2. Anarchistische Buchmesse Mannheim 19. bis 21. April 2013


Anarchistische Gruppe Mannheim

17.03.13
KulturKultur, Baden-Württemberg 

 

von Anarchistische Gruppe Mannheim

Nach dem großen Erfolg 2011, findet auch in diesem Jahr wieder die Anarchistische Buch messe in Mannheim statt vom: 19. bis 21. April 2013.
Verteilt über drei Tage und zwei Veranstal- tungsorte, werden an diesem Wochenende mehr als zwei Dutzend Verlage und Vertriebe aus- stellen, über 20 Lesungen und Vorträge geben, sowie sechs verschiedene Bands und Musiker auftreten.

Alle weiteren Infos findet Ihr unter:
http://buchmesse.anarchie-mannheim.de

Hier findet Ihr auch das vollständige Programm der Messe, eine Liste aller teilnehmenden Verlage und Vertriebe, das Plakat, Flyer, Webbanner und Facebook-Hintergrundbilder zur Internetwerbung, sowie Zeitungsanzeigen zum Selbstdrucken.

Die Veranstaltungsorte findet Ihr hier:
www.forum-mannheim.de
www.juz-mannheim.de

Für weitere Fragen, Interviews, oder auch den Versand von Werbematerialien, sind wir unter buchmesse(at)anarchie-mannheim.de zu erreichen.

Mit libertären Grüßen
Anarchistische Gruppe Mannheim
www.anarchie-mannheim.de

Der Anarchismus ist „eine in sich vielfältige polit. Ideologie sowie eine auf ihr fußende polit. Bewegung […] Die Grundhaltung des Anarchismus zielt darauf, jede gesetzliche Zwangsordung, bes. den Staat, zu beseitigen sowie ein autoritäts- und herrschafts- loses Zusammenleben herbeizuführen.“ (Brockhaus)

Ob der Anarchismus wirklich eine Ideologie ist, sei mal dahingestellt, aber die erwähnte Vielseitigkeit sehen wir als die große Stärke des Anarchismus an. Gerade das wollen wir mit der Buchmesse zeigen.

Unserer Überzeugung nach ist der Anarchismus die vielversprechendste Alternative zum gegenwärtigen kapitalistisch-parlamentarischen Gesellschaftssystem, da sich der Staatskommunismus bzw. -sozialismus auch nicht als erstrebenswert erwiesen hat.

Die Buchmesse soll dazu beitragen, (auch in der Rhein-Neckar-Region) ein vielseitiges anarchistisches kulturelles Leben aufzubauen.
Das libertäre Literaturangebot umfasst heute nicht nur die „Klassiker“. Gerade die kleineren Verlage tragen zu einer großen Bandbreite an AutorInnen und Themen bei.

Mit dieser Buchmesse möchten wir diesen Verlagen und deren AutorInnen eine Möglich- keit geben, sich vorzustellen. Sie soll aber auch Interesse an Anarchie wecken und den gedanklichen Austausch zwischen den TeilnehmerInnen fördern. Der unerwartete Erfolg und Zuspruch unserer letzten Buchmesse motiviert uns, dieses Projekt ein weiteres Mal anzupacken.

Wie schon 2011 wird es wieder zahlreiche AutorInnenlesungen und ein künstlerisches Rahmenprogramm geben. Für Vorschläge und Angebote sind wir offen. Wir danken u.a. den VeranstalterInnen der anarchistischen Buchmessen in Biel und Oberhausen für den Erfahrungsaustausch. Der Eintritt ist natürlich frei. Wir als VeranstalterInnen verfolgen kein kommerzielles Interesse. Da wir die gleichen Örtlichkeiten nutzen, ist auch 2013 wieder alles barrierefrei erreichbar.

The Ninth Anarchist Bookfair in Zagreb will take place on April 5th to April 7th, 2013.
www.ask-zagreb.org/program2013engleski.htm
http://anarchistbookfairs.blogspot.de

 


VON: ANARCHISTISCHE GRUPPE MANNHEIM






<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz