Reiseführer Kuba


15.07.17
KulturKultur, Internationales 

 

Reiseführer Kuba, lonely planet, 5. Auflage, 2016, ISBN: 978-3-8297-2199-8

Von Michael Lausberg

Aufgrund seiner Geschichte und seiner aktuellen politischen Situation gilt Kuba als Reiseziel der besonderen Art. Kuba ist vor allem bekannt für Musik und Tanz, für Rum und Zigarren, für seine spanischen Kolonialbauten und nicht zuletzt für die kommunistische Revolution von 1959, bei der die Bevölkerung mit Hilfe von Che Guevara und Fidel Castro den Diktator Batista von der Insel vertrieb. Der Nordwesten der Insel grenzt an den Golf von Mexiko, der Süden an die Karibik und der Nordosten an den Atlantischen Ozean. Der Tourismus hat eine Spitzenstellung in der Wirtschaft des Landes bekommen und ist die wichtigste Einnahmequelle für Devisen geworden. Um die zuletzt sinkenden Touristenzahlen wieder zu steigern, wurden verschiedene Maßnahmen, wie Senkung der Landegebühren auf den Flughäfen, Senkung der Kerosinpreise auf Weltmarktniveau.

Der auf den neuesten Stand gebrachte Lonely-Planet Reiseführer für Kuba liefert spannende Fotos, verlässliche Empfehlungen für den Umgang mit Land und Leute sowie den Sehenswürdigkeiten der Insel. Die Hauptstadt Havanna mit ihrer historischen Architektur und Kultur und die Lebensfreude der Kubaner sind ein Mittelpunkt des Reiseführers. Der Vorteil dieses Reiseführers sind die Erfahrungen der Autoren, die selbst nach Kuba gereist sind und deshalb dem Touristen Insidertipps gibt. Neben den üblichen Hinweisen zu Unterkunft, Restaurant, Flora und Fauna und Kultur des Landes werden Kubas schönste Tauchreviere vorgestellt. Zum Schluss gibt es praktische Informationen und einen kleinen Sprachführer für die (notwendige) Verständigung. Ein Reiseführer, der hohen Standards entspricht und für Touristen notwendige Hintergrundinformationen über das Land gibt und individuelles Reisen ermöglicht.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz