Braunschweig bunt machen - AfD-Parteitag stören


Bildmontage: HF

25.11.19
AntifaschismusAntifaschismus, Niedersachsen, TopNews 

 

Von Grüne Jugend Göttingen

Nächstes Wochenende findet der Parteitag der AfD in der VW-Halle in Braunschweig statt. Auf diesem wird die AfD ihre völkische Ideologie zelebrieren und die faschistischen Tendenzen der Partei aller Voraussicht nach schärfen.

Gegen den Parteitag gibt es massiven Widerstand: Demonstrationen und Kundgebungen, die deutlich machen, dass die AfD nicht willkommen ist - nicht in Braunschweig und nirgendwo sonst! Die GRÜNE JUGEND Göttingen unterstützt die Aktionen, die um 07.00 Uhr morgens beginnen. Eine Großdemonstration ist um 11.00 Uhr geplant und startet am Europaplatz.

Für Bettenbörse, Aufruf und Anreise  gibt es hier noch mehr

Informationen:

http://buendnisgegenrechts.net/noafd-alle-infos/.

Dazu ein Mitglied der GJ: "Es ist ein Unding, dass wir auf die Straße gehen müssen, weil Faschist*innen genügend Mittel und eine Plattform bekommen, um sich erneut zu inszenieren und den rechtsextremen Diskurs zu stärken. In Göttingen, Kassel, Halle und dem Alltag vieler Menschen wird deutlich, dass die Stärkung rechtsextremen Gedankenguts gefährlich und sogar tödlich sein kann. Wir rufen deshalb zum Widerstand gegen eine solche Zumutung für unsere Demokratie auf. Kein Fußbreit den Faschist*innen!"







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz