Von wegen Mindestlohn von 12,00 Euro – der Mindestlohn steigt zum 01.01.2021 um 15 Cent auf 9,50 Euro brutto!
Montag 10. August 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Am 30. Juni 2020 hat die Mindestlohnkommission ihren Dritten Beschluss zur Anpassung der Höhe des gesetzlichen Mindestlohns gefasst und die Bundesregierung setzt den angepassten Mindestlohn durch eine Rechtsverordnung in Kraft. Am 01.01.2021 steigt der gesetzliche Mindestlohn auf 9,50 Euro, zum 01.07.2021 auf 9,60 Euro, zum 01.01.2022 auf 9,82 Euro und zum 01.07.2022 auf 10,45 Euro, jeweils brutto je Zeitstunde.

Dieses Ergebnis ist nicht ...

Weiter lesen>>

Kommune selbst verwalten
Sonntag 09. August 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Debatte, NRW 

Von Werner Szybalski

Selbstermächtigung der Menschen auf kommunaler Ebene

Die kommunale Wähler*innen-Vereinigung „Münster ist bunt!“ entstand auch, um den Menschen – zunächst in Münster und später auch darüber hinaus – die Verantwortung für ihr Leben ein Stück weit in ihre eigenen Hände zu legen. Logisch war deshalb der Zusammenschluss mit der „Internationalen Liste“ von Dr. Georgios Tsakalidis zur „Münster Liste – bunt und international“. Dies ...

Weiter lesen>>

Reshoring: Die Umorganisation der globalen Arbeitsverteilung – Zurückholen von Teilen der Produktion und Verkürzung der Lieferketten
Sonntag 09. August 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die International Labor Organisation (ILO) hatte bereits im Jahr 2016 in einer großen Untersuchung die Prognose gestellt, dass in der ASEAN-Region, mit 660 Millionen Menschen und einer der größten Wirtschaftsräume der Welt, ein noch nie dagewesener millionenfacher Arbeitsplatzabbau von statten gehen wird. Heute geht die ILO davon aus, dass weltweit bis zu 35 Millionen Menschen zusätzlich in Arbeitsarmut leben werden und 25 Millionen ...

Weiter lesen>>

Westliche Werte als Rohrkrepierer
Samstag 08. August 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Seit Jahrzehnten missbraucht der Westen die Menschenrechte für seine politischen und wirtschaftlichen Interessen. Nun drohen gerade die sogenannten westlichen Werte, die eigenen Gesellschaften von innen aufzulösen.

Rückblick

Am 30.4.1975 endete der Vietnamkrieg mit dem Einmarsch des siegreichen Vietkong in Saigon. Die Amerikaner waren geschlagen und verließen fluchtartig das Land. Damit endete nicht nur der Indochina-Krieg. Etwa zur ...

Weiter lesen>>

ARD-aktuell macht sich lächerlich
Freitag 07. August 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Kultur, TopNews 

Ihre Tagesschau ist ein Schandfleck auf der ohnehin fadenscheinigen Demokratieweste unserer Gesellschaft

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

„Die wollen uns wohl für dumm verkaufen“, meint Tantchen Trudi aus Berlin ärgerlich und beobachtet fasziniert, wie sich die 20-Uhr-Tagesschau am 1. August unglaubwürdig macht: „20 000 Menschen haben in Berlin gegen die Auflagen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie demonstriert“ (1), tönt es ...

Weiter lesen>>

Umweltschutz in USA?
Freitag 07. August 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Umwelt, Debatte 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Das Verhalten des aktuellen US-Präsidenten in Sachen Umwelt- und Klimaschutz ist weltweit hinlänglich bekannt und kritisiert. Für ihn ist Klimaschutz ein Klotz am Bein bei seiner „America First“ – Politik. Daher erst der Austritt aus dem Pariser Klimaschutzabkommen, dann die Abschaffung aller Klimaschutz-Programme in den USA, kassieren einer Verordnung für ein Verkaufsverbot von Glühbirnen und noch im Juni will er ein riesiges ...

Weiter lesen>>

Souverän oder nur Gestänker?
Donnerstag 06. August 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Das derzeitige Gehabe westlicher Staaten gegenüber China ist überraschend bis unverständlich, zumindest einäugig. Da versucht die US-Regierung zu unterstellen, dass der „Rust Belt“ (Rostgürtel) das Ergebnis chinesischer Wirtschaftspraxis sei. Dümmer geht’s nimmer! Schon in den 70-er Jahren konnte man zwischen Pennsylvania und Chicago kilometerlang durch Landschaften und Städte mit ...

Weiter lesen>>

Wenn ein Präsident ins Schwimmen gerät
Mittwoch 05. August 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Es ist schon erstaunlich, dass und wie der Präsident der größten Volkswirtschaft ins Schwimmen gerät, wenn ihm tumbe Phrasen und noch so viel Geld bei seiner Aufgabe – oder sollte man sagen Geschäft – nicht weiterhelfen. Seit der Covid-19-Pandemie herrscht in den USA Chaos, verstärkt durch seit langem schwelende innenpolitische Unruhen, die jetzt gnadenlos ...

Weiter lesen>>

800 Million Kinder klagen an
Dienstag 04. August 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Debatte, TopNews 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

An sich kennen wir das Problem seit der Römischen Antike, aber immer wieder gehen wir darüber ebenso arrogant wie ignorant hinweg: Blei. Und wieder leidet eins von drei Kindern weltweit unter einer gesundheitsbedrohenden Bleibelastung (Unicef).  Heute sind aber weniger verbleite Wasserrohre die Bedrohung, sondern High-Tech-Produkte ...

Weiter lesen>>

Über die konkrete Lebenssituation armer Menschen in der Großstadt – Ersatzfreiheitsstrafen, weil die Geldstrafe nicht gezahlt wurde
Sonntag 02. August 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Auswirkungen der Reformen der „Agenda 2010“ die von der rot-grünen Koalition Anfang des Jahrhunderts auf den Weg gebracht wurden, haben der politischen Kultur und dem sozialen Klima im Land dauerhaft geschadet. Der Arbeitsmarkt wurde dereguliert, der Sozialstaat demontiert, eine Steuerpolitik betrieben, die den Reichen mehr Reichtum und den Armen mehr Armut gebracht und auch der Mittelschicht deutlich gemacht hat, dass ihr Abstieg ...

Weiter lesen>>

Demokratie war, wenn überhaupt, gestern
Samstag 01. August 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Von Franz Witsch

Ich höre schon die Aufregung, die mit der harmlosen Frage aufkommt, ob wir uns denn auf dem Weg in einen neuen Faschismus befinden; der nicht einfach so vom Himmel fällt, sondern sich in Stufen entwickelt, um sich schließlich und endlich auf der Grundlage autoritärer oder autoritätshöriger sozialer Strukturen oder eines autoritären Staates zu konstituieren, der sich mit Hilfe der Corona-Krise in der Tat herausbilden könnte oder schon hat. Schon das als These ...

Weiter lesen>>

Werkverträge nur in der Fleischindustrie?
Donnerstag 30. Juli 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Rolf Geffken

Kein Fortschritt: Werkvertragsverbot in der Fleischindustrie gefährdet allgemeines Werkvertragsverbot !

Nun werden Werkverträge in der Fleischindustrie verboten. Wirklich ? Und selbst wenn:

Was bedeutet das für Werkverträge in anderen Branchen ? Und wird mit diesem Gesetz vielleicht der Grundstein gelegt für Gerichtsurteile, mit denen auf Dauer Werkverträge für alle Branchen legalisiert werden, weil diese – wenn sie schon verboten ...

Weiter lesen>>

Konsum bis zum Gehtnichtmehr bringt uns um
Mittwoch 29. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Umwelt 

Kommentar von Georg Korfmacher, München

Die aktuelle Pandemie macht es immer deutlicher, dass wir unser Wirtschaftssystem und unseren Lebensstil umstellen müssen, wollen wir solche weltumspannenden Katastrophen in der Zukunft vermeiden oder gar verhindern. Diese Pandemie ist nämlich nur die letzte einer Vielzahl, die seit etwa 100 Jahren vermehrt aufgetreten sind. Und sie wird nicht die letzte sein. Ausgelöst werden sie durch ein vom Tier auf den Menschen übertragenes Virus. ...

Weiter lesen>>

Kundendurchsage
Montag 27. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Verehrte Kunden unseres Baumarkts,
im Rahmen unserer guten Zusammenarbeit mit der Polizei können wir nun weitere Familien begrüßen, deren Gesichter mit der automatischen Gesichtserkennung erfasst sind.

So steht Herr Faber gerade oben bei den Gartenmöbeln und sucht sich offenbar einen neuen Gartentisch aus. Frau Lüders, die schon mehrfach von der Kamera am Bahnhof erfasst wurde, zeigt ihrem Sohn Michael gerade ein ...

Weiter lesen>>

Fleischersatzprodukte fördern
Montag 27. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Umwelt 

Von Jimmy Bulanik

Die Fleischbetriebe stehen in der Kritik. Die Problematiken bestanden bereits vor der C o v i d – 19 Pandemie. In der Gegenwart werden diese immer sichtbarer.

Mit den Menschen an der Basis einer Gesellschaft steht und fällt alles. In allen sechzehn Bundesländern wächst in einem hohem Tempo bemerkbar die Akzeptanz für Fleischersatzprodukte. Ein Mittel zum Leben muss nicht mehr aus Fleisch bestehen.

Mit Spagetti aus Dinkel kriegst Du sie alle. Doch mit ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 233

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz