Land und Bezirk schweigen zum Gedenkort Fontanepromenade 15
Mittwoch 29. März 2017

Bild: Amadeu Antonio Stiftung

Antifaschismus Antifaschismus, Berlin 

Von Stadtteilinitiative WEM GEHÖRT KREUZBERG

Offizielles Schweigen zum Gedenkort Fontanepromenade 15

Am 26.08.2016 hat das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg der "Fontanepromenade 15 GbR“ eine Baugenehmigung für den Umbau der Fontanepromenade 15 in Wohn- und Büroräume erteilt.

In der Fontanepromenade 15 befand sich von Dezember 1938 bis 1943/ 1945 die "Zentrale Dienststelle für Juden" des Berliner Arbeitsamtes. Von hier aus wurden Juden zur Zwangsarbeit ...

Weiter lesen>>

Davon würde Erdogan träumen: Das neue Patriotismus-Gesetz von Heiko Maas
Mittwoch 29. März 2017

Bildmontage: HF

Politik Politik, Antifaschismus, Kultur 

Von Piratenpartei NRW

Wenn es nach dem neuen Gesetzesentwurf von Justiziminister Heiko Maas geht, werden in Deutschland schon bald "verfassungsfeindliche Verunglimpfungen" oder "landesverräterische Fälschungen" innerhalb von 24 Stunden gelöscht. Das geht aus dem Referentenentwurf des „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ hervor, der zur Notifizierung an die EU geschickt wurde. (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

NSU-Prozess: Schluss mit dem Vertuschen
Mittwoch 29. März 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Bundestags-Vizepräsidentin Petra Pau (MdB, Die Linke) diskutiert in Bad Oldesloe

Seit rund 360 Tagen läuft in München der NSU-Prozess. Immer neue Einzelheiten über das Geflecht von Verfassungsschutz und V-Leuten in der rechten Szene, geschredderten Beweismitteln und Ermittlungspannen der Kriminalämter erschüttern das Vertrauen in den Rechtsstaat. Petra Pau, Obfrau der Linksfraktion im NSU-Untersuchungsausschuss und Vize ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND Niedersachsen ruft auf: Naziaufmarsch am 1. April in Göttingen blockieren!
Sonntag 26. März 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen 

Von Grüne Jugend Niedersachsen

"Welche Aktionen von Initiativen gegen rechts haben euch am meisten gestört?"

"Das Einzige, was uns wirklich getroffen hat, war, wenn unsere Aufmärsche durch Sitzblockaden gestoppt wurden und uns ein Erfolgserlebnis genommen wurde."

- Aussteiger aus der Neonazi-Szene im Interview mit der Bundeszentrale für politische Bildung [1].

Für den 01.04.2017 hat der neonazistische "Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen" einen ...

Weiter lesen>>

Ein wichtiges antifaschistisches Buch von Max Brym erschienen
Freitag 24. März 2017

Kultur Kultur, Arbeiterbewegung, Antifaschismus 

Von Agron Sadiku

Im Bookra-Verlag in Leipzig erschien rechtzeitig zur Buchmesse in Leipzig ein spannendes Buch von Max Brym, als historischer Roman. . Das Buch hat den Titel : „ Oskar Quengels Auftrag- Für Kippenberger bei General von Schleicher „ Alle Personen im Buch bis auf den Helden haben wirklich gelebt, gewirkt und existiert. Der Autor kennt sich hervorragend aus, was die Geschichte der KPD, der Weimarer Republik und des Hitlerfaschismus angeht. ...

Weiter lesen>>

Briefwechsel zwischen Elbarkaden Lounge und Hamburger Bündnis gegen Rechts bezüglich AfD-Landesparteitag
Freitag 24. März 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg 

Weiter unten finden Sie den mail-Verkehr zwischen uns und der Elbarkaden Lounge bezüglich der Vermietung an die AfD für kommenden Sonntag, den wir Ihnen nicht vorenthalten möchten.

Beste Grüße, das Hamburger Bündnis gegen Rechts

------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren der Elbarkaden Lounge,

wir hatten Sie gestern in unserem Offenen Brief freundlich gebeten die AfD aus den dort kurz geschilderten Gründen wieder auszuladen. Wir sind erstaunt über den rüden Ton in Ihrer ...

Weiter lesen>>

Die Denkweisen und Methoden der Populisten: Unsere Antwort!
Donnerstag 23. März 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Antifaschismus 

Von Siegfried Buttenmüller

Populisten denken immer in Schubladen und Kategorien mit der Sie ihre Welt „erklären" und ihre Forderungen begründen. Bestimmte Religionen und Weltanschauungen werden zum Beispiel pauschal verurteilt und für die Ursache allen Übels erklärt werden. Als Begründung für diese Haltung wird angeführt, daß einzelne Personen, Gruppen oder auch Regierungen die solch einer Religion oder Weltanschauung zugerechnet werden, z.B. schwere Verbrechen begangen haben ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an die Elbarkaden Lounge: Laden Sie den AfD-Landesparteitag am 26. März wieder aus!
Donnerstag 23. März 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Sehr geehrte Damen und Herren der Elbarkaden Lounge,

wie wir erfahren haben, soll am Sonntag den 26. März 2017 in Ihren Räumen der Landesparteitag der „Alternative für Deutschland“ (AfD) Hamburg stattfinden.

Wir bitten Sie noch einmal zu überdenken, ob Sie wirklich Ihre Räume der AfD zur Verfügung stellen wollen, denn damit geben Sie einer rechtspopulistischen Partei den Platz, ihre homophobe, rassistische und sozialdarwinistische Haltung ...

Weiter lesen>>

Kein Raum für die AfD in Bielefeld, OWL und anderswo - Demonstration am 24.03. in Bielefeld
Mittwoch 22. März 2017
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Von Herforder Bündnis gegen rechts

Gemeinsam gegen die AfD- Bielefeld ist bunt und weltoffen!

Herforder Bündnis gegen Rechts (BgR) ruft zur Teilnahme an den Protesten

in Bielefeld auf!

Gemeinsame Anreise mit der Bahn geplant!

Das Herforder Bündnis gegen Rechts (BgR) ruft zur Teilnahme an den Protesten gegen die AfD-Veranstaltung am kommenden Freitag, den 24. März 2017 in der Ravensberger Spinnerei in ...

Weiter lesen>>

Die Fähigkeit sich zu entsetzen nicht verlieren!
Dienstag 21. März 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Antifaschismus 

Von Linksjugend solid

Nach Berichten des NDR soll die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern einen Minderjährigen als V-Mann angeworben und über mehrere Jahre in verschiedenem Auftrag im organisierten Verbrechen und in politische Strukturen eingesetzt haben. Unter anderem soll er im Zeitraum um die Proteste gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm 2007 in der damaligen PDS (heute Die Linke) und unserem Vorgängerverband ['solid] - die sozialistische Jugend (heute linksjugend ...

Weiter lesen>>

Tag gegen Rassismus: Soziale Spaltung endlich überwinden
Montag 20. März 2017
NRW NRW, Antifaschismus, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Internationalen Tag gegen Rassismus am 21. März erklärt Özlem Alev Demirel, Landessprecherin der Linken in Nordrhein-Westfalen:

„Rassismus ist kein Randphänomen, sondern nimmt immer weiter zu. Die systematische Diskriminierung und Abwertung von Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Religion oder Hautfarbe ist alltäglich erfahrbar - im menschlichen Miteinander genauso wie in den staatlichen und gesellschaftlichen Institutionen.

Debatten über ...

Weiter lesen>>

Europa nicht den Rechten überlassen
Donnerstag 16. März 2017
Internationales Internationales, Antifaschismus, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

„Das gute Wahlergebnis des Rassisten Geert Wilders bei den Parlamentswahlen in den Niederlanden ist ein weiterer Warnschuss an die etablierte Politik. Zwar ist es seiner 'Partij voor de Vrijheid' (PVV) nicht gelungen, stärkste Partei zu werden, trotzdem ist der zunehmende politische Einfluss der Rechten keineswegs zu unterschätzen“, warnt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der NRW-Linken und deren Wahlkampfleiter.

„Europaweit sind rechtspopulistische ...

Weiter lesen>>

AfD, PEGIDA und türkische Islamisten bejubeln die Inhaftierung Deniz Yücels und unterstützen Erdogan
Dienstag 14. März 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Internationales, Saarland 

Von Aktion Dritte Welt Saar

Schulterschluss deutscher und türkischer Rechter

„AfD-Politiker, PEGIDA-Redner und türkische Islamisten begrüßen ausdrücklich die Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel durch das islamistische Erdogan-Regime“, erklärt Klaus Blees vom Kompetenzzentrum Islamismus der Aktion 3.Welt Saar. „Dies zeigt, dass die Rechtspopulisten nicht nur Geistesverwandte der Islamisten sind, sondern auch bereit, mit diesen ...

Weiter lesen>>

Filmvorführung und Diskussion: „Erinnerst du dich? - Rassismus geht uns alle an!“
Dienstag 14. März 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

im Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179 Berlin

Anlässlich des des 5. Jahres des Mordes an Burak Bektas? und des internationalen Tags gegen Rassismus laden wir in Kooperation mit dem Türkischen Bund Berlin-Brandenburg (TBB) und dem Bildungswerk Berlin der Heinrich Böll Stiftung zu folgender Veranstaltung ein:


Der Film: „Erinnerst du dich?“ (26 min, 2016)


Der Film zeigt die Recherche Berliner Jugendlicher zu den ...

Weiter lesen>>

Messerangriff durch Rechte in Barmbek-Nord.
Montag 13. März 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Am 03.03.2017 eröffnete in der Fuhlsbüttler Straße 257 in Barmbek-Nord ein Laden mit dem Namen „Tønsberg Hamburg“, welcher Mode der Kleidungsmarke „Thor Steinar“ verkauft. Aufgrund ihrer mehrdeutigen Symbolik, dem positiven Bezug auf den Nationalsozialismus und auf die deutsche Kolonialzeit, ist "Thor Steinar“ besonders bei Neonazis beliebt und dient als Erkennungszeichen in der rechten Szene.

Viele Bewohner_innen von Barmbek-Nord nehmen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 171

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz