„Soziale und wirtschaftliche Geisterfahrt“
Mittwoch 15. November 2017
Soziales Soziales, NRW, Ruhrgebiet 

Fraktion DIE LINKE & PIRATEN Dortmund verurteilt Halbierung des Sozialticket-Zuschusses

Von LINKE & Piraten Dortmund

Die Landesregierung will ihre Förderung des Sozialtickets ab 2019 auf 20 Millionen Euro kürzen. Das teilte das Landes-Verkehrsministerium mit. Der Rat der Stadt Dortmund, der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und der Regionalverband Ruhr (RVR) hatten die Landesregierung zuvor aufgefordert, die Finanzierung des ...

Weiter lesen>>

„Wie beleben wir den Leerstand auf der Moerser Straße?“
Dienstag 14. November 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl

Ortsverband diskutiert Entwicklung der Hochheider Einkaufsstraße

„Seit Langem gibt es Ladenleerstände auf der Moerser Straße in Hochheide. Die leeren Geschäfte werden immer unansehnlicher und immer mehr“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl. „Was ein Lehrstück für Stadtplanungsstudierende ist, ist ein tägliches Ärgernis für die Anwohnerinnen und Anwohner. Die Abwärtsspirale dreht sich weiter. ...

Weiter lesen>>

Für die Vielen, nicht die Wenigen! – Linke wählt neuen Kreisvorstand
Montag 13. November 2017

Annelise Bresgne, Burkhard Trübenbach, Marc Scheidt, Ralf Fischer (Kreisschatzmeister), Daniel Kerekeš (Kreissprecher), Hanna Mamat, Charlotte Nebel, Nicolas Stuhlfauth und Stefan Hochstadt. Auf dem Bild fehlt: Marion Wegscheider. Foto: DIE LINKE. Essen

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Essen

Ein Gespenst geht um in Essen -  das Gespenst des Aktivismus! Auch in Zukunft setzt Essener Linke auf klare Kante. Im Fokus der Arbeit stehen nach wie vor der Kampf um höhere Löhne, bessere Arbeitsbedingungen, bezahlbaren Wohnraum und gute Renten sowie für die Überwindung von Hartz 4 und der Schikanen am Jobcenter. Weitere Schwerpunkte sind Antirassismus und der konsequente Einsatz für die Rechte von Geflüchteten.

Die Linke blickt auf ein ...

Weiter lesen>>

„Damit Duisburg leben kann – Haushaltswende jetzt“.
Freitag 10. November 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Mitgliederversammlung der Duisburg LINKEn verabschiedet eindringliche Resolution.

„Kürzungswahn würgt städtisches Leben und Demokratie ab“, so lautet direkt die erste Überschrift in der am Mittwoch von der Mitgliederversammlung der Duisburger LINKEn verabschiedeten Resolution. Weitere deutliche Worte folgen. Unter der Überschrift „Arme Kommune – arme Menschen“ sieht DIE LINKE. den Zusammenhang zwischen der finanziellen Misere der ...

Weiter lesen>>

Auch LINKE erhielten Besuch aus Peru.
Donnerstag 09. November 2017

Foto: DIE LINKE. Duisburg

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Delegation von „Canto Vivo“ aus Lima besuchte Mitgliederversammlung des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg.

Auf ihrer Mitgliederversammlung am Mittwoch hatte DIE LINKE. Duisburg Besuch von der Umweltschutzorganisation „Canto Viva“, die sich in Peru für den Umweltschutz und die Resozialisierung straffällig gewordener Jugendlicher engagiert. Die Delegation war anlässlich der Klimakonferenz in Bonn angereist und absolviert hier ein ...

Weiter lesen>>

Infostand zu St. Martin auf dem Hochheider Markt
Dienstag 07. November 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Am Infostand der LINKEn gibt es Süßes für Groß und Klein

„Am Martinstag geht es nicht nur darum, Süßigkeiten zu sammeln. Die Geschichte Martins mit ihren Bezügen zu heute muss immer wieder in Erinnerung gebracht werden“, so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg „Der später geheiligte Martin war stets ein Skeptiker des Militärs und quittierte aufgrund seines Menschenbildes den Miilitärdienst. Das wird selten erzählt, sollte ...

Weiter lesen>>

LINKE gedenken Opfer der Reichpogromnacht
Sonntag 05. November 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Ruhrgebiet, NRW 

Von DIE LINKE. Duisburg

Traditionelle Gedenkveranstaltung an Stolpersteinen in Homberg und Hochheide

„Die Geschichte mahnt uns, uns früh genug gegen Faschismus und Rassismus zu wenden“, erklärt Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl.

Traditionell gedenkt der Ortsverband am 9.11., dem Jahrestag der Novemberpogrome 1938 an zwei Stellen der Opfer des Faschismus.

„Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich. Wieder brennen ...

Weiter lesen>>

Auch Essen auf Klima-Großdemonstration in Bonn
Donnerstag 02. November 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Die Essener Linke schließt sich den Anti-Kohle-Protesten in Bonn an, die anlässlich der Weltklimakonferenz am Samstag den 4. November stattfinden.

Von DIE LINKE. Essen

„Die Extremwetterereignisse auf der ganzen Welt zeigen deutlich: der menschengemachte Klimawandel schreitet voran. CDU, FDP und SPD blockieren den Einstieg in den Kohleausstieg, bremsen den Ökostromausbau und beschützen den Dieselmotor. Die 2020-Klimaziele wird Deutschland krachend verfehlen,“ ...

Weiter lesen>>

Marx in Marxloh: Thema Luther
Samstag 28. Oktober 2017

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von Freidenkerverband Duisburg

Sonntag, 05. November 2017, 11 bis 13 Uhr in 47169 Duisburg, Kaiser-Wilhelm-Straße 284 – Jugend- und Kulturzentrum.

Mit Frühstück gegen Spende.

Um Anmeldung wird gebeten bei Elfi Reiners unter Telefon 59 73 88.

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther.

Dieses Jubiläum bringt uns in diesem Jahr einen zusätzlichen Feiertag ein. Und das, obwohl Luther Arbeit als ...

Weiter lesen>>

Am Wochenende startet die Rote Ruhr Akademie
Donnerstag 26. Oktober 2017
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, Ruhrgebiet 

Von Linksjugend solid Essen

Am kommenden Wochenende organisieren Linksjugendgruppen aus dem Ruhrgebiet die dritte Rote Ruhr Akademie. Zu unterschiedlichen Themen werden Referentinnen und Referenten aus Bundestag, Europaparlament und Organisationen wie den Falken und der interventionistischen Linken Vorträge halten.

Ganz besonders freut sich der örtliche Jugendverband auf die Zusage von Sabine Leidig, Andrej Hunko, Martin Schwirdewan und Niema Movassat: „Mit solchen ...

Weiter lesen>>

DKP Konferenz - 30 Stunden sind genug
Mittwoch 25. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Wirtschaft, NRW 

Termin/Uhrzeit
Termin - 04.11.2017
10:00 - 16:00

Ort
Haus der Essener Gewerkschaften

30 Stunden sind genug! – Für eine neue gewerkschaftliche Offensive zur Arbeitszeitverkürzung!

Arbeitszeitverkürzung debattieren, begründen, verankern. Gemeinsame Schritte finden.

09.00 Uhr Einlass
10.00 Uhr Impulsreferat ...

Weiter lesen>>

Massen-Seminar und große Feier zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution
Montag 23. Oktober 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Die Oktoberrevolution 1917 elektrisiert bis heute alle, die für eine Welt ohne Ausbeutung und Unterdrückung aktiv sind. Zwischen 1.000 und 1.500 von ihnen - aus über 30 Ländern - kommen vom 27. - 29. Oktober nach Bottrop zu einem außergewöhnlichen Seminar.

Hier diskutieren führende Aktivist/innen der internationalen marxistisch-leninistischen und revolutionären Arbeiterbewegung mit dem Stahlarbeiter aus Duisburg und der Krankenschwester aus ...

Weiter lesen>>

LINKE: Alkoholverbot beenden
Montag 23. Oktober 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Duisburger LINKE sehen Alkoholverbot in der Innenstadt als gescheitert an

„Es gibt wirklich kein Argument mehr für die Aufrechterhaltung des Alkoholverbots“, so Lukas Hirtz, Sprecher DIE LINKE. Duisburg.

„Das Alkoholverbot war sowieso eine Schnapsidee. Die Bilanz sollte selbst den engstirnigsten Konservativen die Augen öffnen: Das Alkoholverbot löst kein einziges Problem! Selbst der Versuch Menschen, die sowieso ...

Weiter lesen>>

Homberger LINKE diskutieren Grundeinkommen
Dienstag 17. Oktober 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg-Homberg

Ortsverband will Wahl analysieren und Aktivitäten planen

Auf der kommenden öffentlichen Sitzung des Ortsverbands DIE LINKE. Homberg/Ruhrort/Baerl steht das Bedingungslose Grundeinkommen ganz oben auf der Tagesordnung.

„Der Wert eines Menschen wird immer mehr über seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit gemessen. Wir finden das falsch und auch die Diskussion um das Grundeinkommen wirft diese Frage auf“, erklärt Lukas Hirtz, ...

Weiter lesen>>

Kein zurück im sozialen Verkehr!
Freitag 13. Oktober 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

LINKE. alarmiert über Pläne der Landesregierung die Zuschüsse zum Sozialticket zu streichen.

Auf ihrer Mitgliederversammlung hat sich DIE LINKE. mit dem drohenden Aus für das Sozialticket. Dabei fordert DIE LINKE. nicht nur den Erhalt des Sozialtickets, sondern die Anpassung des Preises an die im SGB-II vorgesehenen Pauschalen für Mobilität.

„Mittelfristig fordern wir sogar, dass der Nahverkehr zum Nulltarif nutzbar sein soll. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 66

1

2

3

4

5

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz