Zum Rekordanstieg der Tariflöhne

01.08.19
WirtschaftWirtschaft, Politik, News 

 

Zum Rekordanstieg der Tariflöhne sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Dass die Tariflöhne in Deutschland nach langen Jahren der Zurückhaltung endlich kräftig gestiegen sind, ist eine sehr gute Nachricht. Man soll aber nicht glauben, damit sei jetzt das mögliche ausgeschöpft. Nach der jahrelangen Stagnation gibt es durchaus noch Luft nach oben.

Man muss aber auch sehen, dass von den steigenden Tariflöhnen viel zu wenige Menschen profitieren. Nur noch knapp die Hälfte der Beschäftigten fällt unter den Geltungsbereich von Tarifverträgen. Besonders die Beschäftigten im unteren und mittleren Bereich profitieren kaum. Die Bundesregierung schaut seit Jahren zu.

Damit mehr Menschen an der guten Lohnentwicklung teilhaben können, brauchen wir deshalb eine leichtere Allgemeinverbindlichkeitserklärung von Tarifverträgen und höhere Mindestlöhne. 12 Euro müssen schon drin sein.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz