Essener Tafel-Skandal – Die Grenzen verlaufen zwischen oben und unten
Donnerstag 22. Februar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. NRW

Wie heute bekannt wurde nimmt die Essener Tafel nur noch Menschen mit deutschem Pass als neue Nutzer auf. Dazu erklärt Jules El-Khatib, Essener Mitglied im Landesvorstand der Partei Die Linke in NRW: „Es ist eine Schande, dass in einem so reichen Land wie Deutschland überhaupt Menschen gezwungen sind zur Tafel zu gehen, weil sie sich kein Essen leisten können. Solange dies aber so ist, darf es nicht von der Herkunft abhängen, ob Menschen Nutzer der Tafel ...

Weiter lesen>>

Wohnmissstände Thema auf dem Hochheider Markt
Donnerstag 15. Februar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

LINKE sammeln Unterschriften für die Wiedereinführung der Baumschutzsatzung.

„Auf der einen Seite haben wir auch in Duisburg eine enorme Wohnkostensteigerung, auf der anderen Seite müssen Menschen besonders in Hochheide in unzumutbaren Zutsänden wohnen“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl. „Die Mieten für eine normale Wohnung sind zwischen 2011 und 2016 um 17% gestiegen, die Preise für kleine Wohnungen im ...

Weiter lesen>>

LINKE erfreut über Nahverkehrsvorstoß der Bundesregierung
Donnerstag 15. Februar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Nahverkehr zum Nulltarif sollte schnellst möglich auch in Duisburg umgesetzt werden.

„Seit Jahren reden wir uns den Mund fusselig, dass Duisburg einen Nahverkehr zum Nulltarif braucht", so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Der Nahverkehr muss gestärkt werden, um die dramatische Verkehrs- und Umweltsituation in Duisburg endlich zu entlasten. DIE LINKE. war die einzige Partei, die den Nulltarif auch im ...

Weiter lesen>>

Linke in Essen für fahrscheinlosen Nahverkehr
Dienstag 13. Februar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Essen

DIE LINKE freut sich über die Einsicht der Bundesregierung, dass der öffentliche Nahverkehr fahrscheinlos sein muss, um die Umwelt zu retten und die Luft zu verbessern. Außerdem wäre damit die Geschichte des „Schwarzfahrens“ vorbei. Nicht umsonst fordern wir genau das seit Jahren.

„Schade, dass für diese Initiative erst eine angedrohte Klage der EU geben muss, damit überhaupt etwas passiert. Autos und Motorräder sind die Kinder des 20. Jahrhunderts. Wer ...

Weiter lesen>>

Union Busting in der Hamburger-Braterei in Dortmund
Samstag 10. Februar 2018

Bild: Fidus, DA

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Wirtschaft, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Hamburger-Braterei in Dortmund-Kley ist in den vergangenen Jahren bundesweit bekannt geworden. Nicht, weil sie so köstliche Frikadellen nach US-amerikanischen Rezepten brät, sondern weil sie mit allen Mitteln versucht, Betriebsräte und Gewerkschaften zu bekämpfen.

Nun hat die Firma eine neue Filiale in Dortmund-Eving eröffnet und schon wird das gleiche Spiel inszeniert, um mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln die anstehende ...

Weiter lesen>>

Politischer Aschermittwoch der MLPD
Samstag 10. Februar 2018
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Die MLPD lädt herzlich zu ihrem revolutionären politischen Aschermittwoch am 14. Februar in Gelsenkirchen, München und Stuttgart ein. Es wird deftig zugehen – mit Rede, Kultur, Essen.  Besonders wird hier die Große Koalition ihr Fett abbekommen – aber nicht von rechts, sondern von radikal links. Beißende Kritik an den herrschenden Verhältnissen und optimistische Zuversicht in die kämpferische Opposition und die sozialistische Alternative werden den ...

Weiter lesen>>

„Herr Löffelsend, wir müssen Ihnen widersprechen“
Dienstag 06. Februar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Essen

Die Verhinderung des Familienachzugs, die aktuell in aller Munde ist, macht den Flüchtlingen in Essen und in ganz Deutschland das Leben schwer. „Getrennt sein von der Familie, von Frau bzw. Mann Kindern und anderen, verhindert Integration und Bereitschaft zur Kooperation“, so Daniel Kerekeš, Kreissprecher der Essener Linken.

Das Domradio berichtete Ende vergangenen Jahres von 70.000 Syrern und Irakern, die sich um einen Familiennachzug bemühen.

Daniel ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Essen: Kreisparteitag debattiert über Migration
Sonntag 04. Februar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Essen

Offene Grenzen statt nationaler Abschottung

DIE LINKE. Essen hält an der Forderung des Parteiprogramms nach offenen Grenzen fest. Dies beschloss ein Kreisparteitag am Samstag, 3. Februar 2018, mit großer Mehrheit.

Vor allem will DIE LINKE alle Sondergesetze abschaffen, die nur für Migrantinnen und Migranten gelten. „Die Gleichstellung aller in Rechten und Pflichten, unabhängig von Herkunft und Hautfarbe, Religion, Geschlecht, ...

Weiter lesen>>

LINKE: „Hüttenheimer zeigen Miethaien die Zähne“
Dienstag 30. Januar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

DIE LINKE. Duisburg unterstützt Mieterinitiative und fordert günstige Miete statt hoher Rendite. 

Die LINKE. Duisburg zeigt sich bestürzt aufgrund der vielen Beschwerden von Mietern aus der Siedlung An der Steinkaul in Hüttenheim. „Nicht nur, dass der Erhalt der denkmalsgeschützten Anlage vernachlässigt wird: Jetzt auch noch Mieterhöhungen trotz fehlender Modernisierungen und unberechtigte Abrechnungen von Nebenkosten“, äußert ...

Weiter lesen>>

Gegen die Kriegsbeteiligung Deutschlands an Erdogans Invasion in Afrin
Dienstag 30. Januar 2018
Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

800-1000 Menschen demonstrierten bei ruhrgebietsweiter Montagsdemonstration in Gelsenkirchen gegen die Kriegsbeteiligung Deutschlands an Erdogans Invasion in Afrin - MLPD protestiert gegen Polizeirepressionen

Von MLPD

Solidarität mit Afrin und dem kurdischen Befreiungskampf! Gegen die deutsche Kriegsbeteiligung am Überfall der Türkei auf Afrin/Rojava! Biji Berxwerdana Afrine! Hoch die internationale Solidarität!“ Mit deutschen und ...

Weiter lesen>>

LINKE: „6% mehr Lohn müssen in der Elektro- und Metallbranche schon drin sein“
Montag 29. Januar 2018

Foto: DIE LINKE. Duisburg

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Kreisverband solidarisch mit den Streikenden der Metall- und Elektrobranche.

„Wer sich nicht bewegt, der muss geschoben werden", so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Deswegen unterstützen wir die Streikenden in der Metall- und Elektrobranche. Die Wirtschaft boomt, die Vermögen der Reichsten wachsen, da ist es endlich an der Zeit, dass die, die die Gewinne erwirtschaftet haben, ihren gerechten Anteil in Form von ...

Weiter lesen>>

MLPD protestiert gegen massive Einschränkung des Demonstrationsrechts und gegen Polizeiübergriffe gegen Rojava-Solidarität
Montag 29. Januar 2018
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Heute ruhrgebietsweite Demonstration

Die MLPD protestiert entschieden gegen die massive Einschränkung des Demonstrationsrechtes am Samstag, den 27. Januar in Köln.

Bis zu 50.000 Menschen protestierten völlig friedlich in der Kölner Innenstadt gegen die militärische Invasion der türkischen Armee in Afrin/Nordsyrien. Demonstriert wurde dabei auch gegen die Zusammenarbeit der deutschen Regierung mit dem faschistischen Erdogan-Regime.

Von Beginn ...

Weiter lesen>>

Probleme im Essener Norden hausgemacht - Endruschats Entgleisung schadet der Stadt!
Sonntag 28. Januar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Essen

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD Essen, Karlheinz Endruschat, befürchtet eine „Muslimisierung“ und „Ghettoisierung“ im Essener Norden. Vorschläge zur Verbesserung kann er nicht einbringen. Stattdessen bedient er sich des Sprachstils der AfD.

Daniel Kerekeš, Kreissprecher Die Linke Essen erklärt dazu: „Wir dürfen Familien, die in der dritten oder vierten Generation hier leben, nicht als Fremdkörper behandeln. Doppelstaatler sind kein Problem, ...

Weiter lesen>>

Marx in Marxloh
Sonntag 28. Januar 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Die nächste Ausgabe von „Marx in Marxloh“ findet am

Sonntag, 04.02.2018 von 11 bis 13 Uhr in den Räumen des Jugend- und Kulturvereins in 47169 Duisburg, Kaiser-Wilhelm-Straße 284

statt. Dazu laden wir herzlich ein.

Der Interessengegensatz zwischen Kapital und Arbeit wird regelmäßig in den Tarifrunden der Gewerkschaften offenkundig. Die Wirtschaft brummt und trotzdem gibt es keine oder nur magere ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 59 von 59

< vorherige

1

2

3

4

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz