Bielefeld: Demonstration gegen Erdogans Terrorregime

25.03.21
BewegungenBewegungen, NRW, OWL, News 

 

Von Bündnis der demokratischen Kräfte OWL

Die Lage in der Türkei spitzt sich immer mehr zu. Deshalb ruft ein breites Bündnis progressiver türkischer, kurdischer und deutscher Organisationen für kommenden Samstag, den 27. März, zu einer Demonstration auf. Unter dem Motto „Alle zusammen gegen Faschismus - Alle zusammen gegen Erdogan!“ beginnt der Protest um 15 Uhr am Hauptbahnhof Bielefeld.

Mit Massenverhaftungen von Regierungskritikern, dem Verbotsverfahren gegen die zweitgrößte Oppositionspartei HDP und der Aufkündigung der Istanbul-Konvention zum Schutz der Frauen vor Gewalt führen Staatspräsident Erdogan und seine islamistisch-faschistoide AKP-MHP-Regierung den NATO-Partner Türkei geradewegs in eine Diktatur. Leidtragende dieser Entwicklung sind vor allem ethnische und religiöse Minderheiten, Frauen sowie die demokratische Opposition.

Wir demonstrieren für den Verbleib der Türkei in der Istanbuler Konvention, für demokratische Rechte und die Freilassung der politischen Gefangenen in der Türkei. Wir fordern einen gerechten Frieden für Kurdistan und den gesamten Nahen und Mittleren Osten. Von der Bundesregierung erwarten wir den Stopp aller Waffenlieferungen an die Türkei sowie ein Ende der wirtschaftlichen Vorzugsbehandlungen und Finanzhilfen.

Bündnis der demokratischen Kräfte OWL und Unterstützer







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz