Ende Gelände: Einladung zur Aktionskonferenz am 7./8. November in Leipzig

11.09.15
UmweltUmwelt, Bewegungen, Sachsen, TopNews 

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

mit Ende Gelände hat im August die bislang größte Aktion Zivilen Ungehorsams der Klimabewegung stattgefunden. 1.500 Menschen haben die Kohlegrube Garzweiler besetzt. Viele Menschen haben sich das erste mal an so einer Aktion beteiligt und gleichzeitig hat Ende Gelände den Widerspruch zwischen Klimaschutz und Kohleabbau wieder in die bundesweiten Medien gebracht.

Wir glauben: Nach dem Vorbild der Anti-Atom-Bewegung können wir zu einer
Bewegung werden, die den Profiten von fossiler Industrie und Energiekonzernen unsere Vielfalt, Entschlossenheit und Vielheit entgegensetzt.

Am 7. und 8. November wollen wir uns mit möglichst vielen von euch zu einer Aktionskonferenz in Leipzig versammeln. Kurz vor den UN-Klimaverhandlungen in Paris wollen wir unseren zukünftigen Widerstand planen.

Egal ob ihr in Umweltorganisationen/NGOs, linken Gruppen und Basisinitiativen organisiert seid oder noch keine feste Gruppe habt -ihr seid willkommen.

Die Konferenz findet am 7./8. November in Leipzig statt. Verpflegung gibt’s gegen Spende. Niemand muss aus Geldmangel der Konferenz fern bleiben!

Infos zur Kampagne und Konferenz unter https://ende-gelände.org/.

Für Schlafplätze und auch sonst zur Planung meldet euch bitte bis zum 1. November an unter: veranstaltungen@ende-gelände.org.


Mit solidarischen Grüßen
Das "ENDE GELÄNDE"-Bündnis

<xml> Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE </xml><xml> </xml>







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz