Flashmob der Armutskonferenz gegen das geplante Bettelverbot in Saarbrücken

20.09.17
BewegungenBewegungen, Saarland, News 

 

Von SAK

Fr, 22.09.2017, ab 14 Uhr, vor der Europagalerie in Saarbrücken

Die Saarländische Armutskonferenz e.V. (SAK) ruft für Fr, den 22. September zu einem Flashmob gegen die von Oberbürgermeisterin Britz geplante Bettelsatzung in der Saarbrücker Innenstadt auf.

Unter dem Motto: „Betteln für freies Betteln“ werden ab ab 14 Uhr, vor der Europagalerie in Saarbrücken, sozial engagierte Bürgerinnen und Bürger mit Masken, Decken und Plakaten gegen das geplante generelle Bettelverbot demonstrieren. Nach einer weiteren Station in der Bahnhofstraße werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Laubbläser und Besen symbolisch aus der Stadt getrieben.

Ein weiterer Teil der Aktionen gegen das geplante Bettelverbot ist ein offener Brief an die Oberbürgermeisterin Charlotte Britz, der eine deutliche Kritik an dem Vorgehen des Stadtoberhauptes beinhaltet.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz