Bourgeoissozialismus harmonischer Prägung 2011: In Shanghai leben 132.000 Millionäre

14.05.11
InternationalesInternationales, Wirtschaft, News 

 

von Reinhold Schramm

Die Einwohnerzahl Shanghais hat die Marke von 23 Millionen erreicht. Einer von 175 Menschen in Shanghai besitzt mindestens 10 Millionen Yuan; jeweils in Währungsumrechnung: ab 1 Million Euro aufwärts. Dies gab der Thursday's Hurun Shanghai Wealth Report 2011 bekannt.

In der bourgeoissozialistischen Regierungshauptstadt der antikommunistischen Konvergenzpartei Chinas (KPCh), in Beijing, leben 170.000 Millionäre; je Millionärskopf ab 10 Millionen Yuan Privatvermögen aufwärts.

In Shanghai leben 13,8 Prozent der landesweiten Millionäre Chinas. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wächst die Zahl der Millionäre in Shanghai um 8,2 Prozent.

"Steigende Wohnungskosten und ein schneller Anstieg des Bruttoinlandsproduktes (BIP) sind Schlüsselfaktoren für die wachsende Anzahl dieser Luxuskonsumenten. Dies schafft eine Situation, in welcher jeder 175. Bewohner Shanghais als Millionär bezeichnet werden kann", sagte Rupert Hoogewerf, Vorsitzender von Hurun Report, einem chinesischen Magazin im Bereich der harmonischen Luxusgeschäftswelt.

Shanghais BIP stieg 2010 laut Angaben der Regierung um 9,9 Prozent. Die Preise für Luxuswohnungen in Shanghai stiegen um 21 Prozent im Jahresvergleich.

Rund 55 Prozent der 132.000 Millionäre Shanghais kamen durch private Geschäfte zu ihrem Reichtum. Bei etwa 20 Prozent (mehr als 26.000) handelt es sich um Grundstücksspekulanten, die von den stark angestiegenen Preisen profitierten. Ungefähr 15 Prozent der Shanghaier Millionäre (rund 20.000) sind Spekulanten an der Börse; darunter befinden sich auch die jüngsten Millionäre mit einem durchschnittlichen Lebensalter von 38 Jahren. Die verbleibenden zehn Prozent (rund 13.000) sind 'hochverdiente Vorstandsvorsitzende'. Knapp 30 Prozent der Shanghaier Millionäre sind Frauen (rund 39.000).

Der "Schweinemastkönig" Liu Yongxing und der Wohneigentums-Gigant Xu Rongmao sind die beiden reichsten Bewohner Shanghais. Xu Rongmao gilt als großzügiger 'Menschenfreund' und spendete im letzten Jahr 12,6 Millionen Euro.

Die drei reichsten lokalen Shanghaier Millionäre sind Ye Lipei, Liu Yiqian und Jiang Nanchun. Der Basketballstar Yao Ming ist mit 30 Jahren der jüngste in Shanghai geborene einheimische Millionär, heißt es im Bericht.

Wohneigentum und Investment sind bei den reichsten 109 Bewohnern Shanghais auf der Hurun Rich List 2010 die beiden größten Quellen für Wohlstand. Diese Sektoren bereicherten laut Hurun Bericht 33,8 Prozent und 20,6 Prozent der wohlhabendsten Shanghaier.

Quelle vgl.:
China Daily / CIIC - am 14.05.2010. Hurun Report: Immer mehr Millionäre leben in Shanghai.
http://german.china.org.cn/fokus/2011-05/14/content_22564578.htm
Siehe: China hat knapp eine Million Euro-Millionäre.
http://german.china.org.cn/fokus/2011-04/13/content_22350607.htm

 


VON: REINHOLD SCHRAMM






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz