Zwei Millionen tote Mädchen jährlich: SOS-Kinderdörfer bitten Bundespräsident Steinmeier, die brutale Diskriminierung in Indien anzusprechen
Samstag 24. März 2018
Internationales Internationales, Feminismus, News 

Von SOS-Kinderdörfer

In Indien sterben jedes Jahr zwei Millionen Mädchen, weil sie abgetrieben, ermordet oder tödlich vernachlässigt werden. Anlässlich des Indienbesuchs von Frank-Walter Steinmeier bitten die SOS-Kinderdörfer den Bundespräsidenten, sich bei seinen Gesprächspartnern vor Ort für die Rechte von Mädchen und Frauen einzusetzen.

Nach Angaben der Hilfsorganisation werden in Indien trotz gesetzlicher Verbote weibliche Föten gezielt abgetrieben, Mädchen als Babys ...

Weiter lesen>>

„Eine zutiefst menschliche Katastrophe“
Freitag 23. März 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Weltbiodiversitätsrat legt Abschlussberichte zum Zustand der globalen Ökosysteme und biologischen Vielfalt vor.

Von WWF

Nach drei Jahren Arbeit von 550 Wissenschaftlern und Experten aus 100 Ländern wurden vier regionale Berichte auf einem Treffen des Weltbiodiversitätsrates IPBES in Kolumbien zum Zustand der Natur und der biologischen Vielfalt veröffentlicht. Günter Mitlacher, Direktor für Internationale Biodiversitätspolitik beim WWF,  verfolgte die ...

Weiter lesen>>

Medienkonzentration in Mexiko und die „Fernseh-Fraktion“
Freitag 23. März 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen stellt Media Ownership Monitor Mexico vor

Mexikos Medien werden weitgehend von einigen der reichsten Unternehmer der Welt kontrolliert. Obwohl die Branche boomt, bleiben die Journalisten dabei auf der Strecke: Viele werden so schlecht bezahlt, dass sie kaum von ihrer Arbeit leben können und umso schutzloser gegen Druck von allen Seiten sind. Damit verstärken die Besitzverhältnisse auf dem mexikanischen Medienmarkt die ohnehin ...

Weiter lesen>>

NABU: Biodiversitätsbericht ist ein Weckruf an die Weltgemeinschaft
Freitag 23. März 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von NABU

Miller: Bundesregierung muss den Erhalt der biologischen Vielfalt als besonders dringliche Aufgabe erkennen

Der heute bei der sechsten Vollversammlung des Weltbiodiversitätsrates (IPBES) in Kolumbien verabschiedete Biodiversitätsbericht zu Europa und Zentralasien zeigt, dass die biologische Vielfalt und damit die Grundlage menschlichen Wohlergehens stark gefährdet sind. „Der Bericht ist ein Weckruf der Wissenschaft an die Weltgemeinschaft, dass ...

Weiter lesen>>

EU-Beitrittsstopp statt Schaulaufen für Erdogan
Freitag 23. März 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Bundeskanzlerin Merkel und die EU dürfen für den türkischen Präsidenten Erdogan kein Schaulaufen in Varna veranstalten. Wenn die EU ihre vielbeschworenen europäischen Werte ernst nimmt, müssen angesichts der völkerrechtswidrigen Angriffe des EU-Beitrittskandidaten Türkei auf das Nachbarland Syrien jetzt endlich Konsequenzen folgen. Notwendig ist ein Einfrieren der Beitrittsverhandlungen und der Finanzhilfen an Erdogan“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion ...

Weiter lesen>>

Millionen gingen weltweit auf die Straße für Efrîn
Freitag 23. März 2018
Internationales Internationales, News 

Von MLPD

In den verschiedenen Regionen Kurdistans gingen mindestens 600.000 Menschen auf die Straße; Millionen beteiligten sich an Newroz-Feierlichkeiten.

Die revolutionäre Weltorganisation ICOR (Internationale Koordinierung Revolutionärer Parteien und Organisationen) hatte zum weltweiten Aktionstag „Efrîn wird leben!“ aufgerufen. In Deutschland wurden dazu in über 50 Städten Demonstrationen und Versammlungen mit Newroz-Feiern organisiert. Über 8.300 Menschen nahmen daran ...

Weiter lesen>>

Der Fall des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy
Donnerstag 22. März 2018

Nicolas Sarkozy (2008); Bild von Aleph, http://commons.wikimedia.org

Internationales Internationales, Debatte, Frankreich 

Von Dr. Nikolaus Götz

„Politiker sind korrupt!“, so die hinlängliche Volksmeinung, wobei ein ’Vorurteil’ ja auch auf ein Urteil und Erfahrung beruhen kann. Seit gestern nun wird der wichtigste Partnerstaat der Deutschen, nämlich Frankreich, von einem weiteren politischen Skandal um seine Präsidenten erschüttert. Die Reputation des französischen Präsidialsystems der V. Republik steht auf dem Spiel. Noch sind die Anklagen gegen Alt-Präsident Jacques Chirac (1995-2007) nicht ...

Weiter lesen>>

Brüssel: GroKo meldet sich zurück
Donnerstag 22. März 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es ist ein seltenes Trauerspiel, das SPD und CDU heute in der Konstituierung des TAX3-Sonderausschusses abgezogen haben,“ sagt Martin Schirdewan, Koordinator der EP-Linksfraktion GUE/NGL im Sonderausschuss für Finanzkriminalität, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung im Europäischen Parlament (TAX3).

Schirdewan weiter: „Heute Morgen fiel unser Kandidat Matt Carthy (Irland, Sinn Féin) bei der Ernennung als stellvertretender Vorsitzender im TAX3-Sonderausschuss gegen die gemeinsamen Stimmen ...

Weiter lesen>>

Merkel muss Glaubwürdigkeit beweisen
Donnerstag 22. März 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung muss die Drohungen der Türkei, die völkerrechtswidrige ‚Offensive Olivenzweig‘ auf die syrische Stadt Manbidsch auszuweiten, umgehend und in aller Schärfe verurteilen. Angesichts der angekündigten neuen Massenvertreibungen muss Bundeskanzlerin Angela Merkel endlich Glaubwürdigkeit beweisen und die Rüstungsexporte in die Türkei stoppen“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen weiter:

„Die Kritik der ...

Weiter lesen>>

M&M: das neue ’Schokopaar’ könnte Europa versüßen: der nächste Pariser Gipfel, zugleich eine ’Nagelprobe’ des ’Deutsch-Französischen Paares’
Mittwoch 21. März 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, Frankreich 

Von Dr. Nikolaus Götz

Im Rahmen der gutnachbarlichen deutsch französischen Beziehung ist der ’Antrittsbesuch’ der neugewählten deutschen Kanzlerin Angela Merkel beim aktuellen Staatspräsidenten Emmanuel Macron in Paris mehr als nur ein Ritual. Die Deutsche Kanzlerin vollzog diese Dienstreise zum Président auch umgehend, zumal ihr französischer Partner im Elyséepalast schon fast ein halbes Jahr auf sie warten musste. Der nächste Diensttag der beiden langjährig ’befreundeten’ ...

Weiter lesen>>

Marodes AKW Beznau wieder am Netz: Höhere Grenzwerte für Radioaktivität in der Schweiz?
Mittwoch 21. März 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Einer der beiden gefährlichen Reaktoren im ältesten AKW der Welt in Beznau ist laut Medienberichten nach jahrelangem Stillstand wieder ans Netz gegangen.
Die Axpo schreibt, Untersuchungen hätten gezeigt, dass das AKW alle sicherheitstechnischen Anforderungen für den Langzeitbetrieb von 60 Jahren erfülle. Nach Ansicht von BUND-Geschäftsführer Axel Mayer ist das ein nicht verantwortbares Experiment, auf Kosten der Sicherheit der Bevölkerung. ...

Weiter lesen>>

Flüchtlinge aus Libyen und die Heuchelei der imperialistischen Staatengemeinschaft
Mittwoch 21. März 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Arzt über Flüchtlinge aus Libyen. „Heuchelei der Staatengemeinschaft“. Migranten aus Libyen kommen in Italien oft in lebensbedrohlichem Zustand an, sagt Arzt Alberto Barbieri. Und die Regierungen schauen weg.« –

»taz: Vor einigen Tagen starb ein aus Libyen kommender Flüchtling unmittelbar nach seiner Ankunft im sizilianischen Hafen Pozzallo. Mitarbeiter Ihrer Hilfsorganisation Ärzte für Menschenrechte waren vor ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss alle Angriffe in Syrien verurteilen
Mittwoch 21. März 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Das Morden in Damaskus und Ost-Ghouta muss endlich ein Ende haben. Der blutige Angriff islamistischer Terrorgruppen auf einen Marktplatz in Damaskus ist ein Kriegsverbrechen. Die Bundesregierung muss diesen Angriff ebenso verurteilen wie sie es richtigerweise mit den Angriffen auf Ost-Ghouta getan hat und sich für ein Ende aller Bombardierungen in Syrien einsetzen“, erklärt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Die Außenpolitikerin ...

Weiter lesen>>

Bayer-Monsanto-Deal ist eine Gefahr für die Welternährung
Mittwoch 21. März 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Die Genehmigung der EU-Kommission für die geplante Übernahme des skandalträchtigen US-Gentechriesen Monsanto durch den Agrochemie-Konzern Bayer ist eine Bedrohung für Mensch und Umwelt. Bayer greift mit diesem Deal nach der kompletten Kontrolle der globalen Agrarmärkte, mit weitreichenden Folgen“, erklärt Eva-Maria Schreiber, Sprecherin für Welternährungspolitik der Fraktion DIE LINKE. Schreiber weiter:

„Der sichere Zugang zu Nahrung ist das grundlegende Recht aller Menschen. ...

Weiter lesen>>

Nach Skandal im BVT: Geheimdienstzusammenarbeit mit Österreich auf Eis legen!
Mittwoch 21. März 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

"Die Bundesregierung muss die Geheimdienstzusammenarbeit mit Österreich stoppen. Es ist denkbar, dass die neue, stramm rechte Regierung das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) zum Schutz befreundeter, rechtsextremer Bewegungen oder zur Verfolgung politischer Gegner instrumentalisiert", fordert der europapolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, Andrej Hunko.

Nach einer Hausdurchsuchung beim BVT wurden Lageberichte über extrem rechte Bewegungen und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 629

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz