Offener Brief an Parteivorstand und Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE
Samstag 11. November 2017

Plakat: Die Linke. Gütersloh

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Ökologiedebatte, NRW 

Von den Unterzeichnern

Liebe Genossinnen und Genossen im Parteivorstand und in der Bundestagsfraktion,

„Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle. Die Zukunft, für die wir kämpfen.“ Unter diesem Motto sind wir alle in den Bundestagswahlkampf gezogen.

Leider fand eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Zukunft der Menschheit weder auf den Plakaten noch im Kurzwahlprogramm Platz. Bereits auf dem Wahlparteitag im Juni zeichnete sich ab, dass unsere Partei erneut versäumt, im ...

Weiter lesen>>

“Jecke“ und Klimademo mit über 2.000 Menschen in Bonn fordert „Schluss mit dem faulen Zauber
Samstag 11. November 2017

Foto: Bündnis: „No-Climate-Change – Schluss mit dem faulen Zauber"

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Bündnis: „No-Climate-Change – Schluss mit dem faulen Zauber"

11. November 2017 – Pünktlich zum Karnevalsauftakt um 11.11 Uhr startete in der Bonner Innenstadt eine Klimademonstration der anderen Art  mit über 2.000 Menschen. Unter dem Motto „Schluss mit  dem faulen Zauber – Wir treiben die bösen Geister des Klimawandel aus: Kohle, Erdöl, Atom“ forderten sie in unmittelbarer Nähe des Tagungsortes der Weltklimakonferenz den Einsatz für globale Klimagerechtigkeit, ...

Weiter lesen>>

Betroffene von Kohleabbau und Klimawandel erzählen ihre Geschichten
Freitag 10. November 2017

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Ende Gelände

Veranstaltung mit Menschen aus dem Rheinland und den pazifischen Inselstaaten

Am Samstag den 11. November findet um 18 Uhr die Veranstaltung „Geschichten von Klimagerechtigkeit – Vom Pazifik ins Rheinische Braunkohlerevier“ in der ehemaligen Ermelkailkaserne in Bonn statt. Im Rahmen des Treffens kommen Menschen zusammen, die stark vom Kohleabbau und vom Klimawandel betroffen sind. Anwohner*innen aus dem Rheinischen Braunkohlerevier ...

Weiter lesen>>

Großdemo zum Weltklimaaktionstag am 11.11.
Freitag 10. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bündnis "Weltklima-Aktionstag 11.11. Bonn"

Das bundesweite Bündnis „Weltklima-Aktionstag 11.11. Bonn“ lädt alle Klimaaktivist*innen zur Demonstration ein. Das Ziel ist es, die Kritik an der Politik der Klimakonferenz auf die Straße zu bringen und gemeinsam ein Zeichen für den Aufbruch in eine Zukunft zu setzten, in der der Mensch in Einklang mit der Natur leben kann.

Die Demonstration soll alle Aspekte der globalen Umweltverschmutzung herausstellen und in ...

Weiter lesen>>

Paradise Papers: vollmundige Ankündigungen
Freitag 10. November 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die Ankündigung von EU-Finanzkommissar Pierre Moscovici angesichts neuer Enthüllungen in den "Paradise Papers" die rasche Fertigstellung einer schwarzen Liste von Steueroasen anzustreben erscheint angesichts der Realität wie das berühmte "Pfeifen im Walde", so der Europapolitische Sprecher des NRW Landesvorstands der Partei Die Linke in Nordrhein-Westfalen, Michael Aggelidis, in Düsseldorf.

"Sind auf dieser Liste bislang lediglich ...

Weiter lesen>>

„Damit Duisburg leben kann – Haushaltswende jetzt“.
Freitag 10. November 2017
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Mitgliederversammlung der Duisburg LINKEn verabschiedet eindringliche Resolution.

„Kürzungswahn würgt städtisches Leben und Demokratie ab“, so lautet direkt die erste Überschrift in der am Mittwoch von der Mitgliederversammlung der Duisburger LINKEn verabschiedeten Resolution. Weitere deutliche Worte folgen. Unter der Überschrift „Arme Kommune – arme Menschen“ sieht DIE LINKE. den Zusammenhang zwischen der finanziellen Misere der ...

Weiter lesen>>

Wird beim freien WLAN in Mönchengladbach aufs falsche Pferd gesetzt?
Freitag 10. November 2017
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Fast euphorisch verkündet die WFMG, auf den Weihnachtsmärkten freies WLAN zu testen und schon bald der Politik ein Konzept über den Ausbau von freiem Internet in den Innenstädten vorzulegen[1]. Somit ist also zwei Jahre nach dem Antrag der Groko nichts Wesentliches passiert, außer dass die angeblich nur zweistündige, kostenlose Nutzung und danach ein Gutscheinsystem, sowie die Datensammlung darauf hinweist, welcher kommerzielle Anbieter zum Zuge ...

Weiter lesen>>

Jugendliche informieren sich über Antisemitismus
Freitag 10. November 2017
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von Landesarbeitskreis Shalom der Linksjugend ['solid] NRW

Über 25 überwiegend junge Personen informierten sich im Rahmen der Aktionswoche gegen Antisemitismus im Parteibüro der Partei DIE LINKE über Antisemitismus und Antizionismus.

Das Büro der Linken an der Hauptstraße 2 in Mönchengladbach war am Donnerstag, dem 09.11 gut gefüllt. Viele Jugendliche, aber auch einige ältere Bürger waren anwesend, um sich Lena Rackwitz' (Freie Journalistin) und Ingolf Seidels (Projektleiter ...

Weiter lesen>>

Mahnwache vor dem Forschungszentrum Jülich – Übergabe eines Statements an Hendricks geplant
Donnerstag 09. November 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von 'Stop Westcastor'

Das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ ruft zur Mahnwache am kommenden Freitag, 10. November 2017, um 11 Uhr vor dem Haupteingang des Jülicher Forschungszentrums (FZJ) auf. Anlass ist der Besuch der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks im FZJ. Im Rahmen der 23. UN-Klimakonferenz (Conference of the Parties – kurz COP) in Bonn wird die Ministerin mit Gästen der COP das FZJ besuchen. Vertreter des Aktionsbündnisses „Stop Westcastor“ planen die ...

Weiter lesen>>

Auch LINKE erhielten Besuch aus Peru.
Donnerstag 09. November 2017

Foto: DIE LINKE. Duisburg

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Delegation von „Canto Vivo“ aus Lima besuchte Mitgliederversammlung des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg.

Auf ihrer Mitgliederversammlung am Mittwoch hatte DIE LINKE. Duisburg Besuch von der Umweltschutzorganisation „Canto Viva“, die sich in Peru für den Umweltschutz und die Resozialisierung straffällig gewordener Jugendlicher engagiert. Die Delegation war anlässlich der Klimakonferenz in Bonn angereist und absolviert hier ein ...

Weiter lesen>>

Cop23: Klimademonstration am 11.11. in Bonn fordert industrielle Abrüstung
Mittwoch 08. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Attac

Die bösen Geister des Klimawandels austreiben

Attac mobilisiert zu COP23-Klimademonstration am 11.11. in Bonn

Karneval steht ursprünglich für Aufsässigkeit und respektlosen Humor gegenüber der Obrigkeit. Deshalb startet mit Beginn des Karnevals am Samstag, den 11.11., in Bonn auch die COP23-Klimademonstration "Schluss mit dem faulen Zauber – wir treiben die bösen Geister des Klimawandels aus: Kohle, Erdöl, Atom!". Sie soll in ...

Weiter lesen>>

18 Organisationen unterstützen Demo-Bündnis zum 11.11.
Mittwoch 08. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bündnis „Weltklima-Aktionstag 11.11.Bonn“

Das bundesweite Bündnis „Weltklima-Aktionstag 11.11.Bonn“ teilt mit, dass sich die Zahl der Unterstützer-Organisationen und -Gruppen in den letzten Tagen auf 18 erhöht hat. Bündnis-Sprecherin Carlotta Grohmann sagte: „Unser Bündnis hat auf der Zielgeraden zur Demo kommenden Samstag weitere Unterstützung erfahren.

Neu hinzugekommen sind die ÖDP, die TIERSCHUTZPARTEI, die Kreistagsgruppe Göttingen „LINKE PIRATEN ...

Weiter lesen>>

Gedenken an die ermordeten Bünder Juden
Mittwoch 08. November 2017
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Von 'Initiative 9. November Bünde'

Die „Initiative 9. November Bünde“ (I9NB) lädt als Teil des Organisationskreises um das Maikomitee Bünde zum Gedenken an die ermordeten Bünder Juden am Mahnmal am Marktplatz ein.

Beginn ist am Donnerstag, den 9. November, um 17 Uhr.

Bei der von der I9NB gemeinsam mit dem Verein International, Alevitischer Gemeinde, DGB, Villa Kunterbunt und früheren Mitgliedern der Netzwerkgruppe gestalteten Gedenkstunde wird an alle jüdischen Opfer ...

Weiter lesen>>

IHK gefährdet den Standort Aachen – Protest gegen IHK Veranstaltung
Dienstag 07. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie

Die IHK Aachen hat zu einem „Unternehmerforum Tihange“ eingeladen. Statt sich klar gegen die eklatante Unterversicherung der realen, ökonomischen Gefahren durch das Atomkraftwerk Tihange für die Aachener Unternehmerschaft zu positionieren, bietet die IHK den Lobbyisten der Nuklearindustrie am Donnerstag, den 9. November ein pseudo-neutrales Podium.

Das Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie (AAA) organisiert gegen diese ...

Weiter lesen>>

Mönchengladbach: Filmvorführung des RLC "Der junge Karl Marx"
Dienstag 07. November 2017
NRW NRW, News 

Der Rosa-Luxemburg-Club zeigt in der nächsten Woche den Film

„Der junge Karl Marx“

Im Jahr 1843 wird der junge Karl Marx, damals noch Journalist der Rheinischen Zeitung in Köln, durch politischen Druck ins Exil getrieben und geht gemeinsam mit seiner Frau Jenny nach Paris. Dort vertieft sich die Bekanntschaft mit Pierre-Joseph Proudhon und Friedrich Engels. Nach anfänglichen Schwierigkeiten freunden die beiden sich an und beginnen ihre gemeinsame Arbeit. Nach einer weiteren Verbannung folgt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 380

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz