um die eigenen Interessen besser durchsetzen zu können“, warnt ...

Weiter lesen>>

Brückenteilzeit: Raus aus der beruflichen Sackgasse – für alle!
Donnerstag 05. Juli 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, News 

Von VAMV

Die bundesweit agierenden Familienverbände fordern eine zügige Umsetzung des Gesetzesentwurfs zur sogenannten „Brückenteilzeit“ und mahnen dringend Nachbesserungen für Familien an. Der Bundesrat befasst sich morgen mit dem geplanten Rückkehrrecht nach befristeter Teilzeit auf die ursprüngliche Wochenarbeitszeit.

Fast jede zweite Frau ist hierzulande in Teilzeit beschäftigt, damit nimmt Deutschland im europäischen Vergleich einen der Spitzenplätze ein. Viele ...

Weiter lesen>>

Keine Kompromisse beim staatlichen Tierwohllabel: Kennzeichnung muss verbindlich werden
Donnerstag 05. Juli 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, News 

Von BUND

Verbraucher, die Fleisch kaufen möchten, wollen zunehmend wissen, wie die Tiere gehalten wurden. Doch damit sie das erkennen können, ist eine verbindliche staatliche Haltungskennzeichnung notwendig. Vorschläge des Bundeslandwirtschaftsministeriums für ein freiwilliges Tierwohllabel sind bisher nicht ausreichend.

Ein breites Bündnis aus Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden um den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat eine gemeinsame Position ...

Weiter lesen>>

"Julia Klöckner macht ihren Job nicht": foodwatch kritisiert geplante Reform des Lebensmittelrechts
Mittwoch 04. Juli 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Politik 

Ministerin will Verbraucherrechte beschneiden

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat eine von Bundernährungsministerin Julia Klöckner geplante Änderung des Lebensmittelgesetzes als Geschenk an die Lebensmittelbranche kritisiert. Der Gesetzentwurf der Ministerin schütze Betriebe, die gegen Hygienevorgaben verstoßen und werde einem aktuellen Urteil des Bundesverfassungsgerichts nicht gerecht. Obwohl das Gericht kürzlich eindeutig ...

Weiter lesen>>

Umlagefähigkeit der Grundsteuer auf die Mieterinnen und Mieter abschaffen
Mittwoch 04. Juli 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Wir begrüßen es sehr, dass sich Finanzminister Scholz in der Frage der Umlagefähigkeit der Grundsteuer auf die Mieter bewegen will. Aus unserer Sicht gehört die Umlagefähigkeit sogar gänzlich abgeschafft“, erklärt Jörg Cezanne, Abgeordneter der Fraktion DIE LINKE im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags, zur Äußerung des Finanzministeriums, dass im Zuge der Reform der Grundsteuer auch Begrenzungen der Umlagefähigkeit auf die Mieter in Betracht gezogen werden. Cezanne ...

Weiter lesen>>

Mindestlohn ist Erfolgsmodell statt Jobkiller
Mittwoch 04. Juli 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

Der gesetzliche Mindestlohn ist aktuellen Studien des gewerkschaftsnahen IMK-Instituts, der Universität Potsdam und des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zufolge ein Erfolgsmodell. Der Mindestlohn hat nicht nur zu höheren Löhnen geführt, sondern auch die Konjunktur merklich angekurbelt. Dazu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Die Warnungen vor dem Jobkiller Mindestlohn der Wirtschaftslobbyisten und ihrer ergebenen Helfer in der CDU und FDP haben sich ...

Weiter lesen>>

Personal wird verschlissen
Dienstag 03. Juli 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Wirtschaft 

Von Herbert Schedlbauer

Ver.di Studie belegt – Entlastungstarifvertrag muss her

Eine Studie der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), vorgestellt am 18. Juni, zeigt, welchen Belastungen die Krankenhausbeschäftigten tagtäglich ausgesetzt sind.

In der Erhebung kommt die Gewerkschaft zu dem Ergebnis, dass bundesweit mehr als 162.000 Stellen in Krankenhäusern, davon alleine 80.000 Pflegefachkräfte, fehlen. An der Umfrage anhand eines ...

Weiter lesen>>

Wahlfreiheit und Vorsorge sichern: 21 Verbände fordern mit Resolution die Regulierung und Kennzeichnung neuer Gentechniken
Dienstag 03. Juli 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von BUND

Gentechnik bleibt Gentechnik. Auch neue Verfahren und Produkte müssen entsprechend reguliert und gekennzeichnet werden. Das fordern 21 Organisationen und Stiftungen aus den Bereichen Landwirtschaft sowie Umwelt- und Verbraucherschutz in einer Resolution an den Deutschen Bundestag und Europaabgeordnete.

Hintergrund ist ein für Ende Juli erwartetes Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Dabei geht es um die Frage, ob es sich bei Methoden wie „Genom-Editing“, ...

Weiter lesen>>

Würstchen auf dem Scheiterhaufen
Sonntag 01. Juli 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von WWF

WWF-Grillkohle-Test: 61 Prozent der Grillkohlen in Deutschland risikobehaftet – 42 Prozent mit Tropenholz

Für viele Menschen in Deutschland ist Grillen ein liebgewonnenes Ritual und fester Bestandteil des Sommers. Nur wenige dürften indes ahnen, zu welch massiver Waldzerstörung das gesellige Brutzeln von Würstchen, Steak und Halloumikäse beitragen kann. In einer gemeinsamen Marktanalyse haben WWF und der Norddeutsche Rundfunk in Deutschland ...

Weiter lesen>>

Tarifverträge für die Altenpflege - private Betreiber in die Pflicht nehmen.
Samstag 30. Juni 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

Die privaten Arbeitgeber wollen laut einem Medienbericht die flächendeckende Einführung von Tariflöhnen in der Altenpflege verhindern.

Die privaten Arbeitgeber wollen laut einem Medienbericht die  flächendeckende Einführung von Tariflöhnen in der Altenpflege  verhindern. In einem Brief an Politiker der Großen Koalition wirbt der  Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) nach einem  Bericht des Magazins «Spiegel» für ein Alternativmodell, sogenannte  ...

Weiter lesen>>

Kampagne gegen Tiertransporte „TRUCK YOU“ vorm Brandenburger Tor gestartet
Freitag 29. Juni 2018

Foto: Deutsches Tierschutzbüro

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Tierrechtler gehen mit umgebauten Tiertransporter mit Videoleinwänden auf Deutschland - Tour

Von Deutsches Tierschutzbüro

Am heutigen Freitag hat das Deutsche Tierschutzbüro vor dem Brandenburger Tor in Berlin seine neueste Kampagne gegen Tiertransporte unter dem Titel „TRUCK YOU – Tiertransporte schmecken nicht“ vorgestellt. Bei dem Termin enthüllte die Tierrechtsorganisation den umgebauten ausrangierten Tiertransporter, mit dem Aktivisten der ...

Weiter lesen>>

Schönreden der Situation von Erwerbslosen muss ein Ende haben
Freitag 29. Juni 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Von großen Erfolgen am Arbeitsmarkt oder gar Vollbeschäftigung ist Deutschland weit entfernt. Mehr als jeder dritte Erwerbslose ist länger als ein Jahr ohne Arbeit. Die durchschnittliche Dauer der Erwerbslosigkeit im Hartz-IV-Bereich hat sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht. Bei den Langzeiterwerbslosen, die ihre Arbeitslosigkeit beenden können, ist nur in rund jedem achten Fall eine Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt der Grund dafür. Die Große Koalition redet die Lage ...

Weiter lesen>>

Wir brauchen ein generelles Exportverbot für Kleinwaffen
Donnerstag 28. Juni 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Jedes Kind, das in einem bewaffneten Konflikt getötet oder verstümmelt wird, ist eines zu viel. Wie die Vereinten Nationen nun berichten, ist 2017 die Zahl getöteter oder verstümmelten Kinder mit mehr als 10.000 im Vergleich zu 2016 deutlich angestiegen. Das ist mehr als erschreckend. Auch die deutsche Bundesregierung muss ihre Verantwortung wahrnehmen und endlich handeln“, sagt Norbert Müller, kinder- und jugendpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. Müller weiter:

„Wir ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 364

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz