Multiresistente Keime: Kreis Gütersloh und Stadt Rheda-Wiedenbrück ignorieren Gefahren
Donnerstag 29. November 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

 

Dem Bau-, Stadtentwicklungs-, Umwelt- und Verkehrsausschuss der Stadt Rheda-Wiedenbrück liegt am Donnerstag ein Antrag der GNU vor. Die GNU beantragt, dass unverzüglich alle Maßnahmen ergriffen werden, um die Verursacher multiresistenter Keime in die Ems zu ermitteln und die Einleitung zeitnah zu unterbinden. Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung schließt sich dieser Forderung an und ist entsetzt darüber, wie ...

Weiter lesen>>

Diskussion um die Lettow-Vorbeck-Straße in Bünde
Sonntag 25. November 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Paul von Lettow-Vorbeck

Bana anakata Schanda - Der Herr, der unser Leichentuch schneidert

Stellungnahme der Initiative 9. November Bünde

In den vergangenen Wochen waren Straßennamen mit NS-Bezug in Bünde einmal mehr Thema in den lokalen Medien und den Gremien der Stadt. Insbesondere die Lettow-Vorbeck-Straße steht dabei im Zentrum der Auseinandersetzung.
Lettow-Vorbeck, Täter im Völkermord an den Herero und Nama, im 1. Weltkrieg zum ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE im Kreis Gütersloh mit neuem Vorstand
Mittwoch 21. November 2018

Foto: Der neue Vorstand der LINKEN im Kreis. Von LINKS: Aleksander Mitrovi?, Emanuel Zurbrüggen, Uschi Kappeler, Camila Cirlini, Michael Pusch, Ludger Klein-Ridder; Bild: DIE LINKE. Gütersloh

NRW NRW, OWL, News 

Von DIE LINKE. Gütersloh

Die Mitgliederversammlung des Kreisverbandes DIE LINKE. Gütersloh hat am 17. November einen neuen Vorstand gewählt: deutliche Mehrheiten und viel Zuspruch gab es für Sprecherin Uschi Kappeler, Sprecher Michael Pusch, stellvertretende Sprecherin Camila Cirlini und Schatzmeister Ludger Klein-Ridder. Auch Aleksandar Mitrovic und Emanuel Zurbrüggen von der Linksjugend wurden in den Vorstand gewählt.

Es lief ...

Weiter lesen>>

Vortrag zum Neuen Polizeigesetz NRW
Mittwoch 21. November 2018
NRW NRW, Bewegungen, OWL 

Von Attac Paderborn

RA Christian Mertens wird auf Einladung der Paderborner Attac-Gruppe zum geplanten Polizeigesetz NRW an der Uni Paderborn am 26.11. um 18:30 Uhr in Hörsaal O1 referieren.

Die Landesregierung plant eine massive Verschärfung des Polizeigesetzes in NRW, obwohl Deutschland 2017 die niedrigste Kriminalitätsrate seit einem Vierteljahrhundert hatte.

Mit Hilfe des Arguments der Terrorgefahr wird ein Klima der Angst heraufbeschworen. In diesem sollen grundlegende ...

Weiter lesen>>

Haltung und Widerstand. Eine epische Schlacht um Werte und Weltbilder
Montag 19. November 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Von Initiative 9. November Bünde

Vortrag und Diskussion mit Jutta Ditfurth

Donnerstag, 22. November 2018, 19 Uhr,
Dolbi, Bahnhofstraße 83, Bünde

»Sie haben sich immer wieder gefragt, wie es zum Faschismus kommen konnte – da schlittert man doch nicht einfach hinein? Sie haben Recht! Sehen Sie sich um. Die Enthemmung dieser Gesellschaft ist so sichtbar wie gefährlich weit fortgeschritten. Die Bastionen der bürgerlichen Demokratie zeigen Risse.«<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Auseinandersetzung um Tönnies-Erweiterung in entscheidender Phase
Freitag 16. November 2018

Foto: Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung bei der Übergabe der Unterschriften am 12.11.2018; Bild: Bündnis g. d. Tönnies-Erweiterung

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Nach 18 Monaten tritt der Kampf gegen die Erweiterung der Tönnies-Schlachtfabrik in die entscheidende Phase. Unser wichtigstes Instrument ist die öffentliche Meinung. Hier eine kurze Chronologie der letzten 4 Wochen.

20. Oktober:

Aktionstag des „Bündnisses gegen die Tönnies-Erweiterung“ mit Dr. Johanna Scheringer-Wright, agrarpolitische Sprecherin der Linken im Thüringer Landtag und Inge Höger, Sprecherin DIE LINKE NRW, in Gütersloh. ...

Weiter lesen>>

Bündnis übergibt weitere Einwendung gegen Tönnies-Erweiterung
Montag 05. November 2018

Foto: Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung/Anonymous for the Voiceless in Gütersloh

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Im Rahmen des „International Cube Day“ war die hiesige Ortsgruppe von „Anonymous for the Voiceless“ am Samstag auch in Gütersloh präsent. In über 500 Städten auf allen Kontinenten wurde durch das Zeigen von Videos im „Cube of Truth“ über die Zustände in der Tierindustrie informiert. In Gesprächen wurden Meinungen und Informationen ausgetauscht. Am benachbarten Infostand legte das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung aus ...

Weiter lesen>>

Multiresistente Keime in der Ems - Bündnis fordert Stopp der Genehmigung
Freitag 02. November 2018

Probenentnahme aus der Ems; Fotos: GNU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Bernhard Bußwinkel vom Kreis Gütersloh hat recht: die Keimbelastung der Ems kann viele Ursachen haben. Das Vorkommen multiresistenter Keime flussaufwärts der Kläranlage spricht für die Massentierhaltung als einem der Verursacher. Aber auch Krankenhäuser und Schlachthöfe sind potentielle Verbreiter multiresistenter Keime. Bis die Ursachen der Verunreinigungen geklärt und beseitigt sind, muss die Genehmigung der ...

Weiter lesen>>

Bernd Langer - Deutschland 1918/19 - Die Flamme der Revolution
Mittwoch 24. Oktober 2018
NRW NRW, OWL, News 

Von Initiative 9. November Bünde

Wir möchten herzlich zum Vortrag " Deutschland 1918/19 - Die Flamme der Revolution" am morgigen Donnerstag um 19 Uhr in die alevitische Gemeinde Bünde, Kaiser-Wilhelm-Str. 2, einladen.

Bernd Langer stellt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Erinnern heißt Partei ergreifen" sein neuestes Buch vor.

Im Jahr 1919 entwickelt sich im Deutschen Reich ein Bürgerkrieg, der nicht als solcher in den Geschichtsbüchern verzeichnet ist. Wie kommt es ...

Weiter lesen>>

Widerstand gegen die Tönnies-Erweiterung wächst
Montag 22. Oktober 2018

Andrang am Infostand in Gütersloh

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Wie schon vor einer Woche während des Schinkenmarktes war das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung auch am letzten Samstag in Gütersloh aktiv. Das Thema: „Industrielle oder bäuerliche Landwirtschaft?“. Zu Gast am Infostand waren Dr. Johanna Scheringer-Wright, agrarpolitische Sprecherin der Linken im Thüringer Landtag und Inge Höger, Sprecherin des Landesverbandes DIE LINKE. NRW. Per Wort, Bild und Text wurde über die ...

Weiter lesen>>

Hoffnung inmitten von Krieg und Terror
Montag 15. Oktober 2018
NRW NRW, OWL, News 

Von Initiative für Frieden und Hoffnung in Kurdistan

Frauen aus Nordsyrien berichten über ihren Kampf für Frieden, Emanzipation und Basisdemokratie

Unterdrückung, Terror, Krieg und Hoffnungslosigkeit bestimmen das Bild des Nahen und Mittleren Ostens. Nur wenig ist hierzulande bekannt über die Entwicklung der letzten Jahre im Norden Syriens. Drei Frauen aus Nordsyrien sind jetzt in Bielefeld zu Gast um darüber zu berichten: am Dienstag, dem 16. Oktober ab ...

Weiter lesen>>

Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung: Hambacher Wald retten!
Mittwoch 03. Oktober 2018

Bild: Hambi bleibt!

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Aufruf zur Demonstration

„Wald retten, Kohle stoppen“ dafür werden am Samstag, dem 6. Oktober, Zehntausende auf die Straße gehen. BUND, Campact, Greenpeace und die Naturfreunde Deutschland rufen zu einer Großdemonstration auf. Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung erklärt sich solidarisch mit dem Widerstand gegen die Zerstörung des Waldes und unterstützt den Aufruf zur Demonstration. Auch ab Gütersloh und ...

Weiter lesen>>

NRW-Linke kritisiert Haft wegen Verstoßes gegen Alkoholverbot in Herford
Montag 01. Oktober 2018
NRW NRW, OWL, News 

Von DIE LINKE. NRW

Einem Bericht des Westfalenblatts zufolge soll ein 41-jähriger Mann aus Herford in Haft, weil er ein Bußgeld nicht gezahlt hat. Der Mann hatte gegen das von der Stadt verhängte Alkoholverbot verstoßen. Inge Höger, Landessprecherin der Partei ...

Weiter lesen>>

Shoah Film von Claude Lanzmann
Samstag 29. September 2018

Plakat - Initiative 9. November Bünde

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, OWL 

Von Initiative 9. November Bünde

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann legte Mitte der 80er Jahre mit SHOAH eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im Nationalsozialismus vor. 12 Jahre Arbeit, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen.

Dabei verzichtet dieses epische Großprojekt auf Musik, auch auf jegliche Form des Kommentars und vor allem auf historisches Archivmaterial – auf die Bilder ...

Weiter lesen>>

Das Maststall-Urteil stinkt zum Himmel
Freitag 28. September 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Stellungnahme zum Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster zum geplanten Maststall in Werther

 

Der Schweinemaststall auf dem Hof Venghaus in Werther darf doch gebaut werden. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hob ein Urteil des Verwaltungsgerichts Minden auf. 1.400 Stunden Gestank jedes Jahr sind den Nachbarinnen und Nachbarn zuzumuten, so das Gericht. Keine zwei Wochen ist es her, da hat dasselbe ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 26

1

2

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz