Die Proteste der Gilets jaunes - Frankreich im Ausnahmezustand?
Sonntag 24. März 2019

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Debatte 

Von Beate Jenkner

Seit 19 Wochen gehen die Gielts jaunes in ganz Frankreich auf die Strasse.
Was als Protest gegen die Erhöhung der Spritpreise begann, ist längst zu einer sozialen Protestbewegung geworden. Unbezahlbare Mieten, Kürzungen bei Löhnen und Renten und eine Steuerlast, die immer mehr kleine Ladenbesitzer zum Aufgeben zwingt. Die wachsende Armut in Frankreich ist nicht zu übersehen. Eine Armut, die offener und brutaler zu Tage tritt als in Deutschland. Dazu ...

Weiter lesen>>

Französischer Gegenpräsident wirbt um Partner
Mittwoch 06. Februar 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, Frankreich 

Ist Macron am Ende?

Eine Satire von Wolfgang Bittner

Wie mehrere unabhängige Medien berichten, hat sich in Frankreich nach monatelangen Unruhen und Protesten von Millionen Bürgern eine Übergangsregierung nach dem Vorbild Venezuelas gebildet. Während dort allerdings durch destabilisierende Maßnahmen der USA eine Okkupation der Erdölvorkommen droht, geht es in Frankreich um die Wiederherstellung demokratischer und sozialer Verhältnisse. Ein ...

Weiter lesen>>

AKW Fessenheim-Abschaltung wird endlich konkreter
Samstag 02. Februar 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Axel Mayer, BUND-Regionalverband Südlicher Oberrhein

(vom samstäglich heimatlichen Schreibtisch)

Nach unsäglich langem Hin und Her wurde jetzt erstmals der von vom BUND lange verlangte, konkrete Termin für die geplante Abschaltung des ältesten AKW Frankreichs angekündigt.
Der Reaktorblock 1 des elsässischen Atomkraftwerks Fessenheim soll im März 2020 dauerhaft vom Netz gehen. Das hat Frankreichs Umweltminister De Rugy am 1.02.2019 ...

Weiter lesen>>

Deutsch-französischer Freundschaftsvertrag vom 22. Januar 2019
Donnerstag 24. Januar 2019

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Debatte 

Der militärische Aspekt dominiert

Ein Kommentar von Wolfgang Bittner

Ob der am 22. Januar von Angela Merkel und Emmanuel Macron unterzeichnete Freundschaftsvertrag(1) zwischen Deutschland und Frankreich – abgesehen von dem militärischen Komplex – über bereits bestehende Vereinbarungen hinausweist, ist zu bezweifeln. Begrüßenswert sind zunächst die Beteuerung, den Prozess einer nachhaltigen Entwicklung der globalen Gesundheit und des Klima- und Umweltschutzes ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz