Broschüre über Murray Bookchins 'Lebensgefährliche Lebensmittel'


29.08.17
UmweltUmwelt, Soziales, Bewegungen, Wirtschaft, Debatte 

 

Walter Hoff: Murray Bookchin und die ´lebensgefährlichen Lebensmittel`

Von RIR

In der Broschüre weist Walter Hoff auf den ökologisch-sozialistisch-anarchistischen Vordenker Murray Bookchin (1921-2006) hin, der sich unter dem Pseudonym Lewis Herber mit einigen linken Intellektuellen 1947 in New York dem Kreis um die Zeitschrift Contemporary Issues anschloss.

Herber-Bookchins Untersuchung, die Walter Hoff vorstellt, erschien 1955 auf Deutsch in: Herber/Ohly, "Lebensgefährliche ´Lebensmittel`. Sind unsere Lebensmittel noch Nahrungsmittel?", Krailling bei München.

In einem Vorwort wird auf die Bedeutung der Ideen Bookchins für den "Demokratischen Konföderalismus" in Rojava hingewiesen und gefragt, inwieweit sie auch in Deutschland umgesetzt werden könnten.

Die Broschüre kann kostenlos unter http://riruhr.de/Dokumente/Broschueren/Bookchin.pdf downgeloaded werden.

Revolutionäre Initiative Ruhrgebiet







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz