VIER PFOTEN evakuiert Zootiere nahe der syrischen Kriegsstadt Aleppo
Samstag 22. Juli 2017

VIER PFOTEN evakuiert Tiere aus einem Zoo nahe Aleppo © FOUR PAWS, Jasmine Duthie

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Drei Löwen, zwei Tiger, zwei Asiatische Schwarzbären und zwei Hyänen gerettet

Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN hat gemeinsam mit Sicherheitsexperten neun zurückgelassene Tiere aus einem Zoo im Krisengebiet um die syrische Stadt Aleppo evakuiert.

Trotz anhaltender Kämpfe in Syrien erreichten heute Transportfahrzeuge mit den ausgehungerten und leidenden Tigern, Bären, Löwen und Hyänen aus dem ...

Weiter lesen>>

Wir sind Kirche zur Kirchenstatistik 2016
Samstag 22. Juli 2017
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

„Der schleichende Auszug hält erwartungsgemäß an“ 

Von "Wir sind Kirche"

Nach Ansicht der KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche zeigen die heute veröffentlichten Zahlen der Eckdaten des kirchlichen Lebens, dass sich leider auch für das Jahr 2016 der schleichende Auszug aus der römisch-katholischen Kirche in Deutschland fortgesetzt hat. Zwar sind die absoluten Zahlen des ...

Weiter lesen>>

ROG-Verfassungsbeschwerde gegen BND-Massenüberwachung abgewiesen – Klage gegen Metadatenspeicherung geht weiter
Freitag 21. Juli 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, Politik 

Von ROG

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Verfassungsbeschwerde von Reporter ohne Grenzen (ROG) gegen die Massenüberwachung des Bundesnachrichtendienstes nicht zur Entscheidung angenommen. ROG warf dem Geheimdienst vor, er habe im Zuge seiner strategischen Fernmeldeüberwachung den E-Mail-Verkehr der Organisation mit ausländischen Partnern, Journalisten und anderen Personen ausgespäht. Ein anderer Teil der ursprünglichen Klage ist weiterhin beim Bundesverwaltungsgericht ...

Weiter lesen>>

NEUERSCHEINUNG der Internationalen Liga für Menschenrechte:
Freitag 21. Juli 2017

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Rolf Gössner (Hrsg.)

Mutige Lebensretter und Aufklärer
in Zeiten von Flucht und Abschottung

Carl-von-Ossietzky-Medaillen an SOS Méditerranée und Kai Wiedenhöfer

Die in dieser Publikation versammelten Reden und Dokumente rund um die Verleihung der Carl-von-Ossietzky-Medaillen an SOS Méditerranée und den Dokumentarfotografen Kai Wiederhöfer sind aufrüttelnde Zeugnisse über mutige Lebensretter und Aufklärer in Zeiten von ...

Weiter lesen>>

Bundesweiter Aktionstag am 16. September 2017 vom Bündnis “Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!”
Donnerstag 20. Juli 2017

Foto: Bündnis “Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!”

Bewegungen Bewegungen, Soziales 

Das Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!” ruft zum bundesweiten Aktionstag am 16. September 2017 auf.

Knapp eine Woche vor der Bundestagswahl wollen wir unseren Forderungen noch mal laut, kreativ und bunt Gehör verschaffen und laden alle herzlich ein, mitzumachen.

Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Für Inspiration zu Aktionen könnt ihr aber gerne einen Blick in ...

Weiter lesen>>

Finanzverwaltung behindert weiterhin Gemeinnützigkeit von Attac
Donnerstag 20. Juli 2017

Bewegungen Bewegungen 

Von Attac

Beschwerde über die Nichtzulassung der Revision eingelegt

Der Rechtsstreit um die Gemeinnützigkeit des globalisierungskritischen Netzwerks Attac geht weiter. Das Bundesfinanzministerium hat das Finanzamt Frankfurt angewiesen, Beschwerde über die Nichtzulassung der Revision beim Bundesfinanzhof trotz des klaren Urteils des Hessischen Finanzgerichts einzulegen. Diesem Urteil zufolge ist das Engagement von Attac gemeinnützig und dient unter ...

Weiter lesen>>

Deutschlandweite Kampagne macht Demokratie sichtbar
Donnerstag 20. Juli 2017

Foto: Artikel 1 e.V.

Bewegungen Bewegungen 

Von Artikel 1 e.V.

„Ich könnte auch nur meine eigene Meinung verkaufen. Muss ich aber nicht." So bringt ein Berliner Zeitungsverkäufer auf den Punkt, was das Recht auf Meinungsfreiheit bedeutet. Seine Botschaft ist Teil der bundesweiten Kampagne „Demokratie ist alles", die unter dem Motto #könnennichtmüssen zeigt, wo uns die Werte des Grundgesetzes im Alltag begegnen.

Die Freiheiten, die das deutsche Grundgesetz garantiert, mögen vielen selbstverständlich erscheinen, sie sind ...

Weiter lesen>>

Großer Prozessauftakt in Istanbul: Cumhuriyet-Mitarbeitern drohen bis zu 43 Jahre Haft
Donnerstag 20. Juli 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die türkische Justiz auf, die Anschuldigungen gegen 17 journalistische und sonstige Mitarbeiter der unabhängigen Tageszeitung Cumhuriyet fallenzulassen. Ihr Prozess beginnt am Montag (24. Juli) in Istanbul. Wegen der Berichterstattung der Zeitung werden ihnen Verbindungen zu verschiedenen „terroristischen“ Gruppen vorgeworfen. Ihnen drohen bis zu 43 Jahre Haft.

„Die Zeitung Cumhuriyet steht symbolisch für den mutigen Einsatz der ...

Weiter lesen>>

Deutschland muss seine Klimaziele erreichen. BUND und VCD fordern „Klima-Agenda 2020“
Donnerstag 20. Juli 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von BUND

Deutschland muss seine Anstrengungen beim Klimaschutz erheblich verstärken. Dies sei eine notwendige Voraussetzung, um die von der Bundesregierung bis 2020 zugesagte Minderung der Treibhausgase und die im Pariser Klimaschutzabkommen eingegangenen Verpflichtungen tatsächlich umzusetzen. Einen entsprechenden dringenden Appell richteten heute der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der ökologische Verkehrsclub VCD an alle wahlkämpfenden Parteien. ...

Weiter lesen>>

Kauder, Stier und Co.: PETA prangert Machtmissbrauch im Bundestag an – Kanzlerin soll Blockade beim Tierschutz brechen
Donnerstag 20. Juli 2017

Agrarminister Christian Schmidt als Marionette der Fleischlobby / © PETA

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von PETA

Neue Internetseite zeigt Lobbyverflechtungen auf

Stillstand im Tierschutz hat System: In einem Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie an alle Bundestagsabgeordneten empört sich PETA über den Einfluss einer kleinen Gruppe von Abgeordneten, die seit Jahren wichtige Tierschutzmaßnahmen aufhalten. Darunter sind unter anderen die CDU-Abgeordneten und Landwirte Johannes Röring, Franz Holzenkamp und Josef Rief, der tierschutzpolitische ...

Weiter lesen>>

Jetzt wird´s eng für Scholz - 3 Fragen - die Dudde und Scholz das Amt kosten könnten
Mittwoch 19. Juli 2017

Foto: Max Bryan

Bewegungen Bewegungen, Debatte, Hamburg 

Von Max Bryan

Bürgerschaft heute 16 Uhr - 3 Fragen an Dudde und Scholz

Heute - am 19. Juli um 16 Uhr - trifft sich der Innenausschuss der Hamburger Bürgerschaft zur Klärung drängender Fragen im Zusammenhang mit den Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg.

Drei brisante Fragen stehen dabei im Fokus des öffentlichen Interesses:

1.) Warum ging die Polizei am Abend des 7. Juli nicht früher gegen die ...

Weiter lesen>>

Ein Erfolg der zum Weitermachen auffordert
Mittwoch 19. Juli 2017

Foto: Uwe Bitzel

Bewegungen Bewegungen, Debatte, Hamburg 

Von Koordination der Friedensaktivitäten zum G20–Gipfel in Hamburg

Die ersten Debatten in der Friedensbewegung über eine Beteiligung an den Aktionen gegen den G20-Gipfel in Hamburg waren von viel Skepsis begleitet. Die Vorbereitungen in den verschiedenen Bündnissen gestalteten sich schwierig. Die verschiedenen Formationen der außerparlamentarischen Bewegungen hatten eigene Schwerpunkte und unterschiedliche Aktionsvorschläge. Eine gemeinsame Plattform und die ...

Weiter lesen>>

Die rebellische Hoffnung von Hamburg
Mittwoch 19. Juli 2017

Foto: Uwe Bitzel

Bewegungen Bewegungen, Debatte, Hamburg 

Eine erste, vorläufige Bilanz der Interventionistischen Linken (IL)

Sagen wir zuerst das Allerwichtigste: Hamburg befand sich nicht nur eine Woche im polizeilichen Ausnahmezustand, der uns eine Warnung sein sollte. Nein, ebenso wichtig: Zehntausende haben ihm getrotzt. Zehntausende haben keine Angst gehabt oder sind trotz ihrer Angst auf der Straße gewesen. Jede Demonstration, jedes Cornern und jedes aufgebaute Zelt stand unter der permanenten und allgegenwärtigen Drohung ...

Weiter lesen>>

G 20 - Die Gewalt geht von den herrschenden Besitz- und Machteliten aus
Mittwoch 19. Juli 2017

Foto: Uwe Bitzel

Bewegungen Bewegungen, NRW, Debatte 

Erklärung der AKL-NRW, 18. Juli 2017

Wir klagen unmissverständlich die Gewalt derer an, die seit Jahrzehnten andere Länder mit völkerrechtswidrigen Kriegen überziehen. Wir verurteilen entschieden die Gewalt derer, die seit vielen Jahren durch eine Politik der „Festung Europa“ für den Tod von tausenden afrikanischen Flüchtlingen im Mittelmeer verantwortlich sind. Wir prangern die Politik derer an, die durch eine jahrzehntelange Politik der kolonialen Ausplünderung in Afrika und ...

Weiter lesen>>

NABU: Schluss mit Glyphosat-Poker
Mittwoch 19. Juli 2017

Bild: NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von NABU

Miller: Bundesregierung muss endlich Farbe bekennen

Die Zeit tickt. Ende des Jahres läuft die EU-Zulassung für Glyphosat aus. Bis zum morgigen Donnerstag beraten die Mitgliedstaaten in einem bei der Kommission zuständigen Ausschuss, ob das Breitbandherbizid für weitere zehn Jahre zugelassen werden soll.

NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller: „Der Glyphosat-Poker muss ein Ende haben. Die Bundesregierung muss endlich Farbe bekennen und darf ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 764

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz