MER LOSSE DÄ DOM IN KÖLLE...!


Fotos: Horst Hilse


.


17.06.17
BewegungenBewegungen, NRW, Köln 

 

Tanzdemo - Das Problem heisst Verdrängung!

Von Horst Hilse

Und lassen uns auch von der neuen Planung der schwarz -grünen Koalition im Kölner Rathaus nicht verjagen, damit Investionshaie und Konzerne die Stadt weiter verschandeln und unbewohnbar machen dürfen. Der Bauwagenplatz, jenes "einjährige Provisiorium" ist nun seit 23 Jahren am gleichen Ort und nachdem das Autonome Zentrum schon mal umziehen musste, soll nun auch dort wieder ein Hochhauskasten hingeknallt werden.

Den Herrschenden ist eine widerständige Szene im Herzen von Köln schon immer ein Dorn im Auge gewesen... Ein breites Bündnis von Linkspartei bis autonomem AK hat sich in der Stadt formiert, um diese Pläne in den Papierkorb wandern zu lassen. Anlass genug, für den Kölner Polizeipräsidenten, sich mal anzuschauen, auf welche Leute er demnächst wieder seine Garden losschicken muss. Etwas nachdenklich stand er am Rande. Das Foto sei ihm für die nächste Hochglanzbroschüre der Stadtverwaltung überlassen.....







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz