Wenn Urwald zum Klopapier wird
Samstag 14. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Forstwirtschaft in der Kritik: WWF-Studie warnt vor Folgen radikaler Kahlschläge in nordischen Wäldern

Eine gemeinsame Studie der Naturschutzorganisation WWF Deutschland und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde warnt vor den Folgen der Kahlschläge in den Urwäldern Russlands, Kanadas und Skandinaviens. Dort wird fast ausnahmslos das Kahlschlagverfahren praktiziert. Das sei, so die Kritik, ein "schleichendes Gift" für den Zustand ...

Weiter lesen>>

3.600 Wissenschaftler appellieren: EU-Agrarpolitik darf Natur nicht länger zerstören
Samstag 14. März 2020

Bild: Umweltbüro München

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Zehn-Punkte-Plan für konkrete Verbesserungen beim Natur- und Klimaschutz

Scharfe Kritik kommt erneut vonseiten der Wissenschaft an den Plänen der EU für ihre künftige Agrarpolitik: Mehr als 3.600 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterstützen einen am heutigen Montag in der Fachzeitschrift „People and Nature“ veröffentlichten Appell. Darin fordern 21 führende Forscherinnen und Forscher aus Ökologie, Ökonomie und Agrarwissenschaften, dass ...

Weiter lesen>>

Neun Jahre nach der Fukushima-Katastrophe: BBU bekräftigt Forderung nach Atom-Sofortausstieg
Samstag 14. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Anlässlich des 9. Jahrestages des Beginns der Atomkatastrophe in Fukushima (Japan, 11. März 2011) bekräftigt der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) seine Forderung nach dem Sofortausstieg aus der Nutzung der Atomenergie in der Bundesrepublik und auch international. Weiterhin ruft der Verband zur Teilnahme an den zahlreichen Protest- und Gedenkveranstaltung auf, die  in diesen Tagen rund um den Jahrestag der Fukushimakatastrophe vielerorts ...

Weiter lesen>>

Keine Rüstungsexporte für die Jemen-Militärkoalition
Freitag 13. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von pax christi

Offener Brief von mehr als 32 Organisationen

Rüstungsexportmoratorium muss ausgeweitet werden/ 24 Millionen Jemenit*innen leiden seit 5 Jahren

Am 31.03.2020 endet das Rüstungsexportmoratorium gegen Saudi-Arabien. Deswegen fordern 32 deutsche und internationale Organisationen erneut einen umfassenden Rüstungsexportstopp für alle Länder der von Saudi-Arabien geführten Militärkoalition im Jemen-Krieg. ...

Weiter lesen>>

Coronavirus gefährdet Journalisten in überfüllten iranischen Gefängnissen akut
Freitag 13. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von ROG

Angesichts der Coronavirus-Epidemie ist Reporter ohne Grenzen (RSF) in äußerster Sorge um das Leben der Journalistinnen und Journalisten in den überfüllten iranischen Gefängnissen. Die Gesundheitsversorgung in diesen Haftanstalten ist schon in normalen Zeiten katastrophal. Immer wieder wird selbst schwer kranken Medienschaffenden eine angemessene ärztliche Versorgung verweigert. Durch die derzeitige Corona-Krise droht ihnen nun akute Lebensgefahr. Um die weitere ...

Weiter lesen>>

„verzweifeltes Festklammern an dreckigen Technologien von vorgestern“
Freitag 13. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ende Gelände

Ende Gelände kritisiert Kohleausstiegsgesetz anlässlich Debatte im Bundesrat

Anlässlich der heutigen Debatte über das Kohleausstiegsgesetz im Bundesrat erklärt Johnny Parks, Sprecher des Aktionsbündnisses Ende Gelände:

"Dieses Gesetz mit 'Kohleausstieg' zu betiteln ist reinstes Greenwashing. Es ist der pure Wahnsinn, im Jahr 2020 ein neues Kohlekraftwerk ans Netz zu nehmen und weitere Dörfer abzubaggern. Die Regierung zögert den ...

Weiter lesen>>

Kiel: Aktionsralley gegen das neue Polizeigesetz SH
Freitag 13. März 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Schleswig-Holstein, TopNews 

Von TKKG

Vom 13.-15.03. veranstaltet das Bündnis gegen die Verschärfung des Polizeigesetzes in Schleswig-Holstein ein Aktionswochenende. Im Rahmen dieses Wochenendes lädt die Turbo-Klima-Kampf-Gruppe (TKKG) am 14.03. zu einer polizei-kritischen Ralley ein. Bei dieser werden ganztägig kleine Gruppen durch die Kieler Innenstadt ziehen und dabei Kritik am neuen Polizeigesetz in den öffentlichen Raum tragen.

Die Kriminalität sinkt oder stagniert – gleichzeitig soll das ...

Weiter lesen>>

Vermeiden vor Recyceln
Freitag 13. März 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

WWF sieht Schwachstellen im Aktionsplan der EU-Kommission für Kreislaufwirtschaft

Von WWF

Die Menschheit nutzt seit 40 Jahren mehr natürliche Ressourcen, als die Erde erneuern kann. Der ökologische Fußabdruck der Menschheit wird immer größer. Die Kapazität der Erde zur Regeneration ist überschritten. Zusätzlich generieren wir zu viel Müll - in der Europäischen Union allein jedes Jahr rund 2,5 Milliarden Tonnen. Ein zu kleiner Teil davon wird recycelt, nur 9 ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Freitag 13. März 2020

Foto:pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Tommie Goerz: In fränkischen Wirtshäusern. Mit Fotos von Walther Appelt. Literarische Reisereportage, Ars vivendi, Cadolzburg 2019, ISBN: 978-3-7472-0092-6, 24 EURO (D)

Tommie Goerz ist eigentlich vor allem für seine fränkischen Regionalkrimis bekannt. Zusammen mit dem Fotograf Walther Appelt hat er sich auf eine Reise durch Franken begeben, um 19 ihm bekannte Wirtshäuser aufzusuchen und sich die Geschichten der Wirte ...

Weiter lesen>>

Höhere Gewalt gegen NATO-Gewalt?
Donnerstag 12. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Eine Randnotiz zum Defender-Manöver

Von Johannes Schillo

Es wäre wirklich ein Treppenwitz der Weltgeschichte, hieß es in einem Kommentar zu „Defender-Europe 2020“ bei Scharf links [1], wenn wegen höherer Gewalt in Form eines Grippe-Virus der transatlantische Gewalthaushalt Schaden nehmen würde, wenn also eins der größten NATO-Manöver seit dem Ende des Ostblocks nur in abgespeckter Form oder erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden könnte. Von ...

Weiter lesen>>

Krüppelerscheinungen des Sozialstaates
Donnerstag 12. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Frankreich 

Von Franz Schneider, Saarbrücken

Vor ein paar Tagen bekam ich am Eingang des Supermarkts Record in unserem französischen Nachbarort Großblittersdorf ein Papier in die Hand gedrückt. Herausgeber ist die soziale Organisation Restos du Coeur. Sie ist vergleichbar mit der deutschen Tafel. Sie ruft zu einer nationalen Spendenaktion auf. Die Bürger werden aufgefordert, bei dem Einkauf, den sie gerade im Record machen werden, auch die folgenden Produkte in ihren Einkaufskorb zu ...

Weiter lesen>>

AfD-Fraktionsvorsitzender Wolf wäscht braunen den „Flügel“ rein
Donnerstag 12. März 2020

A. Wolf gefällt der Flügel; Foto: Hamburger Bündnis gegen Rechts

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Seit heute Morgen ist es nun amtlich: Das Bundesamt für Verfassungsschutz stuft die völkisch-nationalistische AfD-Formation um den thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke namens „Der Flügel“ als Beobachtungsobjekt im Bereich Rechtsextremismus ein. Mit der Hochstufung vom Verdachtsfall zum Beobachtungsfall steht die innerparteiliche Formation, die ca. 40 Prozent der Mitglieder umfasst und damit die einflussreichste Fraktion der Partei ...

Weiter lesen>>

BBU legt Einspruch gegen den Gigafactory-Antrag von Tesla ein
Donnerstag 12. März 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Brandenburg 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU) hat fristgerecht eine Einwendung gegen den Antrag der Firma Tesla zur Genehmigung ihres Automobilwerks in Grünheide in Brandenburg eingelegt. Der Umweltverband hat dabei primär den Aspekt Anlagensicherheit und Störfall-Verordnung analysiert und ist über das Ergebnis entsetzt. Der Antrag von Tesla genügt in keiner Weise den störfallrechtlichen Anforderungen des Bundes-Immissionsschutzgesetzes und hätte von der ...

Weiter lesen>>

Neun Jahre nach der Fukushima-Katastrophe: BBU bekräftigt Forderung nach Atom-Sofortausstieg
Donnerstag 12. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von BBU

Anlässlich des 9. Jahrestages des Beginns der Atomkatastrophe in Fukushima (Japan, 11. März 2011) bekräftigt der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) seine Forderung nach dem Sofortausstieg aus der Nutzung der Atomenergie in der Bundesrepublik und auch international. Weiterhin ruft der Verband zur Teilnahme an den zahlreichen Protest- und Gedenkveranstaltung auf, die  in diesen Tagen rund um den Jahrestag der Fukushimakatastrophe vielerorts ...

Weiter lesen>>

foodwatch: Zuckerlobby muss Desinformationskampagne stoppen
Donnerstag 12. März 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Zuckerverband leistet mit Falschaussagen Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes Vorschub

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat der Zuckerlobby vorgeworfen, mit einer Desinformationskampagne die gesundheitlichen Effekte des Zuckerkonsums zu verschleiern und damit unliebsame politische Initiativen zu verhindern. Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ) behauptet beispielsweise, dass Zucker weder dick noch krank mache. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 1004

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz