Gedenken zum 8. Mai, 75. Jahrestag des Kriegsendes


Foto: W. Andruet

08.05.20
AntifaschismusAntifaschismus, Saarland, News 

 

Von Waltraud Andruet

Viele der geplanten Feiern anlässlich des 75. Jahrestags des Kriegsendes, am    8. Mai 2020 fallen aus bekannten Gründen aus. Dennoch wollen wir diesen Gedenktag der Befreiung vom Hitler-Faschismus nicht einfach verstreichen lassen und rufen dazu auf, in Saarwellingen den Opfern zu gedenken, die durch den Faschismus umgekommen sind.

Der Künstler Günter Demnig erinnert an die Opfer der NS Zeit, indem er vor ihrem letzten selbst gewählten Wohnort Gedenksteine aus Messing im Bürgersteig einlässt. Inzwischen liegen STOLPERSTEINE in sehr vielen Orten in Deutschland, Österreich, Ungarn und in den Niederlanden. Mit den Steinen vor den Häusern wird die Erinnerung an die Menschen lebendig, sie einst hier wohnten.

Bisher wurden in Saarwellingen 79 Stolpersteine zum Erinnern an die Opfer der Nazi-Zeit verlegt. 12 weitere Steine warten darauf, zu einem späteren Zeitpunkt verlegt zu werden, wenn wieder mehr Öffentlichkeit einbezogen werden kann.

Wir wollen am Freitag, dem 8. Mai um 16.00 Uhr Stolpersteine putzen. Wer sich gerne an dieser Aktion beteiligen möchte, kann sich telefonisch beim Atelier Andruet 06838 82220 oder per mail waltraud_andruet@t-online.de melden. Wir werden die 19 Verlegeorte der Steine zwischen den Interessenten aufteilen und die gesamte Aktion fotografisch dokumentieren.

Putzanleitung:http://www.stolpersteine.eu/fileadmin/pdfs/Putzanleitung_STOLPERSTEINE_2019.pdf







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz