"Eure Galgen werden schon gezimmert."


Antifa

03.05.11
AntifaschismusAntifaschismus, NRW, Köln 

 

von Antifa

Am 9.5.09 fand der zweite „Anti-Islamisierungskongresses“ in Köln statt.
Dort trug einer der ProKöln-Anhänger ein T-Shirt mit der Rücken-Aufschrift:
"Eure Galgen werden schon gezimmert."

Auf der Vorderfront des T-Shirts dieses Typen, welcher also öffentlich mit Lynchjustiz drohte, ist die Aufschrift und "Deutsch - Stolz - Treue".

"Deutsch, Stolz, Treue" ist der Name eine rechtsextreme Band. Sie gehört zu den Rechtsrock-Bands mit den aggressivsten Texten in Deutschland. Fast alle Veröffentlichungen sind indiziert und darüber hinaus auch strafrechtlich relevant.
Herausragend ist der mordlüsterne Antisemitismus, den die Band in ihren Songs transportiert: "Jüdische Brigaden, Racheengel mit irrem Ziel, hier kommt der Deutschen Rache, euer Tod ist beschlossene Sache".

Die Band wurde 1995 in Berlin gegründet. Nach der Veröffentlichung des Albums Ave et victoria 2002 nahm die Berliner Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen Volksverhetzung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf. Daraufhin trat die Band nicht mehr unter ihrem Namen auf.

2004 trat die Band dann unter dem neuen Namen "X.x.X". wieder in Erscheinung. Das 2005 veröffentlichte Album wurde in einer Auflage von 5000 Stück in einem Presswerk in Nordrhein-Westfalen gepresst.
Bei Hausdurchsuchungen wurden mehrere tausend CD und Fanartikel beschlagnahmt.

2007 veröffentlichte die Band die Split-CD Gift für die Ohren mit der ebenfalls rechtsextremen Band Burn Down. Wegen eines Liedes des Albums mit strafrechtlich relevantem Inhalt kam es wieder zu Wohnungsdurchsuchungen, u.a. bei einer Polizistin!!!

Das Album wurde später ohne das Lied wieder veröffentlicht. Am 17. März 2009 verurteilte die Staatsschutzkammer des Landgerichts Berlin zwei Mitglieder der Band wegen Volksverhetzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu Bewährungsstrafen von 14 bzw. 10 Monaten.
Der Schlagzeuger der Band, der auch bei Spreegeschwader spielt, wurde 2007 wegen eines Raubüberfalls zu 3 Jahren Haft verurteilt.

Quelle und weitere Infos zu dieser Band:
npd-blog.info/2009/02/08/dst-eure-galgen-werden-schon-gezimmert/

Quelle:  
www.ipernity.com/doc/14332/4807938
und die Polizei schaute dem Aufruf zur Lynchjustiz tatenlos zu !!!

Und hier beide Seiten des das T-Shirts in der Gesamtansicht:
Quelle:   
npd-blog.info/2009/02/08/dst-eure-galgen-werden-schon-gezimmert
von vorne, nach dem er sich (angeblich auf Weisung von Ordnern) seine Jacke angezogen hatte:

Quelle:  
www.ipernity.com/doc/14332/4807938

Derselbe Typ taucht in der Werbung für den Rassistenaufmarsch 2011 wieder auf, obwohl sich ProKöln 2009 von ihm vollmundig distanziert hatte:
Quelle:   
http://marschfreiheit.wordpress.com





VON: ANTIFA






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz