Vor der Wahl gegen Rassismus und Abschiebung

18.09.13
AntifaschismusAntifaschismus, Soziales, Bewegungen, Berlin, TopNews 

 

von reVolutionary refuGee moVement

Rechte für Geflüchtete

18.9.2013 - Demonstration 17:00 Alexanderplatz, Rotes Rathaus 16:00 Treffen am Oranienplatz


lampeDusa berlin - refuGee strike - oranienplatz international reVolutionary refuGee moVement

Lampedusa in Berlin


Die Europäische Union sowie die NATO- Staaten sind alle verantwortlich für unsere Situation. Ohne den Krieg in Libyen und ohne die katastrophale Menschenrechtslage für Flüchtlinge in Italien wären wir nicht hier. Wir sind erschöpft und zermürbt von einer langen unfreiwilligen und grauenhaften Reise. Seit Monaten haben wir uns zusammen geschlossen.

In Hamburg, in Berlin und anderswo. Wir fordern langfristig die Aufhebung der Dublin-2 Regelungen und somit die unwiderrufliche Anerkennung des Flüchtlingstatus und der damit verbundenen Rechte in allen europäischen Ländern! Wir verlangen als unmittelbare politische Lösung vom Senat des Landes Berlin die Anwendung des § 23 Aufenthaltsrecht (siehe unten) mit der Gewährung der Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis.

Wir fordern unser unveräußerliches Lebensrecht zurück! Wir sind hier, um zu bleiben! Wir fordern das Recht auf Arbeit und Wohnen!

Refugee Strike Berlin


Einer langen Geschichte von Protesten von Geflüchteten folgend, nach Protestzelten in vielen Städten, 600 km Fußmarsch, Bustouren haben wir das Protestcamp auf dem Oranienplatz im Oktober 2012 begonnen. Wir sind immer noch hier und halten unseren Protest seit mehr als 1 Jahr auf der Straße und wir werden bleiben bis unsere Forderungen erfüllt sind!

Dies ist nur der Anfang...

  1. Abschiebung abschaffen! Abschiebung tötet! Alle Flüchtlinge sind politisch und haben das Recht auf Asyl.
  2. Residenzpflicht abschaffen Wir lehnen die Residenzpflicht und das europäische Dublin-System ab, welche das Menschenrecht auf Bewegungsfreiheit von Menschen einschränkt.
  3. Alle Flüchtlingslager schließen! Wir lassen uns nicht unter unmenschlichen Bedingungen in Lagern inhaftieren! Wir haben das Recht auf Asyl anstatt kriminalisiert zu werden.

VON: REVOLUTIONARY REFUGEE MOVEMENT






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz