Jackson Hole: Die Zentralbanken sitzen in der Falle
Donnerstag 24. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Krisendebatte 

Von Ernst Wolff

In diesen Tagen trifft sich die internationale Finanzelite in Jackson Hole im US-Bundesstaat Wyoming zur alljährlichen geldpolitischen Konferenz der Federal Reserve Bank of Kansas. Unter dem Motto „Die Förderung einer dynamischen Weltwirtschaft“ diskutieren führende Vertreter der internationalen Zentralbanken mit Ökonomen und Topmanagern aus aller Welt die aktuellen Probleme im Finanzsektor.

Anders als das Motto vermuten lässt, findet das Treffen vor dem ...

Weiter lesen>>

DIE GRÜNEN begrüßen Ramstein Air Base – Bundestagskandidat Tobias Lindner im Profil. #BTW17
Mittwoch 23. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik, Rheinland-Pfalz 

Von Rainer Winters, analogo.de

Der rheinland-pfälzische Bundestagskandidat Tobias Lindner von der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt die Rolle und Aufrechterhaltung der US-amerikanischen Ramstein Air Base. Als Mitglied des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages hat Lindner vor der Bundestagswahl 2017 Stellung bezogen. analogo.de stellt in einer Serie die tatsächliche Politik der rheinland-pfälzischen Bundestagskandidaten vor.

Unsere ...

Weiter lesen>>

Zur Krise der Herrschenden Klasse: Warum spinnt Trump?
Dienstag 22. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Krisendebatte, Internationales 

Von Siegfried Buttenmüller

Der jetzige US Präsident Trump hat sich ja eigentlich nie für das Gemeinwohl oder die Gesellschaft interessiert, sondern nur für seine privaten Interessen. Er hat ein privates Flugzeug mit Konferenzraum, mehreren Badezimmern mit goldene Wasserhähnen, Thron und vieles mehr. Damit flog er falls nötig zwischen seinen 500 Firmen hin und her. Sein Vermögen gibt er selbst mit über 3 Milliarden US Dollar an, wobei die Schulden bereits abgezogen sind.

Was ...

Weiter lesen>>

Und auf einmal im Krankenhaus
Samstag 19. August 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Debatte 

Von Jenny Mansch via Gewerkschaftsforum Dortmund

Von Jenny Mansch  

„In welches Krankenhaus soll ich Sie überweisen?“, fragt die Hausärztin. Meinen Leibschmerzen muss auf den Grund gegangen werden, mit einer Tablette ist es nicht getan. Ich überlege und entscheide mich für ein alteingesessenes, großes Krankenhaus in der Nähe meines Wohnorts. Und da „gehen Sie gleich zur Rettungsstelle“, gibt mir die Hausärztin auf. Werde ich nicht von ihr ...

Weiter lesen>>

Antwort auf die 2. Antwort von „systemcrash“ zu Israel/Palästina
Samstag 19. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

Von A. Holberg

Werte GenossInnen,

auf die von Euch eingangs genannten Punkte bin ich durchaus eingegangen, nämlich – zusammengefasst – wie folgt:

Das nationale Selbstbestimmungsrecht, insbesondere wenn es sich in Form der auf ethnischer Basis beruhenden Eigenstaatlichkeit ausdrückt, gilt nicht für das Ergebnis einer gewalttätigen Landnahme und damit der Konstituierung eines siedlerkolonialistischen Staates. Das gilt ungeachtet der Tatsache, dass die Geschichte voll von ...

Weiter lesen>>

Antwort auf die Rückantwort von A. Holberg (v. 08.08.2017) zu Israel/Palästina - 18-08-17 20:48
Antwort auf die Rückantwort von A. Holberg (v. 08.08.2017) zu Israel/Palästina
Freitag 18. August 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte 

von systemcrash und TaP

Lieber A. Holberg,

auch wir möchten uns zunächst für die Rückantwort bedanken – auch wenn wir uns nicht so ganz des Eindruckes erwehren können, dass Dein Text doch eher abgequält ist, als dass er ein klares Argument enthielte, warum Du es als richtig ansieht, den jüdischen Israelis unter vor-kommunistischen Verhältnissen ihren Staat wegzunehmen. Was ist an Israel illegitimer als an anderen bürgerlichen Staaten (z.B. Marokko, ...

Weiter lesen>>

Antwort auf die 2. Antwort von „systemcrash“ zu Israel/Palästina  - 19-08-17 20:43
Antwort an „Systemcrash“ auf meinen Leserbrief zu „Systemcrash“ zu Israel/Palästina  - 08-08-17 20:53
Die faschistoide Strategie der Spannung in Kosova
Donnerstag 17. August 2017

Internationales Internationales, Debatte 

Von Max Brym

Nach wie vor hat Kosova keine Regierung und kein konstituiertes Parlament. Die Millionäre der PAN (PDK-AAK-NISMA) wollen unbedingt Kadri Veseli als Parlamentspräsident und Ramush Haradinaj als Premierminister. Die Mehrheitsverhältnisse geben das allerdings im Parlament nicht her. Unbedingt soll eine Regierung unter einem linksdemokratischen Ministerpräsident Albin Kurti verhindert werden. Bis dato konnte Teuta Rugova (LDK) dazu gebracht werden Veseli ...

Weiter lesen>>

Vorschlag aus der Wählergruppe der Nichtwähler: 50 Euro für jeden Wähler!
Mittwoch 16. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik 

Von Siegfried Buttenmüller

Der Autor möchte als Nichtwähler einen Vorschlag in die Diskussion um die Wahlen und deren Beteiligung bringen. Er schlägt vor jedem Wähler 50 Euro in bar beim wählen zu übergeben. Diese Summe soll von der Finanzierung der Parteien und Politiker abgezogen werden und darf nicht zu höheren Staatsausgaben führen. Dies muß transparent und für jeden nachvollziehbar öffentlich abgerechnet werden.

Parteien und Politiker kosten viele Hundert Milliarden ...

Weiter lesen>>

FAKTOR 25
Dienstag 15. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Sozialstaatsdebatte, Soziales 

Von Richard Albrecht 1)

”Was vor zwanzig Jahren als „Grenzen des Wachstums" angesagt war und vor zehn Jahren als „Ende der Arbeitsgesellschaft" soziologisches Modethema wurde, bedeutet, zu Ende gedacht, eine radikale Veränderung der gesellschaftlichen Kernstrukturen. Freilich: Eine wie auch immer denkbare Veränderung der harten Arbeitsgesellschaft, der zunehmend die Arbeit ausgeht und die doch so viel zu tun hat, in eine weiche Gemeinschaft der ...

Weiter lesen>>

’Glotzen’ verboten! oder Die Geschichte vom ’Bösen Blick’
Montag 14. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales 

Von Dr. Nikolaus Götz

Im Kaufhaus Globus stand ein Mann am Warenlaufband der Kasse in der Warteschlange, wobei direkt vor ihm eine etwas jüngere Frau noch am Auflegen ihrer Kaufprodukte war. Endlos erschienen dem Mann die wenigen Minuten der so zu verbringenden Wartezeit, vor allem, nachdem er selbst seine wenigen Waren, die er zu kaufen gedachte, auf das Kassenband gelegt hatte. Mit Interesse musterte er seine Umgebung und ließ, die kleine Verschnaufpause in der Rushhour ...

Weiter lesen>>

Die Welt sehen, wie sie ist
Sonntag 13. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte 

Von Rüdiger Rauls

Wenn die Zeiten unsicherer werden, wächst das Bedürfnis nach einer Perspektive. Das ist normal. Wenn die Lebensgrundlagen auf dem Treibsand der Veränderung zusammenzubrechen drohen, verstärkt sich die Suche nach gesicherten Fundamenten für die Gestaltung der Zukunft. Das geistige Leben der Gesellschaften gerät in Bewegung, teilweise in hektische Betriebsamkeit. Lösungen müssen her, damit das Leben einen freundlichen Ausblick bieten kann.

Viele suchen die ...

Weiter lesen>>

Auf Wiedervorlage: Immer noch eine unbequeme Wahrheit
Sonntag 13. August 2017

Debatte Debatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

Von Jimmy Bulanik

Der ehemalige Vizepräsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Al Gore hat präzise Kompetenzen zum Thema der globalen Erwärmung. Daraus entstand die erste Dokumentation "Eine unbequeme Wahrheit". Auf Scharf Links existiert dazu von mir eine Rezension.

Quelle: <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Die Linke wählen! Aber...
Sonntag 13. August 2017

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte 

Von ISO

Am 24. September sind wieder mal Bundestagswahlen. Können wir nur wählen, „welche Mörder uns befehlen, welche Diebe uns bestehlen“ (TonSteineScherben)? Wenn Wählen was bringen würde, wäre es verboten? Aber war es nicht schon mal verboten? Was sollten die Kriterien sein, wenn Linke entscheiden, ob und wenn ja wo sie ihr „Kreuzchen“ machen?

Eigentlich am Naheliegendsten: Was steht im Programm einer Partei?

Mitte Juni fand der ...

Weiter lesen>>

Giga Geldinflation in Venezuela
Samstag 12. August 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Sozialismusdebatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Das Geld zerstört den Sozialismus!

Geld verdirbt den Charakter, wie der Volksmund immer wieder und zutreffender Weise feststellt. Doch Geld verdirbt nicht nur einen Charakter sondern ganz viele und damit verdirbt Geld die ganze Gesellschaft. Sozialismus und Kommunismus sind mit Geld nicht möglich denn solch eine Gesellschaft erzeugt und braucht gute Charakter.

Karl Marx drückte es treffender Weise so aus: „Geld ist das dem ...

Weiter lesen>>

Im Gespräch mit… Matthias Stöcker, Jugendbildungsreferent der DGB-Jugend Düsseldorf-Bergisch Land
Samstag 12. August 2017

Matthias Stöcker; Foto: privat

Debatte Debatte, Düsseldorf, Arbeiterbewegung 

Von DGB Düsseldorf

Frage: Seit Anfang August arbeitest Du als Jugendbildungsreferent der DGB-Jugend für die Region Düsseldorf – Bergisch Land. Erzähl uns doch bitte etwas über die Arbeit der DGB-Jugend.

Stöcker: Die DGB-Jugend repräsentiert die Gewerkschaftsjugend nach außen, hierzu gestalten wir beispielsweise in Stadtjugendringen sowie in den erwachsenen Strukturen des DGBs mit. Unser stetiges Ziel muss sein, jugendspezifische Themen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 250

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz