#LeaveNoOneBehind: Aktionstag war voller Erfolg - Protest geht auch ohne Versammlung
Sonntag 05. April 2020

Foto: SAABRÜCKE HAMBURG

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Jetzt müssen Senat und Bundesregierung handeln

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

Hunderte Menschen haben heute an vielen Stellen in Hamburg Schuhe und Fußabdrücke hinterlassen, um für die Evakuierung der griechischen Lager für geflüchtete Menschen zu demonstrieren. Die ursprünglich für den St. Pauli Fischmarkt geplante Kunstaktion war von der Polizei verboten worden.

Besonders viele Schuhe und Fußabdrücke waren am Spritzenplatz in Altona zu sehen, wo auch groß mit ...

Weiter lesen>>

#LeaveNoOneBehind: Aktion am St. Pauli Fischmarkt bleibt verboten
Samstag 04. April 2020

Hamburg Hamburg, Bewegungen, TopNews 

SEEBRÜCKE HAMBURG kritisiert Aufhebung von Grundrechten in Hamburg - Protest nur individuell möglich

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

Am Sonntag, 5.4.2020 findet in zahlreichen Städten ein bundesweiter Aktionstag für die Evakuierung der griechischen Lager statt. Zum bundesweiten Trägerkreis gehören neben der SEEBRÜCKE auch ENDE GELÄNDE und FRIDAYS FOR FUTURE sowie zahlreiche weitere Gruppen.
<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

SEEBRÜCKE HAMBURG geht im Eilverfahren gegen Verbot der Aktion für die Evakuierung der Lager am 5.4.2020 vor
Freitag 03. April 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

Am Sonntag, 5.4.2020 findet in zahlreichen Städten ein bundesweiter Aktionstag für die Evakuierung der griechischen Lager statt. Zum bundesweiten Trägerkreis gehören neben der SEEBRÜCKE auch ENDE GELÄNDE und FRIDAYS FOR FUTURE sowie zahlreiche weitere Gruppen.
https://seebruecke.org/leavenoonebehind/aktionen/wir-hinterlassen-spuren/

In Hamburg soll es zwischen ...

Weiter lesen>>

#LeaveNoOneBehind
Dienstag 31. März 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

Wenn Berlin Menschen aus den griechischen Lagern aufnimmt, muss Hamburg folgen
SEEBR
ÜCKE HAMBURG kündigt Aktionstag für die Evakuierung der Lager für den 5.4.2020 an

Gestern kündigte der Berliner Justizsenator Dirk Behrendt an, ...

Weiter lesen>>

„Autoritärer Aktionismus“
Freitag 27. März 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

SEEBRÜCKE HAMBURG kritisiert Räumung des Zeltes von Lampedusa in Hamburg und fordert Öffnung von Hotels für Wohnungslose und Refugees

Mit Empörung hat die SEEBRÜCKE HAMBURG auf die gestrige Räumung des Zeltes von „Lampedusa in Hamburg“ am Steindamm reagiert. Die Bekämpfung der Corona-Epidemie sei nur ...

Weiter lesen>>

AfD-Fraktionsvorsitzender Wolf wäscht braunen den „Flügel“ rein
Donnerstag 12. März 2020

A. Wolf gefällt der Flügel; Foto: Hamburger Bündnis gegen Rechts

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Seit heute Morgen ist es nun amtlich: Das Bundesamt für Verfassungsschutz stuft die völkisch-nationalistische AfD-Formation um den thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke namens „Der Flügel“ als Beobachtungsobjekt im Bereich Rechtsextremismus ein. Mit der Hochstufung vom Verdachtsfall zum Beobachtungsfall steht die innerparteiliche Formation, die ca. 40 Prozent der Mitglieder umfasst und damit die einflussreichste Fraktion der Partei ...

Weiter lesen>>

Zum 9. Jahrestag der Atomkatastrophe in Fukushima: NEIN zur radioaktiv strahlenden Olympiade in Japan 2020!
Dienstag 10. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Systemoppositionelle Atomkraft Nein Danke Gruppe Hamburg

Wir die Gruppe SAND (Systemoppositionelle Atomkraft Nein Danke) rufen zum Boykott der Olympischen Spiele in Japan auf!

Wir haben ca. 80 Hamburger Sportvereine angeschrieben und diese aufgefordert sich gegen die strahlenden Spiele in Japan auszusprechen.

Aktivist*innen der Kampagne gegen Atomtransporte rufen nun zu einer Kundgebung vor dem Japanischen Konsulat in Hamburg auf:

Mittwoch 11.03.2020 Mahnwache 18 Uhr

vor ...

Weiter lesen>>

ALTE NAZIS - NEUE NAZIS
Montag 09. März 2020

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Für Donnerstag, den 19.03. lädt die Gruppe #unteilbar-Bergedorf zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in das Kulturhaus SerrahnEins ein.

Harald Holzmann, ehemaliger Sozialarbeiter aus Lohbrügge, wird über Erfahrungen und Analysen aus Bergedorf ab den 70ern berichten. Andreas Speit, Journalist und Experte zu rechten und faschistischen Strukturen, informiert über rechten Terror und aktuelle Entwicklungen.

Anlass der Veranstaltungsplanung ist der angekündigte ...

Weiter lesen>>

Hamburg: Große Demonstration gegen Abschottung und für humanitäre Aufnahme
Donnerstag 05. März 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Nach der ersten spontanten Kundgebung am Dienstagabend mit etwa 2000 Teinehmenden ist für Samstag eine weitere Demonstration mit einem breiteren Unterstützerkreis geplant, zu der mehrere tausend Menschen erwartet werden.

"Die staatliche Gewalt gegen Menschen auf der Flucht an der griechisch-türkischen Grenze muss sofort aufhören. Die Rechtfertigung dieser illegalen Aktionen durch EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und andere europäische und deutsche ...

Weiter lesen>>

Demo "Ohne uns steht die Welt still"
Montag 02. März 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Feminismus, Hamburg 

Von IL Hamburg

Das „Hamburger Bündnis zum internationalen 08. März Streik“ ruft Frauen sowie trans*, inter und nicht-binäre Personen zur Verweigerung der Haus- und Sorgearbeit am internationalen Frauenkampftag auf. Am Sonntag, den 08. März, lädt das Bündnis zur Demo „Ohne uns steht die Welt still“ ein.

Sie beginnt um 15 Uhr an den Landungsbrücken und endet gegen 18 Uhr mit einer Kundgebung am Neuen Pferdemarkt.

Bereits am Freitag, den 06. März, bietet ein Streikcafé im ...

Weiter lesen>>

Equal Care Day am 29.2.2020 - Kundgebung und Verteilung von Kaffee im Einzelhandel
Donnerstag 27. Februar 2020
Hamburg Hamburg, Feminismus, Bewegungen 

Von IL Hamburg

"Jeder Tag sollte Equal Care Day sein!" - Kundgebung und Verteilung von Kaffee im Einzelhandel

Anlässlich des Aktionstages am Equal Care Day ruft das "Hamburger Bündnis zum internationalen 8. März Streik" am 29.02.2020 um 16 Uhr zu einer Kundgebung am Mönckebergbrunnen auf. Die Aktivist*innen des Bündnisses laden die im Einzelhandel beschäftigten Frauen* zu einer feministischen Kaffeepause ein, um gemeinsam über ihre bezahlte und unbezahlte ...

Weiter lesen>>

Aufruf zum Feministischen Streik am 08.März – Wenn wir streiken steht die Welt still
Montag 24. Februar 2020

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Hamburg, TopNews 

Von IL Hamburg

Das „Hamburger Bündnis zum internationalen 08. März Streik“ ruft Frauen sowie trans*, inter und nicht-binäre Personen zur Verweigerung der Haus- und Sorgearbeit am internationalen Frauenkampftag auf.

Am Sonntag, den 08. März, lädt das Bündnis zur Demo „Ohne uns steht die Welt still“ ein. Sie beginnt um 15 Uhr an den Landungsbrücken und endet gegen 18 Uhr mit einer Kundgebung am Neuen ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE in Hamburg auf CDU-Niveau
Sonntag 23. Februar 2020
Hamburg Hamburg, Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

„Ersten Prognosen zu Folge hat DIE LINKE ihr gutes Wahlergebnis der
letzten Bürgerschaftswahl nun noch verbessert“, so Thomas Lutze,
Landesvorsitzender der Saar-Linken. „Das ist ein guter Tag für meine
Partei und ein weiterer Schritt für die Etablierung in den westdeutschen
Bundesländern. Trotz des hohen Ergebnisses der SPD und den Zugewinnen
der Grünen konnte DIE LINKE auch zulegen. Das ist keine
 ...

Weiter lesen>>

20.02. Protestaktion gegen Hart-IV in Hamburg
Mittwoch 19. Februar 2020
Soziales Soziales, Politik, Hamburg 

Protestaktion gegen Hartz IV mit Unterstützung von Katja Kipping, Cansu Özdemir und Carola Ensslen

20. Februar 2020 von 8.30 bis 11.30 Uhr vor dem Jobcenter für schwerbehinderte Menschen

 

Jobcenter für schwerbehinderte Menschen

Stresemannstraße 163
22769 Hamburg

https://www.team-arbeit-hamburg.de/site/fuer_schwerbehinderte_menschen/


Am 20. Februar 2020 ...

Weiter lesen>>

Zweites LPT-Labor muss schließen
Montag 17. Februar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ende der Botox-Tierversuche in Hamburg

Dem LPT-Hauptlabor in Hamburg-Neugraben wurde mit sofortiger Wirkung die Erlaubnis entzogen, Tiere zu halten. Nach Mienenbüttel muss nun der zweite Standort des Auftragslabors dichtmachen! Alle Tiere – hauptsächlich Ratten und Mäuse – müssen an geeignete Dritte abgegeben werden. Den Mäusen bleiben unter anderem die extrem qualvollen LD50-Tests zur Testung des Nervengifts Botulinumtoxin ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 43

1

2

3

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz