Ein pietätloses Schauspiel
Dienstag 19. September 2017

Foto: Jimmy Bulanik

Antifaschismus Antifaschismus, Internationales, News 

Für zwei Stunden war Edwin Wagensveld ein Veranstalter in Enschede.

Von Jimmy Bulanik

Enschede - Ein Aufwand für sehr wenig ohne Wert. Am Sonntag, 17.09.2017 fand der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr fand dort eine Veranstaltung von Rechten statt. Angekündigt wurden 5.000 Rechte für den Tag. An dem Veranstaltungsort befanden sich lediglich 52 subkulturelle Rechte aus wenigen Ländern, abseits der öffentlichen Wahrnehmung auf dem Blidensteinpark. Insgesamt waren mehr ...

Weiter lesen>>

BÜNDE BLEIBT BUNT STATT BRAUN!
Montag 18. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

DER RECHTEN HETZE ENTGEGENTRETEN!

Von Initiative 9. November Bünde

Ob eine immer offensiver auftretende AfD, deren demokratische Maske mehr und mehr zusammenbricht oder die Aktivitäten der Neonazi- Kleinstpartei „III. Weg“: an Bünde gehen die gesellschaftlichen Konflikte nicht vorbei. Dies gipfelte vergangene Woche in der Störung einer Wahlkampf-Veranstaltung der Bünder CDU.
Doch wir haben keine Lust in einer Gesellschaft zu leben, in der ...

Weiter lesen>>

Schwur von Buchenwald verteidigen
Montag 18. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Hessen, News 

DKP zum Prozess der Antifaschistin Silvia Gingold gegen das Land Hessen

Von DKP

Am kommenden Dienstag verhandelt das Verwaltungsgericht Kassel über die Beobachtung der Antifaschistin und Friedensaktivistin Silvia Gingold durch das hessische Landesamt für Verfassungsschutz. Silvia Gingold engagiert sich in der „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten“ (VVN–BdA) und im Kasseler Friedensforum. Sie ist Tochter ...

Weiter lesen>>

AfD & FPÖ - Antisemitismus, völkischer Nationalismus und Geschlechterbilder
Montag 18. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Buchvorstellung mit Dr. Stephan Grigat in Bünde

Die Beiträge des Bandes diskutieren Politik und Ideologie der „Alternative für Deutschland“ und der „Freiheitlichen Partei Österreichs“ vor dem Hintergrund der Asyl-, Flüchtlings- und Islamdebatte in den Nachfolgestaaten des Nationalsozialismus. Die vergangenheitspolitischen Diskussionen über den Umgang mit dem NS in den beiden Parteien werden ebenso beleuchtet wie die Positionierungen zum Antisemitismus, zu Israel und zur ...

Weiter lesen>>

Internationalistische Liste / MLPD protestiert gegen Polizeiübergriffe gegen ihren Wahlkampf und Protest gegen die AfD in Solingen
Sonntag 17. September 2017

Polizeiübergriff gegen Fritz Ullmann; Foto: MLPD

Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von MLPD

Polizei attackiert Gabi Fechtner, Parteivorsitzende der MLPD und Spitzenkandidatin der Internationalistischen Liste/MLPD sowie Fritz Ullmann, den Bundestagskandidaten im Wahlkreis Wuppertal I.

Wir informieren Sie über eine sehr weitgehende Attacke der Polizei auf den Wahlkampf der Internationalistischen Liste/MLPD am gestrigen Samstag in Solingen ...

Weiter lesen>>

"Getroffene Wölfe heulen!"
Sonntag 17. September 2017

Foto: DIE LINKE. Mönchengladbach

Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

 

Auf dem Integrationsfest der Stadt Mönchengladbach am heutigem Tag haben wir unseren DIE LINKE. Mönchengladbach - Stand nicht dem Wahlkampf gewidmet, sondern der Aufklärung über die "Grauen Wölfe" - ihre Rolle in den Dachverbänden und ihre Kontakte zur CDU. Dass wir damit bestimmte Vereine verärgern war uns bewusst.

Wir haben unter anderem die lokale Recherche der Falken Mönchengladbach und andere Quellen benutzt.

 ...

Weiter lesen>>

Neue Broschüre: „Das Wesen der Alternative für Deutschland... als Wegbereiterin des Faschismus“
Samstag 16. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, News 

Von MLPD

„Wichtig jetzt in der Schlussphase des Wahlkampfs“ ist die Herausgabe einer neuen Massenbroschüre zur Aufklärung über die AfD, so Gabi Fechtner, Parteivorsitzende der MLPD und Spitzenkandidatin der Internationalistischen Liste/MLPD.

„Die AfD wird durch die Medien massiv aufgewertet – kaum eine Talkshow, wo sie ihre ultrareaktionäre und rassistische Hetze nicht verbreiten und sich demagogisch als „Protestpartei“ darstellen darf. Kein Wunder, dass sie in Umfragen ...

Weiter lesen>>

Verfahren gegen HudL-Blockierer wirft Fragen auf!
Freitag 15. September 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Von DIE LINKE. Herford

Der AfD entgegentreten!

Am Mittwoch beginnt mit dem ersten Prozess gegen einen Blockierer der AfD-Veranstaltung im HudL die juristische Aufarbeitung der Proteste gegen die AfD.
DIE LINKE. im Kreis Herford hat sich an den Protesten beteiligt und erklärt,

1.Die Blockade auf der Treppe im Haus unter den Linden war unseres Erachtens bis zur brutalen Räumung durch die Polizei völlig friedlich. Friedliche und gewaltfreie Blockaden ...

Weiter lesen>>

Dating-Studie: Afd-Wähler sind in der Liebe verbittert
Mittwoch 13. September 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, Soziales 

Von Gleichklang.de

AfD-Wähler fühlen sich oft in der Liebe "verarscht" und sind wenig liebesfähig. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage, die der Psychologe Dr. Guido F. Gebauer für die Dating-Plattform www.Gleichklang.de durchgeführt hat.

Die psychologische Online-Dating Plattform Gleichklang hat 700 männliche und weibliche Mitglieder im Alter von 20 bis 78 gefragt, welche Partei sie bei der Bundestagswahl wählen werden. Außerdem wurden die ...

Weiter lesen>>

MLPD zeigt NPD wegen Volksverhetzung an
Mittwoch 13. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, News 

Von MLPD

Heute hat Gabi Fechtner als Vorsitzende der MLPD Strafanzeige gegen die faschistische NPD erstattet gegen ein rassistisches, zum Mord an Flüchtlingen aufforderndes Plakat und einen Aufkleber der NPD. Darauf sind drei Flüchtlinge in einem Schlauchboot auf See zu sehen, verbunden mit der Hetze „Wir lassen die Luft raus“.

Wir dulden es nicht, dass die faschistische NPD – bislang auch noch ungestraft - solche Volksverhetzung betreibt“, erklärt Gabi ...

Weiter lesen>>

"Jugend gegen Rechts" demonstriert
Dienstag 12. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

Von "Jugend gegen Rechts Steglitz - Zehlendorf"

Wir, das Bündnis "Jugend gegen Rechts Steglitz - Zehlendorf", demonstrieren am 13.9.2017  am "Hotel, Restaurant Wannseehof - Bon Verde" um dem den örtlichen Kreisverband der AfD regelmäßig hofierenden Gastwirt  zu zeigen, dass wir Raum für rassistische Politik und rechte Hetze in Steglitz - Zehlendorf, weiterhin nicht kommentarlos hinnehmen werden.

Auch am 15.9.2017 demonstrieren wir. Vor dem Rathaus Zehlendorf werden ...

Weiter lesen>>

Gescheiterte Entnazifizierung in der DDR – Rudolf Dörrier
Sonntag 10. September 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus 

Von Dr. Harry Waibel

Anhand der Biografien ehemaliger Nazis in der DDR werden die immanen­ten Widersprü­che des „re­al­sozialistischen“ Antifa­schismus sichtbar und sie beleuchten die fa­talen Aus­wirkungen die­ser fal­schen theoreti­schen Konzeption anhand ihrer eigenen widersprüchli­chen Praxis. Aus­gangspunkt dieses Antifaschismus war die Reduktion der Ana­lyse der Ur­sachen des (Hitler-) Faschismus allein auf den politisch-ökonomischen Sektor. Jedoch ergab die ...

Weiter lesen>>

Demonstration "Zeit für einen Aufschrei - Unsere Alternative heißt Solidarität!"
Sonntag 10. September 2017

Am Sonnabend protestierten in Hamburg bis zu 6000 Menschen gegen rassistische Hetze und den Einzug der AfD in den Bundestag. Foto: HBgR

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Am Samstag, den 09.09.2017, zogen über 2000 Menschen unter dem Motto „Zeit für einen Aufschrei – Unsere Alternative heißt Solidarität“ vom Hachmannplatz zum Schanzenviertel, um gegen autoritäre Hetze, Rassismus und den Einzug der AfD in den Bundestag zu protestieren. Mit bunten Plakaten und Transparenten warnten die Demonstrierenden vor einer reaktionären Entwicklung der Gesellschaft. Auf einer Zwischenkundgebung vor der Hamburger ...

Weiter lesen>>

"Kein Podium für verdeckte AfD-Wahlkampfveranstaltung an der Hochschule Niederrhein"
Mittwoch 06. September 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Karin Kaiser (Platz 8 der AfD – Landesliste in Schleswig-Holstein) lud für den 21.09.2017 als Professorin an der Hochschule zu einer Veranstaltung „Tod des Rechtsstaats“ ein – wer sich genauer mit ihren Online-Auftritten z.B. via Twitter beschäftigt merkt ganz schnell: hier sollte unter den fadenscheinigen Mantel der Wissenschaft Wahlkampf für AfD – Positionen betrieben werden.

Die friedliche Proteste zum G20 mit den ...

Weiter lesen>>

Jüdischer Widerstand im Prenzlauer Berg
Mittwoch 06. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

Die letzte Veranstaltung im Rahmen des Europäische Tag der jüdischen Kultur:

Von Initiative Gedenkort Fontanepromenade 15

Donnerstag: 07.09. um 18 Uhr

Stadt-Spaziergang: Widerstand im Prenzlauer Berg —"sag nie: wie die Schafe zur Schlachtbank geführt!"

Führung mit Eva Nickel, Tochter einer jüdischen Zwangsarbeiterin, führt den Spuren des den Widerstand gegen
die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 127

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz