8. Mai 1945

08.05.22
DebatteDebatte, Politik, Antifaschismus, TopNews 

 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Es ist gerde mal 77 Jahre her, dass der bis dahin größte und schändlichste Weltkrieg beendet wurde. Glücklicherweise, denn sonst wäre meine Mutter mit mir und meinem jüngeren Bruder nach Theresienstadt deportiert worden und dort verendet. So aber entkamen wir dem fanatischen Nazi-Bürgermeister und konnten - zwar in Trümmern - selbstbestimmt aufwachsen. Vom Kriegsende bei uns heute kaum ein Wort. Wie in einer permanten Show wird uns der Ukrainekrieg vorgeführt und über Krieg und Waffenlieferungen diskutiert. Die eigene Geschichte ist/wird vergessen oder verdrängt, ebenso wie das Tucholsky-Zitat „Soldaten sind Mörder“. Im Krieg gibt es wahrlich keine Sieger, nur unendlich leidvolle Menschenopfer wegen der Wahnvorstellungen einiger Politikprotze. Die USA haben uns mit dem Abwurf der Atombomben auf Japan und seit dem Vietnamkrieg in unzähligen von ihnen angezettelten Kriegen vorgeführt, dass kriegerische Erpressungen schlussendlich scheitern, bis sie sich dann in Afghanistan wie ein feiger Hund mit eingezogenem Schwanz vom Acker gemacht haben. Und im Ukrainekonflikt schieben sie mit Geld und Waffen wieder kräftig an, und unsere Regierung hilft dabei tumb mit.

Vor gerade mal 27 Jahren hatte Richard von Weizäcker 50 Jahre nach dem Krieg den 8. Mai zum "Tag der Befreiung" erklärt. Von Befreiung und Frieden aber heute keine Spur. Nur wieder Krieg, Sanktionen, Ausgrenzung und Ausbeutung aller Art. Wie befreit sind wir eigentlich? Sind wir wirklich nur frei, wenn wir genau das tun können, was uns gerade passt? Oder machen wir nur immer wieder dieselben Fehler, weil wir sie so gut kennen? Freiheit und Verantwortung sind die beiden ein und derselben Medaille. Ein Tag wie der 8. Mai sollte uns zu Ruhe und Besinnung kommen lassen. Nachdenken über das, was hinter und was vor uns liegt. Denn, "Wer nicht weiß woher er kommt, der nicht weiß wohin er geht“ (Darius Romanelli). Bildung, Wissen und Denken könnten uns da behilflich sein.









<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz