Breiter antifaschistischer Widerstand gegen Nazi-Konzert am 07.05.2016

05.05.16
AntifaschismusAntifaschismus, Thüringen, News 

 

Liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten,

am 07.05.2016 ist in Hildburghausen in Thüringen das faschistische Konzert "Rock für Identität" geplant. Letztes Jahr versammelten sich schon an die 1000 Faschisten für ihre menschenverachtende Ideologie. Das Konzert findet in absichtlicher Provokation zu unserem antifaschistischen rebellischen Musikfestival (www.rebellischesmusikfestival.de) statt, welches nur 20 Minuten Autofahrt entfernt und eine Woche spaeter in Truckenthal stattfindet. Es gab auch schon Drohungen und Anfeindungen. Aber wir lassen uns nicht einschuechtern, auf keinen Fall! Die antifaschistische und inetrnationalistische Jugendbewegung ist hier zu einer offensiven Antwort herausgefordert!

Der Jugendverband REBELL hat daher gemeinsam mit anderen Antifaschisten eine Gegendemonstration angemeldet und ruft zur breiten Beteiligung auf.

 07.05., 11 Uhr, Hildburghausen

Parkplatz "Polizeidirektion" Dr.Moritz-Mitzheim-Str. an der B89 

Gemeinsame Abfahrt 07.05., Frankfurt am Main Hbf, Südeingang, 7 Uhr

Gebt moeglichst Bescheid, dass wir die Anfahrt mit Autos gut planen können.

Das Rebellische Musikfestival steht für internationale Solidaritaet, Widerstand gegen Faschismus und AFD-Rassismus und vieles mehr. Mit dem "Haus der Solidaritaet", einer Fluechtlingsunterkunft auf dem Festivalgelaende, mit demokratischer Selbstverwaltung in Solidaritaet mit dem kurdischen Befreiungskampf, steht es zu dem für eine fortschrittliche Fluechtlingssolidaritaet. Machen wir das Festival zur Sache aller Antifaschisten und zum vollen Erfolg! Zeigen wir gemeinsam dem braunen Pack:

"Kein Fußbreit den Nazis in Suedthueringen!!"

Liebe Grueße

REBELL Frankfurt

rebell-rhein-main@gmx.de







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz