Aktionstag „Reichtum umverteilen“
Freitag 15. September 2017

Bild: attac

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Wirtschaft 

Von Attac

Zivilgesellschaft fordert stärkere Besteuerung von Reichtum

Mit einer kreativen Protestaktion und dem klaren Appell an alle Parteien, sich nach der Wahl für den Abbau sozialer Ungleichheit und eine gerechtere Vermögensverteilung in Deutschland einzusetzen, wendet sich das Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“ eine Woche vor der Bundestagswahl an Politik und Öffentlichkeit. Der Zusammenschluss von über 30 bundesweit ...

Weiter lesen>>

Statt Altersarmut – Renten rauf!
Donnerstag 14. September 2017

Fotos: Die LINKE. Mönchengladbach

Soziales Soziales, NRW 

Von Torben Schultz

Matthias Birkwald (MdB) stellte Rentenkonzept DIE LINKE. vor

Auf Einladung des Kreisverbandes DIE LINKE Mönchengladbach referierte am Dienstag 12.09.2017 der Bundestagskandidat Matthias Birkwald, MdB über die Rentenpolitischen Vorschläge der Bundespartei zur Wahl.

In der Begrüßung der gut 30 Anwesenden betonte Sebastian Merkens, Bundestagskandidat der Partei DIE LINKE in Mönchengladbach, dass es der Sachverstand und die Kompetenz von ...

Weiter lesen>>

Dating-Studie: Afd-Wähler sind in der Liebe verbittert
Mittwoch 13. September 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, Soziales 

Von Gleichklang.de

AfD-Wähler fühlen sich oft in der Liebe "verarscht" und sind wenig liebesfähig. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage, die der Psychologe Dr. Guido F. Gebauer für die Dating-Plattform www.Gleichklang.de durchgeführt hat.

Die psychologische Online-Dating Plattform Gleichklang hat 700 männliche und weibliche Mitglieder im Alter von 20 bis 78 gefragt, welche Partei sie bei der Bundestagswahl wählen werden. Außerdem wurden die ...

Weiter lesen>>

Jedes Kind ist gleich viel wert
Mittwoch 13. September 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

Über 37.350 Unterschriften unter der Petition "Jedes Kind ist gleich viel wert - Kinderarmut endlich wirksam bekämpfen. Wir fordern eine einheitliche Geldleistung für alle Kinder, die das Existenzminimum sichert", wurden heute von der Sprecherin der Nationalen Armutskonferenz, Barbara Eschen, und Vertretern und Vertreterinnen vieler Wohlfahrtsverbände, wie Diakonie, Kinderschutzbund und Kinderhilfswerk an Katja Kipping, Parteivorsitzende DIE LINKE, übergeben. Sie erklärt dazu:

Es ist Zeit, ...

Weiter lesen>>

Modellprojekt belegt: Ergänzende Kinderbetreuung holt Alleinerziehende aus Armut!
Dienstag 12. September 2017
Soziales Soziales, News 

Von VAMV

Die Kita schließt um fünf, die Schicht geht bis um acht - solche Betreuungslücken erschweren Eltern ihre Erwerbstätigkeit, für Alleinerziehende bedeuten sie oft das Aus. Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) hat in Berlin, Essen und Mainz durch Modellprojekte Alleinerziehenden eine Betreuung ihrer Kinder zu Hause außerhalb der regulären Kita- und Hortzeiten angeboten sowie ganzheitliche Beratung. Die nun vorliegende Evaluation bestätigt: ...

Weiter lesen>>

Antrag soll Adressweitergabe Minderjähriger an Bundeswehr erschweren
Dienstag 12. September 2017
NRW NRW, Soziales, News 

Von DIE LINKE. Oberberg

Auf Anregung des linken Bundestagsabgeordneten Dr. Alexander S. Neu soll sich der Rat der Gemeinde Marienheide dafür aussprechen, dass Minderjährige und deren Eltern künftig vor der Weitergabe ihrer Adressen an die Bundeswehr persönlich informiert werden. Neu ist Obmann der Bundestagsfraktion DIE LINKE im Verteidigungsausschuss, er betont: „Mehr als 1500 Minderjährige sind bei der Bundeswehr. Jedes Jahr übersendet die Gemeinde Marienheide – wie ...

Weiter lesen>>

Personalmangel im Krankenhaus tötet, Konzerne machen Milliardenprofite
Dienstag 12. September 2017
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

Die Gewerkschaft ver.di ruft am heutigen 12. September zum bundesweiten Aktionstag "Händedesinfektion" in Krankenhäusern auf, bei dem sich die Pflegekräfte die vorgeschriebene Zeit zur Desinfektion nehmen sollen. Dazu erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

DIE LINKE unterstützt diesen Aktionstag von ver.di und die Forderung nach mehr Personal und Hygienefachkräften sowie nach mehr und besser ausgebildetem Reinigungspersonal. Denn viele Pflegekräfte haben aufgrund des ...

Weiter lesen>>

Rentendebatte endlich vom Kopf auf die Füße stellen
Montag 11. September 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

„Union und SPD dürfen die Augen nicht länger vor der Realität verschließen: Hart arbeitende Menschen wollen endlich Klarheit darüber, ob ihre Rente im Alter zum Leben reichen wird“, erklärt Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, angesichts der jüngsten rentenpolitischen Auseinandersetzungen zwischen CDU/CSU und SPD. Birkwald weiter:

 „Viele Menschen misstrauen zu Recht der privaten Vorsorge – der ineffizienten Riesterrente genauso wie einer hochriskanten ...

Weiter lesen>>

Wer macht Politik für Alleinerziehende?
Samstag 09. September 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Politik, Bewegungen 

Von VAMV

Familien werden im Wahlkampf 2017 be­sonders umworben. Nicht alle Versprechen nutzen jedoch Alleiner­ziehenden. Mit seinen Wahlprüfsteinen will der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) Einelternfamilien helfen, sich selbst ein Bild davon zu machen, welche Partei ihre Inte­ressen vertritt. CDU/ CSU, SPD, GRÜNE, LINKE und FDP beant­worteten für den VAMV einen Fragenkatalog.

Erika Biehn, Bundesvorsitzende des VAMV, erklärt dazu: „Im beste­henden ...

Weiter lesen>>

Akademikerkinder sind zufriedener im Studium
Samstag 09. September 2017
Soziales Soziales, Kultur, News 

Von Universität Mannheim

Das Bildungsniveau der Eltern wirkt sich stark auf die Studienzufriedenheit ihrer Kinder aus. Nicht-Akademikerkinder leiden beispielsweise stärker unter Prüfungsangst und werden deshalb über die Zeit unzufriedener mit ihrem Studium. Das ergab eine Studie am Lehrstuhl für Pädagogische Psychologie an der Universität Mannheim.

Dass in Deutschland der Zugang zu Hochschulen von sozialer Herkunft abhängt, ist schon länger bekannt: Während von 100 ...

Weiter lesen>>

630. Bremer Montagsdemo am 04. 09. 2017
Freitag 08. September 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Bremen, Soziales 

Von Bremer Montagsdemo

Wie Arbeitnehmer durch einen Tarifvertrag schlechter gestellt werden

Als ich mir vergangene Woche die Sendung „Kon­tras­te“ ansah, da glaubte ich, nicht richtig zu hören und dass zu wenig Leute von diesen Verdrehungen und Machenschaften, ja von diesem Verrat, ...

Weiter lesen>>

Bildungsziele klar verfehlt – eine Gemeinschaftsaufgabe Bildung ist nötig
Freitag 08. September 2017
Soziales Soziales, Kultur, Politik 

„Die Ziele des Dresdener Bildungsgipfels von 2008 wurden in wesentlichen Positionen klar verfehlt. Bildung muss ohne Wenn und Aber als Gemeinschaftsaufgabe verstanden und so auch im Grundgesetz verankert werden. Immer neue Programme und Progrämmchen helfen nicht“, erklärt Rosemarie Hein anlässlich der heute veröffentlichten Bildungsbilanz-Studie im Auftrag des DGB. Die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:

„Im derzeitigen Bundestagswahlkampf betonen ...

Weiter lesen>>

Modell für Menschenwürde
Donnerstag 07. September 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Debatte 

Von Universität Freiburg

Warum sich Ökonom Karl Justus Bernhard Neumärker für die Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens in Deutschland stark macht

Während die Parteien in Deutschland über das bedingungslose Grundeinkommen (BGE) noch diskutieren, wird in anderen europäischen Ländern darüber bereits auf Staatsebene verhandelt: 2016 ließ die Schweiz in einem Referendum über das BGE abstimmen, Finnland testet seit 2017 mit 2.000 Bürgerinnen und Bürgern ...

Weiter lesen>>

Armutszeugnis für Frau Nahles
Mittwoch 06. September 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die Mini-Erhöhung des Hartz-IV-Satzes durch die Große Koalition zementiert die Armut von Millionen Menschen und Familien. Die prozentuale Erhöhung liegt unter der Preissteigerung für Lebensmittel in diesem Jahr. Mit dieser Entscheidung werden auch weiterhin Millionen Kinder dazu verdammt, in Armut aufzuwachsen. Nötig wäre mindestens eine Grundsicherung in Höhe von 556 Euro monatlich, so wie es auch der Wohlfahrtsverband Diakonie fordert“, kommentiert Sahra Wagenknecht die vom ...

Weiter lesen>>

Schiedsspruch schadet der Geburtshilfe
Mittwoch 06. September 2017
Soziales Soziales, Politik, Feminismus 

„Die Beschlüsse der Schiedsstelle, die zwischen Hebammenverbänden und Gesetzlichen Krankenkassen vermitteln sollte, kommen einer Kapitulation vor der desolaten Situation der Hebammenversorgung gleich. Statt sich am Ziel einer qualitativ hochwertigen Betreuung von Schwangeren und Wöchnerinnen zu orientieren, wird die bisherige Mangelverwaltung zementiert. Für Beleghebammen sind die Einschnitte so gravierend, dass die Zukunft dieser Berufsgruppe immer ungewisser wird“, erklärt Cornelia ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 208

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz