Bodenschutz ist Klimaschutz!

22.04.19
BewegungenBewegungen, Niedersachsen, News 

 

Von Fridays for Future Göttingen

Am 26.04. um 13:00 wird die nächste Fridays for Future Kundgebung in Göttingen am Bahnhofsvorplatz stattfinden. Im Anschluss, um 14:18, plant die Ortsgruppe Göttingen eine gemeinsame Zuganreise zu einer weiteren Fridays for Future Demonstration in Neu- Eichenberg. Die Ortsgruppe Neu-Eichenberg kämpft gemeinsam mit der Bürger*inneninitiative NEB bleibt ok! gegen das dort geplante Logistikzentrum.

Über das Logistikzentrum berichtet Emma Savolainen aus der Fridays for Future Ortsgruppe Hebenshausen/Neu-Eichenberg: "Die Gemeinde Neu-Eichenberg hat vor, auf dem Acker, der mit 85 Bodenpunkten zu einem der besten in Deutschland gehört, ein Logistikzentrum mit bis zu 16m hohen Hallen bauen zu lassen. Die betroffene Fläche misst 800.000m2, was 200 Fußballfeldern entspricht. Diese Fläche würde dafür versiegelt werden, was den Boden dauerhaft unbenutzbar machen würde. Wir finden es unverantwortlich, eine solche Klimasünde zu begehen, gerade in Zeiten, in denen wir gute Böden brauchen um die Weltbevölkerung zu ernähren! Deshalb werden wir uns dagegen wehren und für unseren Acker kämpfen!

Hannes Kramer aus der  Ortsgruppe Göttingen ergänzt: "Es ist uns wichtig, nicht nur eine Kundgebung in Göttingen zu machen, die sich mit dem Logistikzentrum beschäftigt, sondern auch nach Neu-Eichenberg zu fahren und die Menschen bei der Demonstration zu unterstützen. Denn Solidarität kann nicht nur von Zuhause aus deutlich gemacht werden, sondern muss auch praktisch werden. Je mehr Menschen an der Demonstration teilnehmen, desto mehr werden wir gehört. Wir rufen alle Göttinger*innen dazu auf, mit uns in den Zug zu steigen und nach Neu-Eichenberg zu fahren!

 







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz