Die Corona-Krise – ein paar Zahlen, Daten, Fakten und Schlussfolgerungen zur Aufklärung. Oder was man tun sollte – und was nicht
Dienstag 24. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

von Egbert Scheunemann

(Stand: 23. März 2020)

Wir leben in einer nahezu perversen Situation. Menschen sterben aufgrund einer Virusinfektion, die mit einfachsten Mitteln hätte verhindert werden können: in allen nur erdenklichen sozialen Bereichen mindestens 1,5 Meter Abstand halten zu allen Mitmenschen, intensive Hygiene (vor allem der Hände) und, im Falle auch nur eines ganz normalen Schnupfens oder grippalen Infektes, in der Öffentlichkeit aktiver (!) Nasen- und Mundschutz, ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Clara - 25-03-20 14:34
Leserbrief von Dr.-Ing. Wilfried Müller - 25-03-20 14:32
Kleine Anmerkung zum Beitrag von Egbert Scheunemann: - 25-03-20 14:30
Schnelltests unwirksam?
Dienstag 24. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Von Matthias Nomayo

Zum Beispiel auf der Nachrichtenseite des Bayerischen Rundfunks (https://www.br.de/nachrichten/wissen/coronavirus-die-suche-nach-neuen-sars-cov-2-schnelltests,RrQlHxe) erfahren wir hierzu, dass „neue“ Schnelltests durchaus existieren, die ähnlich einfach wie Schwangerschaftstests funktionieren sollen und in Arztpraxen durchführbar seien. Diese beruhen auf dem Nachweis von Antigenen der Viren, bzw. spüren Antikörper auf, und weisen somit eine Reaktion des ...

Weiter lesen>>

Ein Beitrag zur Diskussion der aktuellen Lage: Im Zusammenbruch des Kapitalismus!
Dienstag 24. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, TopNews 

Von Siegfried Buttenmüller

Die gegenwärtige Situation ist beispiellos in der Geschichte der Menschheit. Die Krise um das neue Coronavirus trifft auf eine bereits geschwächte, kapitalistische, im Niedergang befindliche und globale Klassengesellschaft und reißt diese in den Untergang. Diese Entwicklung wird in Quantität und Qualität einen Generalstreik oder auch die revolutionären Erhebungen wie zum Beispiel im November 1918 oder auch die von 1848/49 weit ...

Weiter lesen>>

Coronavirus in China: Regime unterdrückt weiter Kritik am Krisenmanagement
Dienstag 24. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (RSF) fordert die chinesische Regierung auf, endlich Kritik am Umgang mit dem Coronavirus zuzulassen. Während die Zahl der Infizierten weltweit steigt, geht das Regime in Peking weiter rigoros gegen Stimmen vor, die das chinesische Krisenmanagement in Frage stellen. Erneut sind ein politischer Kommentator und ein Bürgerjournalist verschwunden.

„Das chinesische Regime setzt seine Politik der ...

Weiter lesen>>

Olympia-Show in der Fukushima-Sperrzone
Dienstag 24. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Umwelt, TopNews 

Kritik am Start des Olympischen Fackeltransports am 26. März

Von .ausgestrahlt

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) und die japanische Regierung sollen auf den Fackelltransport durch die verstrahlten Gebiete der Präfektur Fukushima sowie auf die Austragung der Baseball- und Softball-Wettkämpfe in Fukushima-City verzichten. Das fordern die Anti-Atom-Organisationen IPPNW, .ausgestrahlt und Sayonara Nukes Berlin anlässlich des Beginns des Olympischen ...

Weiter lesen>>

Mit dem NABU den Frühling erleben - trotz Corona
Dienstag 24. März 2020

Umwelt Umwelt, Soziales, Kultur 

Auf www.NABU.de finden sich zahlreiche digitale Angebote, um die heimische Natur kennen zu lernen

Der Frühling ist da, doch leider macht die Corona-Pandemie viele gewohnte Freizeitaktivitäten zurzeit unmöglich. Der NABU gibt darum Tipps, wie man die Natur erleben kann, ohne sich und andere der Gefahr einer Ansteckung auszusetzen.

„Am besten ist es natürlich die Natur direkt zu erleben“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. „Spaziergänge im Wald stärken das Immunsystem ...

Weiter lesen>>

Die Versager haben das Wort
Montag 23. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Corona offenbart die Ursachen der Mängel unsres Sozialstaats und die Untauglichkeit der politisch Verantwortlichen

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Kein Albtraum, sondern grauenhaft real: Italienische Ärzte sind seit dem 10. März gezwungen, zu entscheiden, welcher Corona-Patient behandelt wird und welcher sterben muss. (1, 2, 3) Zur uneingeschränkten Hilfeleistung reichen die medizinischen Kapazitäten nicht mehr. Trotzdem ...

Weiter lesen>>

Klopapier gegen die Rezession
Montag 23. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Der Dampfhammer vom Wehebach

An alle

unter dem Corona-Virus

leidende Mitbürger*innen

Stolberg, den 22.03.2020

Liebe epidemiologisch geforderte Solidargemeinschaft,

die Pandemie nimmt mittlerweile unerklärliche und unerträgliche Formen an. Hamsterkäufe, gähnende Leere im Supermarkt, wo sich normalerweise Sanitärartikel stapeln. Es tobt ein täglicher Kampf um das Klopapier. 

Verstörende ...

Weiter lesen>>

Demokratie nicht aussperren! Strittige S-Bahn-Ausschreibung aussetzen.
Montag 23. März 2020

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Berlin 

Von GIB

Das Aktionsbündnis „Eine S-Bahn für Alle“ fordert, die Zerschlagung und Privatisierung der Berliner S-Bahn zu stoppen.

Das Aktionsbündnis „Eine S-Bahn für Alle“ fordert, die Zerschlagung und Privatisierung der Berliner S-Bahn zu stoppen. Die vom Berliner Senat geplante EU-Ausschreibung ist gesellschaftlich umstritten. Nicht nur die beiden Eisenbahngewerkschaften EVG und GDL, auch Klima-Aktivistinnen, Initiativen gegen Privatisierung der ...

Weiter lesen>>

Die Unruhe des Lernens von Frigga Haug
Montag 23. März 2020

Kultur Kultur, TopNews 

Von Argument Verlag

Lernen ist ein widersprüchlicher Prozess. Es gibt nicht bloß ›eine richtige‹ Strategie. Lernen ist als Bewegung unabgeschlossen und oft zwiespältig. Menschen reagieren auf frustrierende Verhältnisse mit Lernwiderstand, tragen damit zu ihrer Versteinerung bei. Diese »versteinerten Verhältnisse zum Tanzen zu bringen« braucht Anstrengungen von den Lernenden selbst. Frigga Haug lädt dazu ein, die Unruhe des Lernens als etwas Produktives zu denken. Sie studiert ...

Weiter lesen>>

Coronawahn – Perversion der Solidarität
Sonntag 22. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Oder: Ist Isolation heute das Soziale?

Von Kai Ehlers

Halten wir fest: Es gibt das mutierte Grippe-Virus aus der bekannten Corona-Reihe. Sein Ansteckungspotential ist hoch. Vorsichtsmaßnahmen sind notwendig, insbesondere für ältere Menschen, für die eine Ansteckung tödlich verlaufen kann. Ist das  gegenwärtige  Quarantäneregime deshalb ein notwendiger Akt der Solidarität?

Es ist klar, dass wir mit dieser Frage vermintes Gelände ...

Weiter lesen>>

Es gibt keine Sanktionen mehr, die Leistung wird ausgezahlt
Sonntag 22. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, Bremen 

Von Gerolf Brettschneider

Heute ist der 22. März 2020. Die Erinnerung ans Warten auf Corona bleibt haften: Hatte ich es schon? Mit fortgeworfenem Müll vorm Haus habe ich vollgerotzte Taschentücher aufgehoben. Letzten Freitag kamen abends starke Kopfschmerzen, ein Frösteln und Auswurf von rötlicher Farbe, dass ich zusammengezuckt bin. Mit einem Teelöffel Vitamin C und zwei Aspirin war alles am nächsten Tag wie weggeblasen. Ich laufe längst wieder und bin froh, wenn das erlaubt ...

Weiter lesen>>

BBU zum Tag des Waldes: Wir brauchen gesunde und artenreiche Wälder
Sonntag 22. März 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Anlässlich des diesjährigen Tages des Waldes (21. März) ruft der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die Bevölkerung dazu auf, sich engagiert über den Zustand der Wälder zu informieren. „Wir brauchen global und auch in der Bundesrepublik gesunde und artenreiche Wälder. Ihr Schutz gehört auch in schwierigen Situationen auf die politische Tagesordnung. Angesichts des Klimawandels sind naturnahe Wälder wichtiger denn je“, fordert BBU-Vorstandsmitglied Udo ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Biografien und Rückblicke
Sonntag 22. März 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Katrin Rönicke: Beate Uhse. Ein Leben gegen Tabus, Residenz Verlag, Salzburg/Wien 2019, ISBN: 978-3-7017-3466-5, 22 EURO (D)

Beate Uhse war eine der einflussreichsten und fortschrittlichsten deutschen Frauen im 20. Jahrhundert. Sie gilt als eine der Wegbereiterinnen zu einer offeneren und freieren Gesellschaft und bekam sogar das Bundesverdienstkreuz.

Die Journalistin und Bloggerin Katrin Rönicke hat diese Biografie zu ...

Weiter lesen>>

Ausgangssperre? Keine gute Idee!
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Politik in Zeiten der Pandemie - Teil 9

Von Kathrin Vogler

Eine Woche nach Beginn der massivsten Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland soll nun morgen in einer Telefonschalte der Bundes- und Landesregierungen über eine flächendeckende Ausgangssperre beraten werden. Würde man mich fragen, würde ich davon abraten.
Vorab sei gesagt, dass ich die Corona-Pandemie für eine große Gefahr für die öffentliche ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 1004

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz