Internationaler Tag gegen Rassismus - PIRATEN fordern: Weg mit den Vorurteilen
Samstag 21. März 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Hessen, Piratendebatte 

Von Piratenpartei Frankfurt / Main

Die Coronavirus-Pandemie wird die Menschen am 21.03.2020 voraussichtlich nicht auf den Straßen demonstrieren lassen: Die PIRATEN stehen trotzdem auf gegen Rassismus und für die Vielfalt! Denn auch wenn das gesellschaftliche Leben zurzeit nahezu zum Erliegen gekommen ist, darf dieses wichtige Thema nicht untergehen. Die Entstehung des internationalen Tag gegen Rassismus geht auf ein trauriges Ereignis im Jahr 1960 zurück: Bei einer ...

Weiter lesen>>

Corona: Politik und Verwaltung müssen Verantwortung übernehmen
Samstag 14. März 2020
Hessen Hessen, News 

Von GEW Hessen

GEW-Hessen: Bei allen Entscheidungen muss immer die Gesundheit der Kinder, Jugendlichen, Studierenden und Lehrenden im Mittelpunkt stehen.

Die GEW Hessen erwartet von der Landesregierung und den Trägern von Bildungseinrichtungen, dass sie die Verantwortung für das weitere Vorgehen in der Corona-Krise übernehmen und klare Entscheidungen treffen. Die Bildungseinrichtungen in Hessen brauchen jetzt direkte, ...

Weiter lesen>>

Corona-Virus: Hochschulgewerkschaft unter_bau stellt Forderungen an Goethe-Universität
Freitag 13. März 2020
Hessen Hessen, Bewegungen, News 

Von unter_bau

Um die Verbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) zu verlangsamen und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern, werden in Deutschland und anderen Ländern derzeit Großveranstaltungen abgesagt und öffentliche Einrichtungen, an denen viele Menschen zusammenkommen, geschlossen. Das betrifft auch Universitäten – in vielen Bundesländern wurde bereits die Einstellung der Präsenzlehre und die Verschiebung des Semesterstarts beschlossen.

Die Hessische ...

Weiter lesen>>

Die nächsten 7 Veranstaltungen im Café Buch-Oase
Mittwoch 11. März 2020
Hessen Hessen, News 

HEUTE !

11.03.2020 - Ruth Fruchtman: JERUSALEMTAG (Buchvorstellung)

am Mittwoch, 11.3.20 um 19.30 Uhr im Café Buch-Oase, Germaniastr. 14 in Kassel-West. 

Eintritt: Frei - Spenden willkommen. 

Juni 1967: Roma Kahn bringt in London ihren Sohn David zur Welt. 

Tausende Kilometer entfernt ...

Weiter lesen>>

Hessischer Landtag: Geben Sie die NSU-Akten frei! Gemeinsam gegen Rechtsextremismus!
Samstag 07. März 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Bewegungen, Hessen 

Bereitgestellt von Wolfgang Gerecht

Gruppe zur Freigabe der NSU-Akten

hat diese Petition an Hessischer Landtag und an drei mehr gestartet.

Spätestens mit dem feigen Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke ist klar: Die Politik ist gefordert, die NSU-Akten, die der hessische Verfassungsschutz anfangs für 120 Jahre unter Verschluss gestellt hat, öffentlich zugänglich zu ...

Weiter lesen>>

Die Verlängerung der Straßenbahnlinie 17 von Neu-Isenburg nach Dreieich wäre eine große Chance für Dreieich
Donnerstag 05. März 2020
Hessen Hessen, News 

Von Bürger für Dreieich

Fraktion Bürger für Dreieich begrüßt den Beschluss einer Potenzialanalyse

"Die Verlängerung der Straßenbahnlinie 17 von Neu-Isenburg nach Dreieich könnte unserer Auffassung nach einer der größten Fortschritte im Bereich der Dreieicher Verkehrsinfrastruktur - neben der geplanten Regionaltangente West - darstellen. Davon könnten Einwohner und Wirtschaft in jeder Hinsicht nur ...

Weiter lesen>>

Die nächsten Veranstaltungen im Café Buch-Oase
Sonntag 01. März 2020
Hessen Hessen, News 

14.03.2020 - AUS DEM ORIENT DAS LICHT 

EX ORIENTE LUX - AUS DEM ORIENT DAS LICHT - EN-NUR MIN ASH-SHARQ Klassische und mystisch-spirituelle Musik aus den vielfältigen Traditionen des Orients - eine musikalische Reise mit Klavier und Percussion Uta Knoop (Klavier) und Abdullah Kirli (Percussion) 

Samstag, 14. März 2020 um 19.30 Uhr im Kultur-Cafè Buch-Oase, Germaniastr. ...

Weiter lesen>>

Attac wird Gemeinnützigkeit bis zum Verfassungsgericht verteidigen
Mittwoch 26. Februar 2020

Bewegungen Bewegungen, Hessen, TopNews 

Von Attac

Prozess am Hessischen Finanzgericht: Restriktive Vorgaben des Bundesfinanzhofs lassen keinen Spielraum / Richter kritisieren BFH-Urteil: „Mit heißer Nadel gestrickt“

Attac wird die Gemeinnützigkeit seines politischen Engagements für eine sozial gerechte und ökologisch verträgliche Globalisierung durch alle Instanzen verteidigen und notfalls Verfassungsbeschwerde einlegen. Das kündigte das globalisierungskritische Netzwerk nach der Verhandlung am ...

Weiter lesen>>

Rechte Gewalt: Evident perpetuierendes Staatsversagen
Donnerstag 20. Februar 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Debatte, Hessen 

Von Jimmy Bulanik

Hanau – In der Bundesrepublik Deutschland gibt es mindestens mit seit 1959 Kapitalverbrechen von Rechtsterroristen welche nicht aufgeklärt worden sind. Der Mordanschlag unter Anwendung von Sprengstoff zum Zeitpunkt des Oktoberfest in München im Jahr 1980 ist einer dieser davon. Dies zieht sich über die Kapitalverbrechen, Progrome mittels Brände in den 90 er Jahren in allen Bundesländern, dem rechtsterroristischen Netzwerkgeflechtes des „NSU“ bis hin zu Morden ...

Weiter lesen>>

Hanau: Bisheriger Höhepunkt der faschistischen Terrorwelle – MLPD fordert rigoroses Vorgehen!
Donnerstag 20. Februar 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Hessen, News 

Von MLPD

In der Nacht zum heutigen Donnerstag attackierte mindestens ein faschistischer Terrorist zwei Lokale im hessischen Hanau. Mindestens zehn Menschen, viele noch Jugendliche und kurdischer Herkunft, sind die Todesopfer. Weitere wurden teils schwer verletzt.

Die MLPD trauert um die Opfer, spricht ihren Angehörigen das herzlichste Beileid aus und wünscht allen Verletzten, dass sie wieder gesund werden. Wir sind in Gedanken bei ihnen“, so Gabi Fechtner, ...

Weiter lesen>>

Die wehrhafte Demokratie braucht die kritische Zivilgesellschaft
Sonntag 16. Februar 2020

Bewegungen Bewegungen, Hessen, TopNews 

Von Attac

20 Jahre Attac: Globalisierungskritiker und Stadt Frankfurt luden zur Diskussion in der Paulskirche ein

Nicht erst die Ereignisse in Erfurt haben gezeigt: Die Grundpfeiler der Demokratie in Deutschland sind an vielen Stellen gefährdet. Zugleich schrumpfen Handlungsspielräume für bürgerschaftliches Engagement. „Zivilgesellschaft unter Druck: Die Bedeutung von kritischem Engagement für die Demokratie“ lautete denn auch der Titel der ...

Weiter lesen>>

DIE ROTE Linie - Widerstand im Hambacher Forst
Freitag 07. Februar 2020
Hessen Hessen, News 

Filmvorführung und Gespräch mit Aktivistinnen/Aktivisten

Montag, 17. Februar 2020, 19:00 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5,
Frankfurt a. M.

Der Film »Die Rote Linie« erzählt den Protest gegen die Vernichtung des Hambacher Forstes und den Widerstand gegen den Braunkohleabbau aus Sicht verschiedener Gruppen, die sich erst alleine, dann gemeinsam gegen den Energieriesen RWE stellen. Eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte ...

Weiter lesen>>

Die nächsten 5 Veranstaltungen im Café Buch-Oase
Donnerstag 06. Februar 2020
Hessen Hessen, News 

06.02.2020 - Klinikschließung in Wolfhagen zur Stärkung des Klinikums Kassel?

Wohin steuert die Gesundheitsversorgung in Nordhessen? - Filmvorführung von "Der Marktgerechte Patient" mit anschließender Diskussion. Veranstalter: Attac-Regionalgruppe Kassel. Durch das heutige System der Krankenhausfinanzierung geraten Kreiskliniken zwangsläufig ins Minus: Intensivstationen, Notaufnahmen, längere Verweildauer und ...

Weiter lesen>>

Attac-Jubiläum in der Paulskirche: Diskussion über Demokratie und Zivilgesellschaft
Dienstag 04. Februar 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hessen, TopNews 

Zur Bedeutung von kritischem Engagement für die Demokratie

20 Jahre Attac: Globalisierungskritiker laden zu Diskussion in Paulskirche ein

                Diskussionsveranstaltung:

                Samstag, 15. Februar, 14 bis 17.30 Uhr, Frankfurter ...

Weiter lesen>>

Zahl der Minderjährigen in der Bundeswehr wieder gestiegen
Samstag 01. Februar 2020
Politik Politik, Soziales, Hessen 

Von GEW Hessen

Der aktuelle Bericht des Wehrbeauftragten zeigt Missstände im Umgang mit Minderjährigen bei der Bundeswehr auf.

Der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels kritisiert in seinem neuen Bericht den erneuten Anstieg von minderjährigen Soldaten bei der Bundeswehr. Im Jahr 2019 traten 1.706 Minderjährige ihren Dienst bei der Bundeswehr an. 2018 waren es noch 1.679 17-Jährige. Die Kampagne "Unter 18 nie! Keine Minderjährigen in der Bundeswehr!" fordert den ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 48

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz