PETA fordert Tönnies auf, Schlachthof an Halloween für Besucher zu öffnen
Samstag 24. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von PETA

Was könnte gruseliger sein, als während des globalen Kampfes gegen ein Fleischmarkt-Virus das Töten verängstigter Tiere mit anzusehen?

Coronabedingt wird Halloween in diesem Jahr etwas anders ausfallen. Da das Virus seinen Anfang Experten zufolge auf einem Fleischmarkt nahm, forderte PETA das Unternehmen Tönnies nun in einem Schreiben auf, seine Schlachthöfe am 31. Oktober für öffentliche Führungen zu öffnen. ...

Weiter lesen>>

Ein Jahr EU-Whistleblowing-Richtlinie und kein Fortschritt sichtbar
Freitag 23. Oktober 2020
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Wirtschaft 

Positionspapier von Whistleblower-Netzwerk und Reporter ohne Grenzen

von Whistleblower - Netzwerk

Am 23. Oktober 2019 trat die EU-Whistleblowing-Richtlinie in Kraft. Whistleblower-Netzwerk (WBN) und Reporter ohne Grenzen fordern gemeinsam eine längst überfällige, umfassende Regelung zum Whistleblowerschutz.

Ausweitung des Anwendungsbereichs

Doch statt ein weitreichendes Gesetz auf den Weg zu bringen, diskutieren die zuständigen ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Musik
Freitag 23. Oktober 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Paul du Noyer: John Lennon. Seine Songs komplett von 1969-1980, Edition Olms, Zürich 2020, ISBN: 978-3-283-01296-0,

Der Musikjournalist Paul du Noyer präsentiert in diesem Band das Solowerk von John Lennon von 1969 bis kurz vor seiner Ermordung 1980. Er analysiert dabei Song für Song und liefert Hintergrundgeschichten dazu: Hinter den Songs von John Lennon steht nur eine Geschichte – die seines Lebens. (…) Lennon ging ...

Weiter lesen>>

Pestizidprozess: Entscheidung über Klage gegen Geschäftsführer des oekom verlags wird weiterhin erwartet
Donnerstag 22. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, Internationales 

Von oekom Verlag

Nach der Verhandlung über eine mögliche Anklageerhebung gegen den Geschäftsführer des oekom verlags, Jacob Radloff, sowie mehrere Vorstandsmitglieder des Umweltinstituts München steht das Ergebnis noch aus. Es bleibt also abzuwarten, ob sich neben oekom-Autor Alexander Schiebel (»Das Wunder von Mals«) und Karl Bär, Agrarreferent am Münchner Umweltinstitut, weitere Personen im sogenannten ...

Weiter lesen>>

iz3w 381 mit Themenschwerpunkt Antisemitismus
Donnerstag 22. Oktober 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, TopNews 

Von izw3

Antisemitismus
"An allem sind die Juden schuld"

Ob Antizionismus in Lateinamerika, antisemitische Israelbilder im Libanon oder in den Sozialen Medien: Antijüdische Ressentiments ziehen sich durch alle Länder und Gesellschaften. Jüdinnen und Juden sind stets von Übergriffen bedroht, das wird nicht nur nach Pittsburgh, Poway oder Halle deutlich. Der Antisemitismus ist ein Weltbild, das ‚Erklärungen‘ für ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Gesundheit und Kulinarik
Mittwoch 21. Oktober 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Romana Echensperger: Von der Freiheit, den richtigen Wein zu machen. Biodynamisches Winzerhandwerk im Porträt, Westend, Frankfurt/Main 2020, ISBN: 978-3-86489-299-8, 30 EURO (D)

Biodynamische Weine werden immer beliebter in der BRD. Einerseits ist es die nachhaltigste Form der Weinwirtschaft, die im Einklang mit der Natur steht. Andererseits sind biodynamische Weine in den letzten Jahren immer hochwertiger geworden und ...

Weiter lesen>>

Verleger vor Gericht: Geschäftsführer des oekom verlags droht Anklage wegen übler Nachrede in Südtirol
Dienstag 20. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Kultur 

Von oekom verlag und Umweltinstitut München

Verhandlung gegen Geschäftsführer von größtem deutschen Nachhaltigkeits-verlag am 22.10. in Bozen. Vorwurf: Jacob Radloff hat ein Buch verlegt, das durch Kritik an Pestizideinsatz angeblich dem Ansehen der Südtiroler Landwirtschaft schadet. Strafgerichtsprozess wäre weitere Eskalation im Südtiroler »Pestizidprozess« und schwerer Angriff auf die Meinungsfreiheit.

Die Angriffe auf die Meinungsfreiheit in Europas ...

Weiter lesen>>

Europaabgeordneter Patrick Breyer fordert: Der Digital Services Act muss ein Bollwerk gegen Überwachungskapitalismus und Internetzensur werden
Dienstag 20. Oktober 2020
Kultur Kultur, Internationales, Politik 

Von Piratenpartei

Das Europaparlament verabschiedet diese Woche drei Berichte zum geplanten Digitale Dienste-Gesetz (engl. Digital Services Act) und positioniert sich damit gegenüber der Kommission, die einen ersten Gesetzesentwurf im Dezember 2020 vorlegen will. Mit dem Gesetzespaket will die EU einen klaren Rechtsrahmen schaffen, um die Macht der großen Internetplattformen und die Monopole der amerikanischen Tech-Industrie zu regulieren.

Patrick ...

Weiter lesen>>

Müssen da wirklich erst Köpfe rollen......
Montag 19. Oktober 2020
Internationales Internationales, Kultur, Debatte 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

...bevor wir endlich den Wert der Meinungsfreiheit verstehen und verinnerlichen? Der abscheuliche Mord an dem französischen Lehrer durch einen religiösen Fanatiker mahnt uns neuerlich und nachdrücklich, mit der Meinung anderer wie Voltaire umzugehen: „Ich bin nicht einverstanden mit dem, was Sie sagen, aberr ich würde bis zum Äußersten kämpfen, dass Sie es sagen dürfen“. Nur so funktioniert liberté. égalité, fraternité oder bei uns ...

Weiter lesen>>

Der Vormarsch der Uploadfilter - PIRATEN zum Referentenentwurf der Umsetzung der EU-Urheberrechtsreform
Montag 19. Oktober 2020
Kultur Kultur, Internationales, Wirtschaft 

Von Piratenpartei

Am 13. Oktober 2020 veröffentlichte das Bundesjustizministerium seinen Referentenentwurf [1] für die nationale Umsetzung der stark umstrittenen EU-Urheberrechtsreform. Anders als im April 2019 von der Bundesregierung versprochen, sieht dieser aber nicht vor, bei der nationalen Umsetzung der EU-Richtlinie auf den Einsatz von Uploadfiltern zu verzichten. Demgegenüber fordert die Piratenpartei nach wie vor, dass zum Verhindern von Urheberrechtsverstößen ...

Weiter lesen>>

Dankesbrief von Bundeskanzler Merz
Sonntag 18. Oktober 2020
Kultur Kultur, Politik, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrte Deutsche,
hiermit bedanke ich mich schon heute für meine Wahl als Bundeskanzler und versichere Ihnen, daß dies die viertletzte Wahl von mir war. Es sei denn der Vatikan braucht mich noch.

Deutschland kann sich als künftige Aktiengesellschaft übrigens keinen Demokra-tie-Klimbim mehr leisten. Wie Sie wissen, war mein Erfolg als Aufsichtsratsvorsitzender von Blackrock stets dadurch bedingt, alles über Bord zu werfen, ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Romane
Sonntag 18. Oktober 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Thomas Mullen: Die Stadt am Ende der Welt. Roman, Dumont, Köln 2020, ISBN: 978-3-8321-8151-2, 18 EURO (D)

Die Geschichte handelt von der Mühlenstadt Commonwealth im Bundesstaat Washington während des Ersten Weltkriegs. Sie ist eine sozialistische Gemeinschaft und fernab vom Rest der Zivilisation. Charles Worthy gründete die Stadt, um bessere Arbeitsbedingungen für die Arbeiter und bessere Lebensbedingungen für ihre ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur und Kulinarik
Freitag 16. Oktober 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Sandra Durrer/Urs Durrer: Safran. Anbau, Geschichte, Handel, Rezepte, AT Verlag, Aarau/München 2020, ISBN: 978-3-03902-080-5, 39, 90 EURO (D)

Der Preis von Safran war zeitweise an denjenigen von Gold gebunden. In vergangenen Zeiten wurde er zum Färben von edlen Stoffen, in der Malerei und zum Imitieren von Goldschriften benutzt. Seine Faszination reicht von antiken Mythen und Legenden bis zu heutigen Anbau. Dieses Buch ...

Weiter lesen>>

Digitalisierung der Bildung ist Mammutaufgabe, die man auch angehen muss
Donnerstag 15. Oktober 2020
Kultur Kultur, Soziales, Politik 

Zur Aussage der Bundesbildungsministerin Anja Karliczek auf der openHPI-Fachtagung, die Digitale Modernisierung der Bildung sei eine Mammutaufgabe, erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

„Die blumigen Worte der Bildungsministerin ärgern mich maßlos. Ja, die Digitalisierung ist eine große Aufgabe und auch eine Chance. Aber: Die Größe der Aufgabe kann keine Entschuldigung für Untätigkeit sein, im Gegenteil.

Wenn Frau Karliczek so genau weiß, wie wichtig das Aufholen bei der ...

Weiter lesen>>

„Mit Vollgas in die Klimakatastrophe…“
Mittwoch 14. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Rezension von Jürgen Tallig

Klimaforscher Mojib Latif warnt vor einer lebensfeindlichen Heißzeit, scheut aber die politischen Konsequenzen

Die Menschheit rast „mit Vollgas in die Klimakatastrophe“. Das schreibt der renommierte und aus den Medien bekannte Klimaforscher Mojib Latif schon auf dem Einband seines neuen Buches – auch wenn dann noch ein „aber“  folgt und dringend Bremsversuche angemahnt werden. Obwohl das poppige, sonderbar ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 225

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz