Spaziergang zum Gedenken an Franziska Spiegel

11.10.19
AntifaschismusAntifaschismus, NRW, OWL, News 

 

Von Initiative 9. November Bünde

Die Initiative 9. November Bünde lädt am Samstag, den 12.10. zu einem Spaziergang im Gedenken an Franziska Spiegel ein. Franziska Spiegel, die mit ihrem Mann und ihrem Sohn in einem Kotten in Werfen lebte, wurde am 4. November 1944 im Hückerholz von zwei SS-Männern ermordet.

Begleitet wird die Wanderung von dem Historiker Norbert Sarhage, der über das Schiksal der jüdischen Bevölkerung in Bünde und jenes von Franziska Spiegel berichten wird.

Ausgangspunkt ist der Stolperstein am letzten Wohnort der Familie an der Lena-Straße 7 in Bünde. Von dort führt der Weg zum Gedenkstein im Hückerholz. Beginn ist um 16 Uhr.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz