Bierknappheit wegen CO2-Engpass – PETA fordert von Agrarministerkonferenz Verbot der grausamen Kohlendioxid-Betäubung in Schlachthöfen
Donnerstag 15. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von PETA

Keine prickelnden Aussichten: Kurz vor Beginn der Wiesn wird in Deutschland das Bier knapp. Landesweit kämpfen Brauereien mit CO2-Engpässen, denn als Folge der Energiekrise haben Betriebe Schwierigkeiten, an Kohlendioxid zu gelangen. Neben Getränkeproduzenten verbrauchen besonders Schlachthäuser viel des knappen Gutes und verschärfen damit die CO2-Krise. Anlässlich der derzeit in Quedlinburg stattfindenden Agrarministerkonferenz macht PETA auf die qualvolle ...

Weiter lesen>>

NABU zur EU-Richtlinie für Erneuerbare Energien: Fauler Kompromiss gefährdet Klima und Biodiversität
Mittwoch 14. September 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von NABU

Miller: Bundesregierung muss bei Verbrennung von Wäldern und Agro-Kraftstoffen zwingend Korrekturen im EU-Rat durchsetzen

Am heutigen Mittwoch stimmte das EU-Parlament über die überarbeitete EU-Erneuerbaren-Energien-Richtlinie (RED III) ab. Dabei ging es neben dem notwendigen schnelleren Ausbau von Erneuerbaren Energien auch darum, Fehlentwicklungen zu beheben.

Die EU fördert bisher, dass Mitgliedstaaten Waldholz für die ...

Weiter lesen>>

Weitere Todesfälle im Zoopark Erfurt – PETA: „Das Tiergefängnis muss abgeschafft werden“
Mittwoch 14. September 2022
Umwelt Umwelt, Thüringen, Bewegungen 

Von PETA

Todesserie im Erfurter Zoo geht weiter: Wie die Zoo-Verantwortlichen am Dienstag bekannt gaben, starben in den vergangenen Tagen die erst vierjährige Gepardin Ashanti sowie einige Tage später ihre Mutter Sima. Dies sind die neuesten Vorkommnisse in einer Reihe von plötzlich eingetretenen Todesfällen im Zoopark Erfurt: Allein in diesem Jahr verstarben Anfang Februar das Nashornkind Tayo und seine schwangere Mutter sowie im Juni die erst dreijährige Löwin Latika. PETA ...

Weiter lesen>>

Agrarpolitik statt Angstpolitik
Dienstag 13. September 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Von WWF

WWF zur Herbst-Agrarministerkonferenz in Quedlinburg

Ab Mittwoch treffen sich die Agrarministerinnen und Agrarminister der Bundesregierung und der Bundesländer zur regulären Herbst-Agrarministerkonferenz (AMK) in Quedlinburg. Auf der Tagesordnung steht eine Bandbreite an Themen wie die ungelösten Finanzierungsfragen beim Umbau der Tierhaltung, konkurrierende Landnutzung und explodierende Bodenpreise, belastete Grund- ...

Weiter lesen>>

FDP will Rechtsschutz für Bürger*innen aushebeln – BUND gegen Pläne des Justizministers zur Planungsbeschleunigung
Montag 12. September 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Anlässlich eines Gesetzentwurfs aus dem FDP-geführten Bundesjustizministerium zur Planungsbeschleunigung bei Infrastrukturprojekten warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor gravierenden Folgen für die Rechtssicherheit. Ein vom BUND in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten legt erhebliche verfassungsrechtliche- und europarechtliche Probleme offen. Insbesondere die geplante Abschaffung des Eilrechtsschutzes stellt ...

Weiter lesen>>

foodwatch zu Pestizid-Exportverbot / Cem Özdemir: „EU-Landwirtschaft hängt am Tropf der Pestizid-Industrie“
Montag 12. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von foodwatch

Zu der Ankündigung von Bundesagrarminister Cem Özdemir, den Export gesundheitsschädlicher Pestizide zu verbieten, erklärt Annemarie Botzki von der Verbraucherorganisation foodwatch: 

"Wenn EU-weit verbotene Ackergifte in andere Länder der Welt exportiert werden, können Rückstände der hochgiftigen Stoffe über importierte Lebensmittel auch bei uns wieder auf dem Teller landen. Gut, dass Minister Özdemir den toxischen Pestizid-Bumerang ...

Weiter lesen>>

Wisente: Abgeschossen und ausgesperrt
Montag 12. September 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF-Bilanz 5 Jahre nach dem Abschuss von polnischem Wisent in Lebus: Wisent in Deutschland weiter stark bedroht  

Wisente sind weiterhin weit davon entfernt, in Deutschland wieder heimisch zu werden. Das kritisiert der WWF genau fünf Jahre nach dem Abschuss eines freilebenden Wisents bei Lebus in Brandenburg. Das Tier war am 20.September 2017 aus Polen eingewandert und wurde kurz darauf erschossen. Es war der ...

Weiter lesen>>

Lehren aus dem Dürresommer
Sonntag 11. September 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

WWF stellt 10 Forderungen an die Politik

Hitzerekorde, historische Trockenheit, mehr Waldbrände, Niedrigwasser und ausgetrocknete Flussläufe – der Dürresommer 2022 war einer der vier wärmsten Sommer in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnung 1881 und hatte massive Auswirkungen auf Mensch, Wasserhaushalt und Ökosysteme. Doch was sind Lehren aus der Dürre, die uns wegen der Klimakrise künftig im Sommer immer ...

Weiter lesen>>

NABU: Bessere Klimabilanz nur durch grünen Wasserstoff
Sonntag 11. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Krüger: Umfassende Ökobilanzierung und fairer Import sind Grundvoraussetzungen für Einsatz

Grüner Wasserstoff ist vielseitig einsetzbar und ist nicht umsonst begehrtes Gut: Er ermöglicht die Nutzung von Erneuerbaren Energien auch in Anwendungen, die heute überwiegend mit fossilen Brennstoffen erfolgen. Gleichzeitig ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien Grundvoraussetzung für die Produktion und Nutzung von grünem Wasserstoff, denn die ...

Weiter lesen>>

Nördlich Lägern / Hohentengen: Der beste aller schlechten Standorte für ein Atommülllager der Schweiz?
Samstag 10. September 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Debatte 

Von Axel Mayer

Die Schweiz will das Endlager für Atommüll an der Grenze zu Deutschland im Gebiet Nördlich Lägern, wenige Kilometer südlich der deutschen Gemeinde Hohentengen bauen. Das teilte der Sprecher der Nationalen Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra), Patrick Studer, am 10.9.2022 mit. Die Veröffentlichung erfolgte zeitlich fast parallel zum Erdbeben mit Stärke 4,7 in der französisch-Schweizer Grenzregion.  ...

Weiter lesen>>

Drittes Mal Bundesliga gestört – damit der Ball auch in Zukunft noch rollt
Samstag 10. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Letzte Generation

Frankfurt am Main, 10.09.2022, 15:40 Uhr – Soeben unterbrachen vier Unterstützer:innen der Letzten Generation das Bundesliga-Spiel Eintracht Frankfurt gegen VfL Wolfsburg in der Commerzbank Arena in Frankfurt am Main, um die Aufmerksamkeit auf die existenzielle Bedrohung unserer Gesellschaft durch die Klimakatastrophe zu lenken. Kurz nach dem Anpfiff der ersten Halbzeit liefen sie auf das Spielfeld. Auf ihren T-Shirts stand ...

Weiter lesen>>

Atommüll Schweiz: Ein Debattenbeitrag aus der Umweltbewegung
Freitag 09. September 2022
Debatte Debatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

Von Axel Mayer

Die Schweizer Regierung gibt am 12.9.2022 bekannt, wo das "Endlager" für atomare Abfälle gebaut werden soll. Zur Auswahl stehen drei Standorte in der Nähe der Grenze zur Hochrhein-Bodensee-Region. Drei Standorte sind im Gespräch: Die Gebiete Jura Ost, Nördlich Lägern und Zürich Nordost in den Kantonen Aargau, Zürich und Thurgau.
 ...

Weiter lesen>>

EU-Umweltbericht: Ökologischer Zustand der Flüsse nicht gut: Bunderegierung muss aufwachen
Freitag 09. September 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

Aus dem neuen EU-Bericht „Überprüfung der Umsetzung der Umweltpolitik 2022“ geht hervor, dass Deutschland viele Umweltziele für Oberflächengewässer und Grundwasser nicht erreicht. Dazu nimmt der Gewässerexperte des WWF Deutschland, Tobias Schäfer, wie folgt Stellung:
 
„Gewässer sind Lebensadern der Landschaft. Wenn den Belangen von Agrarindustrie, Energiewirtschaft und Wasserstraßenausbau weiter Vorrang vor dem Zustand unserer Gewässer ...

Weiter lesen>>

Solardachpflicht beschleunigt Wende im Gebäudesektor
Donnerstag 08. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF: Umfassende Einführung ist rechtlich schnell möglich / Impuls für flächendeckende Offensive zum Heizungstausch  

Der Gebäudesektor liegt auf dem Weg zu den Klimazielen 2030 weit zurück. Zum zweiten Mal in Folge verfehlte der Bereich die vorgegebenen Emissionsgrenzen des deutschen Klimaschutzgesetzes. Dabei hat der Gebäudesektor gleich mehrere Herausforderungen für ein klimaneutrales Deutschland 2045 zu stemmen:  ...

Weiter lesen>>

Zentralbanken – Weltweiter Appell zur Klima- und Biodiversitäts-COP
Donnerstag 08. September 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF und mehr als 90 Organisationen: Zentralbanken und Finanzaufsichtsbehörden müssen deutlich mehr gegen Risiken aus Klimakrise und Naturverlust tun
In einem heute veröffentlichten globalen „Call to Action“ fordern der WWF und mehr als 90 Organisationen, Nichtregierungsorganisationen, Denkfabriken und einzelne Vordenkende die Zentralbanken und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 628

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz