Kreativer Klimaprotest in Corona-Zeiten
Dienstag 07. April 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktive demonstrieren zum Weltgesundheitstag on- und offline für den klimafreundlichen Umbau der Gesellschaft

Zum heutigen Weltgesundheitstag machen ROBIN WOOD-Umweltaktivist*innen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern mit kreativen Mitteln auf die drohenden Folgen der Klimakatastrophe aufmerksam. Die Aktivist*innen hängten an verschiedenen Orten Plakate auf, die gemeinsam den Satz ergeben: „Corona ist nur ein Vorgeschmack auf die ...

Weiter lesen>>

Natur als Bollwerk gegen Pandemien
Dienstag 07. April 2020

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Umweltzerstörung und Krankheiten: WWF-Analyse warnt vor wachsenden Risiken / WWF-Umfrage in Asien: Deutliche Mehrheit gegen illegalen Wildtierhandel

Von WWF

Eine neue WWF-Analyse mit dem Titel "THE LOSS OF NATURE AND RISE OF PANDEMICS" warnt vor wachsenden globalen Gesundheitsrisiken aufgrund von Umweltzerstörung.  So nimmt laut dem Papier die Gefahr weiterer Zoonosen zu - also von Krankheitserregern, die von Wild- und Haustieren auf Menschen ...

Weiter lesen>>

Wie der Kiebitz zu retten ist
Dienstag 07. April 2020

Kiebitz mit Jungen, Foto: Thorsten Krüger, NABU

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Schutzprojekt des NABU abgeschlossen / Neue Erkenntnisse für die Rettung des hochbedrohten Feld- und Wiesenvogels

Der stark gefährdete Kiebitz kann in Deutschland eine Zukunft haben – sofern Politik, Landwirtschaft und Naturschutz an einem Strang ziehen und erprobte, wirksame Schutzmaßnahmen auf den Weg bringen. Dies ist das Ergebnis eines im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durchgeführten NABU-Projektes zum „Sympathieträger Kiebitz“. Das ...

Weiter lesen>>

Kükentöten: Geschlechtsbestimmung im Ei verlängert das Elend der Legehennen - foodwatch kritisiert Aldi-Initiative
Dienstag 07. April 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von foodwatch

In der Debatte um das millionenfache Töten männlicher Küken in der Legehennenzucht hat die Verbraucherorganisation foodwatch die Geschlechtsbestimmung im Ei als Scheinlösung kritisiert. Die Supermarkkette Aldi hatte kürzlich angekündigt, nur noch Eier anzubieten, bei denen bereits im Brutei das Geschlecht bestimmt wird und die männlichen Eier gar nicht erst ausgebrütet werden. foodwatch kritisierte, dass die katastrophalen ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN TIERART gibt afrikanischem Serval neues Zuhause
Dienstag 07. April 2020

Foto: © VIER PFOTEN I Eva Lindenschmidt

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

Exotische Katzen häufig Opfer von Europas Handel mit Wildkatzen

Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN hat am Wochenende einen etwa vier Jahre alten männlichen Serval in ihre Obhut genommen. Die Wildkatze war Anfang des Jahres von Behörden beschlagnahmt worden, nachdem sie beim Streunen im Rhein-Sieg Kreis entdeckt und eingefangen wurde.

Bereits im Dezember entdeckten Spaziergänger die afrikanische Kleinkatze, im Januar ...

Weiter lesen>>

Großkatzen in New Yorker Zoo mit Coronavirus infiziert: PETA fordert deutsche Zoos zu strengen Hygienemaßnahmen im Tierkontakt auf
Dienstag 07. April 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Erste Corona-Infektion eines Wildtiers in Gefangenschaft: Eine Tiger-Dame in einem New Yorker Zoo wurde einem Medienbericht zufolge positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Sie und drei weitere Tiger sowie drei Löwen zeigen Symptome wie trockenen Husten, Atembeschwerden und Appetitlosigkeit. Vermutlich haben sich die Großkatzen bei einem infizierten, jedoch symptomfreien Zoowärter angesteckt. Da nun bestätigt scheint, dass eine Übertragung vom Menschen ...

Weiter lesen>>

Atomtransporte der Urenco von Gronau nach Russland stoppen
Dienstag 07. April 2020
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Es ist unverantwortlich, dass URENCO selbst in Corona-Zeiten nicht auf die Uranmüll-Schiebereien von Gronau über Münster und Amsterdam quer durch Europa nach Russland verzichtet. Auch wenn es bei solchen Transporten mit  radioaktivem, hochgiftigen Uranhexafluorid aus den Produktionsabfällen von URENCO nicht zu einem Unfall kommt, sind Sicherheitskräfte der Polizei und Transportarbeiter mit der Abfertigung und Durchführung dieser riskanten Transporte im Einsatz. Sowas sollte man den ...

Weiter lesen>>

COVID-19: NGOs rufen Weltgesundheitsorganisation zum Verbot von weltweitem Wildtierhandel auf
Montag 06. April 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Vier Pfoten

Verbot könnte künftige zoonotische Pandemien verhindern

Im Vorfeld des morgigen Weltgesundheitstages am 7. April zieht die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN gemeinsam mit 240 weiteren internationalen NGOs die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Verantwortung: Die Organisationen fordern die WHO auf, sich für ein dauerhaftes Verbot von Wildtiermärkten einzusetzen, denn sie stellen eine ernsthafte Gefahr für die öffentliche ...

Weiter lesen>>

750 Tonnen Uranmüll verlassen Gronau unter Protest und durchqueren Münster. Auch dort wurde protestiert
Montag 06. April 2020

Mahnwache in Gronau, Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Am Montag-Vormittag hat ein Sonderzug mit 15 Waggons und vermutlich insgesamt 750 Tonnen abgereichertem Uranhexafluorid aus der westfälischen Urananreicherungsanlage Gronau verlassen und ist jetzt auf dem Weg zur russischen Atomfabrik Novouralsk. Auf der Bahnbrücke vor der Urananreicherungsanlage fand eine erste Mahnwache statt, an der sich abwechselnd rund 15 DemonstrantInnen beteiligten. In Münster nahmen rund

50 Personen an einer Mahnwache teil; das Münsteraner ...

Weiter lesen>>

Montag genehmigte Proteste gegen Urantransport in Gronau und Münster!!
Sonntag 05. April 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Am morgigen Montag wird es nun doch zu Protestversammlungen gegen den bevorstehenden Uranmülltransport von der westfälischen Urananreicherungsanlage Gronau zur russischen Atomfabrik Novouralsk kommen. Nachdem Atomkraftgegner in Münster vor dem Verwaltungsgericht Münster eine Klage gegen ein pauschales Versammlungsverbot eingereicht hatten, kam es zu Gesprächen unter den Verfahrensbeteiligten. Im Ergebnis bestätigte die Stadt Münster nunmehr die Anmeldung für eine ...

Weiter lesen>>

Von Wildkatzen lernen: Naturerlebnisse für zuhause
Sonntag 05. April 2020

Foto: Thomas Stephan, BUND

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Wussten Sie, dass es in Deutschland echte Wildkatzen gibt? Keine verwilderten Hauskatzen, sondern die Europäische Wildkatze, eine echte Ureinwohnerin Deutschlands und Europas. Doch in der Natur lassen sich die scheuen Wildkatzen nur schwer beobachten. Jenny Therese Kupfer arbeitet für das „Rettungsnetz Wildkatze“ des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und weiß, wie Kinder die Wildkatze in die eigene Wohnung holen können.

„Unsere ...

Weiter lesen>>

Montag 6. April: Uranmülltransport von Gronau geplant / Stadt Münster fordert von Urenco Transport-Absage
Samstag 04. April 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Nach Informationen regionaler Anti-Atomkraft-Initiativen, des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und der Ärzteorganisation IPPNW plant der Gronauer Urananreicherer Urenco für kommenden Montag, 6. April, einen zweiten Anlauf für einen neuen Uranmülltransport. Dieser soll mit einem Sonderzug von der Urananreicherungsanlage im westfälischen Gronau zur russischen Atomfabrik Novouralsk starten. Das russische Transportschiff Mikhail Dudin befindet sich ...

Weiter lesen>>

BUND-Projekt „Lebendige Auen für die Elbe“ für den Blauen Kompass 2020 nominiert
Samstag 04. April 2020
Umwelt Umwelt, News 

Von BUND

Das Projekt „Lebendige Auen für die Elbe“, das vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ins Leben gerufen wurde, hat es unter die insgesamt 15 Nominierten für den Wettbewerb „Blauer Kompass“ des Umweltbundesamtes geschafft. Dazu erklärt Antje von Broock, BUND-Geschäftsführerin Politik und Kommunikation:

„Wir freuen uns sehr über die Nominierung zum ‚Blauen Kompass‘. Das ehrt nicht nur den BUND, ...

Weiter lesen>>

Anonyme Hassrede gegen PETA im Internet – Tierrechtsorganisation erwirkt einstweilige Verfügungen gegen zwei Täter
Samstag 04. April 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, News 

Von PETA

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum: Im Netz schreitet die Verbreitung von Fake-News und Diffamierungen immer weiter voran – häufig durch Menschen, die die vermeintliche Anonymität des virtuellen Raums ausnutzen möchten. Auch PETA wird regelmäßig Opfer dieses Phänomens und ist erneut erfolgreich dagegen vorgegangen. Nach umfangreichen Ermittlungen von Staatsanwaltschaften auf Strafanzeigen sowie Strafanträge der Tierrechtsorganisation sind ...

Weiter lesen>>

Neue Petition: Europas letzte Urwälder retten!
Freitag 03. April 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert Einsatz von Bundesministerin Klöckner für eine starke europäische Waldstrategie

ROBIN WOOD mahnt, den Schutz der europäischen Wälder auch während der Corona-Krise nicht zu vernachlässigen. Die Umweltorganisation startet heute unter https://www.robinwood.de/urwald eine Online-Petition für eine starke europäische Waldstrategie. Die Petition richtet sich an die – für die internationale Waldpolitik zuständige – Bundesministerin ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 592

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz