Kieler Regionalbüro der Linksfraktion: Rechte Schmiererei, kaputte Scheiben


Foto: DIE LINKE. Schleswig-Holstein

23.10.17
AntifaschismusAntifaschismus, Schleswig-Holstein 

 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Es ist nicht das erste Mal, dass Unbekannte die Türen und Fenster des Regionalbüros der Linksfraktion beschmieren. Diesmal jedoch zerstörten die vermutlich aus der rechten Szene stammenden Täter die kompletten Glasscheiben der Bürofront am Sophienblatt.

„Antifanten“ und „SED = PDS“ ritzten die Schmierer in der Nacht zu Sonnabend ins Glas. Anzeige wurde erstattet, die Polizei ermittelt. Rund um das Büro in Bahnhofsnähe wurden in den vergangenen Tagen mehrere Schmierereien wie Hakenkreuze und rechte Parolen festgestellt. Das Regionalbüro ist eine Einrichtung der Linksfraktion im Deutschen Bundestag. Büro-Mitarbeiterin Anissa Heinrichs: „Wir lassen uns von solchen Bedrohungen und Schmierereien nicht einschüchtern. Aus vielen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern wissen wir, dass die rechten Hetzer keinen Rückhalt in der Bevölkerung haben.“







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz