442. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 04.12.2017
Donnerstag 07. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen, Saarland 

Von S. Fricker

„Wie auch immer die neue Regierung zustande kommt – wir werden uns um unsere Interessen selber kümmern müssen!“, wurde die letzte Montagsdemo im Jahr eingeleitet.

„Ich bekam nur 6 Monate Arbeitslosengeld nach 1 Jahr Arbeit, das sind ungefähr 600.-€ - und nun höre ich, dass ich nochmal in Hartz 4 falle. Vor dem letzten Job war ich wenige Monate arbeitslos und davor habe ich mehrere Jahre als Putzfrau gearbeitet. Nun bin ich wieder auf der Suche... - und außerdem ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE unterstützt AWO-Aktion „Strickalarm gegen Altersarmut“
Mittwoch 06. Dezember 2017
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Regionalverband muss Maßnahmen zur Vermeidung von Heimunterbringung ausbauen!

DIE LINKE im Regionalverband unterstützt die AWO-Aktion „Strickalarm gegen Altersarmut“ am kommenden Samstag ausdrücklich“, so Fraktionsvorsitzender Jürgen Trenz. Die Arbeiterwohlfahrt mache mit dieser unkonventionellen Aktion, einem Schal von der Staatskanzlei, über das Schloss bis zum ...

Weiter lesen>>

Kein Foulspiel beim Ludwigspark!
Dienstag 05. Dezember 2017
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Claudia Kohde-Kilsch, reagiert zur neuerlichen Eskalation in der Diskussion um den Ludwigspark mit Unverständnis und erklärt:

„Zunächst möchte ich unmissverständlich klarstellen, dass sich unsere Fraktion mit den Koalitionspartnern und der Verwaltung darüber vollständig einig ist, dass unser Stadion am Ludwigspark gemäß den beschlossenen Bauplanungen fertig gestellt werden soll. Wir ...

Weiter lesen>>

Jusos verärgert über die Ausfälle der JU gegen den Landesjugendring:
Sonntag 03. Dezember 2017
Saarland Saarland, News 

„Ministerin Bachmann muss ein Machtwort sprechen.”

Von Jusos Saar

Die Jusos im Saarland sind verärgert über die neuerlichen Ausfälle der Jungen Union Saar gegen den Landesjugendring. Die Junge Union hatte dem Dachverband der saarländischen Kinder- und Jugendvereine vorgeworfen, die Forderung nach höherer Förderung im Haushaltsentwurf diene dazu „die geplante erneute Lohnerhöhung des Geschäftsführers des Vereins, Herrn Vogel, ohne großes Aufsehen vornehmen zu ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE begrüßt Konzentration der Aufgaben im Sozialbereich
Freitag 01. Dezember 2017
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

„Jetzt Aufgaben wie Behindertenbeirat, Seniorenbeirat und Kosten der Unterkunft anpacken“

Als „prinzipiell richtig“ hat DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband Saarbrücken die Zusammenlegung der sozialpolitisch relevantesten Bereiche Arbeit, Soziales und Jugend in einem Dezernat des Regionalverbandes bewertet. Es sei notwendig, so Fraktionsvorsitzender Jürgen Trenz, alle Fragen, die um das Thema ...

Weiter lesen>>

„Arbeitslosengeld beim Supermarkt geht gar nicht“
Freitag 17. November 2017
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Datenschutz und Persönlichkeitsrechte gefährdet – Rechtsgrundlage unklar

Als völlig „unmöglich“ hat die Fraktion DIE LINKE. im Regionalverband die Abschaffung der Geldautomaten in den Arbeitsämtern und die Auszahlung von Arbeitslosengeld an Supermarkt- und Drogeriemarktkassen bezeichnet. Mit der Auszahlung von Arbeitslosengeld an diesen Kassen würden, so Fraktionsvorsitzender Jürgen Trenz, ...

Weiter lesen>>

Interaktiver Vortrag: „Streit: Angst, Wut, Hass – Gefühle sind die Schlüssel zur Versöhnung“
Mittwoch 15. November 2017
Saarland Saarland, News 

Von FriedensNetz Saar

Am 20.11.2017 findet um 19.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Saarlouis ein Vortrag von Jörgen Erik Klußmann im Rahmen der ökumenischen Friedensdekade statt.

In vielen Konfliktsituationen dieser Erde wird ein militärisches Eingreifen gefordert, weil nur ein solches Eingreifen entsprechend einer verbreiteten Meinung eine Lösung des Konfliktes bringen kann. Doch der Einsatz von Waffen ...

Weiter lesen>>

441. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 06.11.2017
Dienstag 07. November 2017
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Die Arbeitslosenstatistik ist Propaganda vom Feinsten, jeden Monat neu wird uns vorgerechnet, dass alles gut sei im Land und die Arbeitslosigkeit sich ganz und gar in Wohlgefallen auflöst. Das ist heute sicher Punkt 1. Punkt 2, hier geht’s um die Spaltung zwischen Arbeitslosen und Arbeitenden, wie sie in letzter Zeit auffällig von der AfD inszeniert und von der „Welt“, „Huffington-Post“ und anderen Medien als – aus der Luft gegriffene! - Schlagzeile „Polizisten ...

Weiter lesen>>

Kommunen finanziell entlasten!
Dienstag 07. November 2017
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Anlässlich der Tagung des bundesweiten Aktionsbündnisses ‚Für die Würde unserer Städte’ in Saarbrücken unterstützt Lothar Schnitzler, finanzpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, die von dem Bündnis erhobenen Forderungen.

Schnitzler: „Der Aufschrei der seit Jahren unterfinanzierten und hoch verschuldeten 70 Städte des Aktionsbündnisses wird hoffentlich vom Bund und den Ländern gehört. Schließlich ist die kommunale ...

Weiter lesen>>

Jusos werfen Innenminister Bouillon unkontrollierte Abschiebewut vor
Montag 30. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Jusos im Saarland kritisieren erneut die Abschiebemethoden des saarländischen Innenministers scharf:  Nicht zum ersten Mal erfolgte eine Abschiebung, ohne der zuständigen Härtefallkommission die notwendige Zeit einzuräumen, sich mit dem konkreten Fall auseinanderzusetzen. „Wenn Innenminister Bouillon Abschiebungen durchsetzt, ohne die Entscheidung der zuständigen Härtefallkommission abzuwarten, ist dies schlicht inakzeptabel und skandalös.“, so Jan Eric ...

Weiter lesen>>

Abstimmungsmöglichkeit für G9 wahrnehmen!
Freitag 27. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Claudia Kohde-Kilsch, möchte auf das laufende Volksbegehren zur Wiedereinführung des Abiturs nach neun Jahren (G9), aufmerksam machen und erklärt:

„Ich bin der Ansicht, dass eine längere Schulzeit den Schülerinnen und Schülern mehr Möglichkeiten der Entfaltung bietet, sie entlastet und die Vertiefung von Allgemeinwissen unterstützt. Ein Jahr länger in der Schule ist ein gewonnenes ...

Weiter lesen>>

Jusos verurteilen Zeyers Verbalattacken gegen saarländische Kommunalpolitik
Donnerstag 19. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Jusos sind überrascht über die Kritik des JU-Landesvorsitzenden an der saarländischen Kommunallandschaft. Zeyer hatte die Sparbemühungen der Kommunen in Frage gestellt und Fusionen von Gebietskörperschaften bis zum Jahre 2024 gefordert.

Der Landesvorsitzende der Jusos, Pascal Arweiler, erklärt dazu:  „Anstatt des nächsten Start-Up-Unternehmens sollte Alexander Zeyer vielleicht einmal eine Kommunalverwaltung besuchen. Dann würden ihm solche ...

Weiter lesen>>

„Flashmob“ der Armutskonferenz zu „Reichtum verpflichtet“
Freitag 13. Oktober 2017
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von SAK

Am 17.Okt, dem WELTARMUTSTAG mit Forderungen auf die Straße

Zum 17. Oktober, dem internationalen WELTARMUTSTAG ruft die Saarländische Armutskonferenz zu einem „Flashmob“, vor die Europagalerie, Ecke Reichstraße/Bahnhofstraße, in Saarbrücken auf. Zwischen 17 h und 18 h werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils drei mal fünf Minuten lang Plakate hochhalten, die wesentliche Forderungen gegen Armut zum Inhalt haben.


 ...

Weiter lesen>>

Bettelverbot verhindert – Demokratie verteidigt!
Freitag 13. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken-Burbach

Innenministerium hält sich lediglich an Recht und Gesetz!

Als einen großen Erfolg für die Menschlichkeit aber auch für den Rechtsstaat, hat DIE LINKE. Ortsverband Saarbrücken-Burbach die vorläufige Ablehnung eines generellen Bettelverbots, für die Saarbrücker Innenstadt, durch das Innenministerium bezeichnet.

Das saarländische Innenministerium, so die Ortsvorsitzenden Manfred Klasen und Dagmar ...

Weiter lesen>>

Jusos solidarisieren sich mit den Beschäftigten der Marienhausklinik Ottweiler und stellen Sonderstellung des kirchlichen Arbeitsrechts in Frage
Dienstag 10. Oktober 2017
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Jusos im Saarland solidarisieren sich mit den Streikenden der Marienhausklinik Ottweiler, die am Mittwoch erstmalig zusammen mit der Gewerkschaft Verdi zum Streik einer Einrichtung, in der katholisches Arbeitsrecht gilt, aufrufen. Dazu erklärt Pascal Arweiler, Landesvorsitzender der Jusos: „Es gibt heute kein zeitgemäßes Argument dafür, dass bei kirchlichen Trägern ein anderes Arbeitsrecht angewendet wird, als beispielsweise bei kommunalen oder ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 55

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz