Blitzkrieg gegen die Erde
Freitag 20. Juli 2018

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von Jürgen Tallig

Die menschliche Zivilisation transformiert die Erde  gerade  unumkehrbar  in einen lebensfeindlichen Zustand. Eine Anpassung daran wird für die Biosphäre und den Großteil der Menschheit nicht möglich sein. Es braucht eine sofortige Große Transformation der Gesellschaft und einen verbindlichen Rettungsplan für die Erde.

Die Erderwärmung nimmt weiter Fahrt auf. Die Arktis verströmt ihre Kälte nach Süden und die globale ...

Weiter lesen>>

Einmal Heißzeit und zurück
Mittwoch 18. Juli 2018

Bildmontage: HF

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Kann man Kippprozesse rückgängig machen?

Von Jürgen Tallig

Die menschliche Zivilisation überlastet und destabilisiert das System Erde in vielfältiger Weise.

Die Hauptbedrohung resultiert aus der exzessiven Nutzung fossiler Brennstoffe und der damit verbundenen Aufheizung des Planeten. Die von der Menschheit derzeit verursachten Treibhausgas-Emissionen sind mindestens  10mal so hoch, wie beim schnellsten natürlichen Klimawandel der ...

Weiter lesen>>

Buchneuerscheinung: »Mäßigung«
Sonntag 08. Juli 2018

Kultur Kultur, Ökologiedebatte, TopNews 

Von Oekom Verlag

Von der Aktualität einer alten Tugend

Warum fällt es uns so schwer, uns zu mäßigen – obwohl doch mittlerweile offensichtlich ist, dass unsere Art zu wirtschaften und zu leben nicht zukunftsfähig ist? Ist der Mensch überhaupt in der Lage, sich zu beschränken, und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Welche Rolle spielen dabei Erziehung und Bildung? Antworten gibt Thomas Vogel in seinem am 6. August 2018 erscheinenden neuen Buch <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Mais, Umwelt und Greenwash (nicht nur) bei der Landesgartenschau in Lahr
Freitag 06. Juli 2018

Fotos: Peter Steiert, BUND

Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Von Axel Mayer und Petra Rumpel

Greenwash ist eine Werbemethode, die darauf zielt, einem Unternehmen oder Produkt, das umstritten oder problematisch ist, in der Öffentlichkeit ein umweltfreundliches Image zu verleihen.

Peter Steiert, ein BUND-Aktiver aus Herbolzheim, hat uns jetzt zwei Bilder von der Landesgartenschau in Lahr geschickt, die wir Ihnen zur freien Verfügung weiterleiten. Sie zeigen zwei Plakate vor einem Maisfeld, auf denen behauptet ...

Weiter lesen>>

Urban Mining - Wohnen im Rohstoff- und Recyclinglager
Dienstag 03. Juli 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Soziales, Ökologiedebatte 

Von KIT

Die Weltbevölkerung wächst – und mit ihr der Bedarf an Wohnraum. Doch herkömmliche Ressourcen für das Bauen werden knapp. Die als Forschungseinheit „Urban Mining & Recycling“ eröffnete Testwohnung nahe Zürich besteht ausschließlich aus kompostierbaren, wiederverwertbaren und weiternutzbaren Materialien für Konstruktion und Ausbau. Das bewohnte Labor soll den Wandel des Bauens in Richtung Kreislaufwirtschaft beschleunigen. Gemeinsam entwickelt haben es Forscher des ...

Weiter lesen>>

Buchneuerscheinung: »Das große Insektensterben«
Sonntag 01. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Kultur, Ökologiedebatte 

Von Oekom Verlag

Unheil im Anflug – Wieso die Insekten sterben und wie wir das verhindern können

Endlich hat sich nun auch die Bundesregierung beim Thema Insektensterben bewegt. Thema abgeräumt? Thema erledigt? »Nein«, sagt oekom-Autor Andreas Segerer, »Noch immer haben die meisten Menschen die ganze Tragweite des Insektensterbens nicht erkannt. Nicht nur die Politik muss mehr tun, auch jeder Einzelne kann aktiv werden.«

Mit ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 51 von 51

< vorherige

1

2

3

4

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz