Jusos fühlen sich bestärkt: Extremistische Bestrebungen in der Saar AfD
Montag 18. Februar 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Saarland, News 

Von Jusos Saar

Erneut fällt der saarländische Landesverband der AfD bundesweit auf. Nachdem Dörr, der Vorsitzende im Saarland, im vergangenen Jahr Seit an Seit mit dem verurteilen Pegida Gründer Lutze in Berlin demonstrierte, werden Ihm nun Kontakte nach rechts außen vorgeworfen. 

Dörr soll auf einer Versammlung der "Freien Bürger Union" im saarländischen Ensdorf aktiv um Mitglieder der NPD geworben.

„Es ist beschämend, dass das Saarland nun schon mehrmals bundesweit ...

Weiter lesen>>

Bürgergeld mit entscheidendem Fehler
Dienstag 12. Februar 2019
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Burbach

Ohne Erhöhung der Leistung bleibt die SPD-Reform unzureichend!

Wir freuen uns, dass auch die SPD mittlerweile gemerkt hat, dass mit Hartz IV kein Sozialstaat zu machen ist. Allerdings ist das vorgestellte Bürgergeld unzureichend, da eine Erhöhung der Leistung nicht vorgesehen ist“, so der Burbacher Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Manfred Klasen. Eine funktionierende Reform würde eine ...

Weiter lesen>>

Stadtratsfraktion und Kreisvorsitzender bedauern Schnitzlers Fraktionsaustritt
Dienstag 05. Februar 2019
Saarland Saarland, Linksparteidebatte, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Erklärung der Fraktionsvorsitzenden Claudia Kohde-Kilsch und des Kreisvorsitzenden Thomas Lutze

„Am gestrigen Montag hat der bisherige Stadtverordnete der Partei DIE LINKE seinen Austritt aus der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat mitgeteilt. Wir bedauern Schnitzlers Schritt und danken ihm für sein langjähriges Engagement im Interesse unserer Wählerinnen und Wähler.

Gleichzeitig fordert DIE LINKE Lothar ...

Weiter lesen>>

Mehr Bahn für Burbach!
Dienstag 05. Februar 2019
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Burbach

Der ÖPNV im Saarbrücker Westen muss besser werden

„Mehr Bahn für Burbach!“ Mit dieser zentralen Forderung hat DIE LINKE. OV Burbach auf die teils verstörenden Äußerungen der Saarbahn zum öffentlichen Personennahverkehr in Saarbrücken reagiert. Es sei, so Ortsvorsitzender Manfred Klasen, einfach falsch zu behaupten, das Autofahren in Saarbrücken so attraktiv sei, dass es kaum einen Anreiz gäbe, auf Bus und Bahn ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Neues Fraktionsinfo stellt Haushalt und Soziales in den Mittelpunkt
Dienstag 05. Februar 2019
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Das neue Fraktionsinfo der Fraktion DIE LINKE im Regionalverband beschäftigt sich dieses Mal mit dem Haushalt 2019 und sozialen Fragen rund um die Themen Wohnen, leichte Sprache und Sozialcard.

Erklärt werden die Zustimmung der Linken zum diesjährigen Haushalt, sowie die Anträge zum Sonnenschutz an Schulen, zu Kontingentwohnungen, zum Gutachten für die Museenbahn im Warndt, zur verstärkten Sozialberatung in Burbach ...

Weiter lesen>>

456. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 04.02.2019
Montag 04. Februar 2019
Saarland Saarland, Soziales, Bewegungen 

Von S. Fricker

Unser Flugblatt-Verteiler meldete nach der Demo vergnügt: „Wir liegen wohl richtig. Bis auf 1 Ausnahme haben alle Hartz IV abgelehnt, denen ich einen Aufruf gab“.

Es gab heute etliche neue Gesichter, Passanten, die die ganze Zeit über dabeiblieben und selbst was sagten; andre, die seit kurzem mitmachen und heute zum ersten Mal selbst zum offenen Mikro griffen. Die Teilnahme junger Leute verstetigt sich – wenn es auch gerne noch mehr werden können. Einer, der ...

Weiter lesen>>

INF-Vortrag mit Otmar Steinbicker
Sonntag 03. Februar 2019
Saarland Saarland, News 

Herzliche Einladung zu der Veranstaltung mit Otmar Steinbicker

Donnerstag,  7.Februar 2019 – 19.00 Uhr

Vortragssal in der  Futterstraße 17-19  66111 Saarbrücken

zu dem Thema:

Das Ende des INF-Vertrags wäre ein Spiel mit dem atomaren Feuer

US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, den INF-Vertrag über das Verbot atomarer Mittelstreckenraketen einseitig aufkündigen. Damit bricht eine ...

Weiter lesen>>

Jusos Saar plädieren für einen gebührenfreien ÖPNV in der Großregion
Mittwoch 30. Januar 2019
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Jusos Saar begrüßen die angestrebte Reform im saarländischen ÖPNV. Ein von Anke Rehlinger in Auftrag gegebenes Gutachten zeigt, dass die Preise beim öffentlichen Personennahverkehr zu teuer und das Tarifnetz zu kompliziert ist. Für 2020 wird demnach eine neue Tarifstruktur angepeilt, bei der die Wabenstruktur vereinfacht und die Preise für Tages- und Monatskarten gesenkt werden sollen.

"Aufgrund von Ungereimtheiten in der Wabenstruktur sind die ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND SAAR kritisiert faulen Kompromiss zu § 219a StGB!
Dienstag 29. Januar 2019
Saarland Saarland, News 

Von Grüne Jugend Saar

Die Grüne Jugend Saar kritisiert den Vorschlag der Koalition zur Reform des § 291a StGB. Demnach soll der Paragraf um einen Absatz ergänzt werden, demzufolge Ärzte und Krankenhäuser darüber informieren dürfen, dass sie Schwangerschaftsabbrüche durchführen. Dazu Jeanne Dillschneider, Sprecherin der Grünen Jugend Saar: „Was auf den ersten Blick wie eine Verbesserung aussieht, ist in Wahrheit nur ein halbgarer Kompromiss. Das gesetzlich verbriefte Misstrauen ...

Weiter lesen>>

Neufestsetzung der Wohnkosten ist unzureichend
Mittwoch 23. Januar 2019
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Weiterhin müssen Sozialleistungsbeziehende Mietzahlungen übernehmen

Als prinzipiell positiv hat DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband die Erhöhung der Richtwerte bei der Gewährung von Wohnkosten für Hartz lV und Grundsicherungsbeziehende bezeichnet. Schlicht unzulässig sei es jedoch, dass dennoch 1.172 Personen im Regionalverband aus ihrem geringen Regelsatz auch noch Mietkosten dazu bezahlen müssten, so der ...

Weiter lesen>>

„Wir haben es satt – Agrarindustrie die Stirn bieten“ - Demonstration zur Grünen Woche: Samstag, 19. Januar, Berlin
Donnerstag 17. Januar 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Aktion 3. Welt Saar

Aufruf trotz Bauchschmerzen unterzeichnet - Gegensatz zwischen 'böser Industrie' und 'guten Bauernhöfen' ist klischeehaft und falsch

„Wir haben trotz Bauchschmerzen den Aufruf zur Demonstration ‚Wir haben Agrarindustrie satt‘ unterzeichnet“, so Ingrid Röder von der Aktion 3.Welt Saar e.V. Diese ist Mitglied im Trägerkreis und damit Mitveranstalterin der größten Demonstration für eine nachhaltige Landwirtschaft. Insgesamt sind ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE will Auskunft zur Feuerwehr in Altenkessel
Dienstag 15. Januar 2019
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE im Bezirksrat West

Antrag im Bezirksrat zur Zukunft der Feuerwehr

DIE LINKE. Fraktion im Bezirksrat West hat für die nächste Bezirksratssitzung einen Antrag zur Situation und Zukunft der Feuerwehr in Altenkessel gestellt. Nachdem es am Standort der Feuerwehr Altenkessel gebrannt habe und von dort keine Einsätze mehr erfolgen können, stelle sich die Frage der Sicherheit im Stadtteil und der Zukunft der ...

Weiter lesen>>

Mitglieder der „Gelbwesten“ zu Besuch in der Kulturwerkstatt Beckingen
Montag 14. Januar 2019
Saarland Saarland, Frankreich, News 

Von Kulturwerkstatt Beckingen

Die Gelbwesten-Bewegung protestiert seit Monaten auch im benach-barten Thionville, Tag und Nacht an der Route nationale, gegen die Politik von Präsident Marcon. Die Kulturwerkstatt hatte die Protestierenden in Frankreich besucht und zur Diskussion eingeladen. Die Veranstaltung fand am 13. Januar 2019 in die Kulturwerkstatt Beckingen statt.
Nach einer Einführung in das Thema und kurzen Videos zur Gelbwesten-bewegung, entwickelte sich eine ...

Weiter lesen>>

Beförderung im Saarbrücker Schloss zu Lasten der Steuerzahler?
Freitag 11. Januar 2019
Saarland Saarland, News 

DIE LINKE: Merkwürdiger Umgang bei Personalumstrukturierung im Schloss
- „Wilde Ehe“ aus SPD und CDU am Ende?

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband fordert den Regionalverbandsdirektor auf, seine Pläne zur Aufblähung der Verwaltungsspitze sofort aufzugeben!

Im Dezember 2018 wurde in der Regionalversammlung neben dem Haushalt 2019 auch der Stellenplan verabschiedet. Die jetzige ...

Weiter lesen>>

Jusos an der Saar kritisieren Drogenpolitik von Kolling - Braun: "Ärzte wissen besser Bescheid als Herr Kolling."
Mittwoch 09. Januar 2019
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Der Vorwurf des Drogenbeauftragten im Saarland, Stephan Kolling, die Saar-Ärzteschaft verordne zu großzügig Cannabis, stößt bei den Jusos Saar auf Unverständnis. Dazu erklärt die Landesvorsitzende der Jusos Saar, Kira Braun:

„Bei Herr Kollings Aussagen paart sich schlichtes Unwissen mit Sturheit, das schadet der sachlichen Debatte und diskreditiert pauschal die saarländische Ärzteschaft. Dass man zwischen der Verschreibung von Cannabisblüten zum Rauchen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 76

< vorherige

1

2

3

4

5

6

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz