BBU fordert Ächtung der Urananreicherung
Montag 06. Januar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

400. Sonntagsspaziergang in Gronau / Konferenz am 29. Februar in Almelo (NL)

Vor dem Hintergrund der jüngsten politischen Entwicklungen hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) erneut die internationale Ächtung der Urananreicherung gefordert. Damit spricht sich der BBU für ein sofortiges Ende jeglicher Urananreicherung in Ost und West aus.

Gleichzeitig gratuliert der BBU der der regionalen Anti-Atomkraft-Bewegung in und um Gronau, die gestern den 400. ...

Weiter lesen>>

15 Jahre Hartz IV - keine Besserung in Sicht
Montag 06. Januar 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die Erwerbslosigkeit ist zum Ende des vergangenen Jahren so stark gestiegen wie seit Jahren nicht mehr. Die Wirtschaftsflaute schlägt auf den Arbeitsmarkt durch. Die offiziell bekannt gegebene Zahl liegt bei 624.359 Erwerbslosen. „Doch während der jüngste Arbeitsmarktbericht der NRW-Arbeitsagentur die Erwerbslosenzahlen einmal mehr schön rechnet, sprechen die tatsächlichen Zahlen eine deutlich andere Sprache. Denn mit 876.264 arbeitslosen Menschen, die die reale ...

Weiter lesen>>

Einladung zur Debatte über den Klimawandel und eine ökosozialistische Perspektive
Samstag 04. Januar 2020

Bildmontage: HF

NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Krefeld

Wir sind uns bewusst, dass Reparaturen am herrschenden kapitalistischen Profitsystem für die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit nicht mehr ausreichen. Notwendig ist eine sozialökologische Systemwende im Verbund mit einer generationen- und kontinentübergreifenden sozialen und ökologischen Gerechtigkeit.

Diese kann und muss die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen ins Zentrum ihrer Politik stellen. Denn: Sämtliche ...

Weiter lesen>>

Neujahrs- und 400. Sonntagsspaziergang an der Gronauer Urananreicherungsanlage am 5. Januar 2020
Freitag 03. Januar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Am Sonntag (5. Januar 2020) findet an der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau (NRW) der 400. monatliche Sonntagsspaziergang statt. Traditionell werden sich zu diesem Jubiläum Mitglieder niederländischer und deutscher Umwelt- und Friedensorganisationen treffen. Der Jubiläumsspaziergang ist gleichzeitig der Neujahrsspaziergang. Treffpunkt ist wie immer um 14 Uhr in der Nähe der Hauptzufahrt zur Urananreicherungsanlage (Röntgenstraße 4).

Die ...

Weiter lesen>>

Nach verheerendem Brand im Affenhaus: PETA kritisiert Neubau-Pläne des Krefelder Zoos und fordert, Tierhaltung generell auslaufen zu lassen
Freitag 03. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von PETA

Nachdem in der Silvesternacht bei einem Brand im Krefelder Zoo mehr als 30 Tiere starben, ist nun bereits ein Neubau des Affenhauses im Gespräch. [1] Die Haltung – insbesondere der Menschenaffen – in dem niedergebrannten Affenhaus war katastrophal; sie mussten in einem engen, kargen Betonbunker ohne Zugang zu einem Außengehege ausharren. So auch Gorilla Massa, der in den 70er-Jahren als Wildfang von seiner Familie getrennt worden war und seither in ...

Weiter lesen>>

Aus dem Brand im Krefelder Affentropenhaus die richtigen Lehren ziehen
Donnerstag 02. Januar 2020

Auch der 48jährige Gorilla Massa kam in den Flammen um; Foto: pixabay

NRW NRW, Umwelt, TopNews 

Von LAG Tierschutz in und bei der Partei DIE LINKE. NRW

Mit Trauer und Wut hat die Landesarbeitsgemeinschaft Tierschutz der Partei DIE LINKE. NRW die Berichterstattung über den Brand im Affentropenhaus des Krefelder Zoos verfolgt. Am 1.1. um 0.35 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem Brand gerufen, als sie eintraf, stand das 1975 im Gewächshausstil errichtete Gebäude schon lichterloh in Brand. Für mehr als 30 der in dem brennenden Gebäude eingeschlossenen artgeschützten Tiere, ...

Weiter lesen>>

Freiheit von Kunst und Presse schützen
Donnerstag 02. Januar 2020
Kultur Kultur, NRW, Ruhrgebiet 

Von Fraktion DIE LINKE & PIRATEN Dortmund

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN im Dortmunder Rat stellt sich demonstrativ vor den Kinderchor der Dortmunder Chorakademie. Dieser war durch ein für den WDR produzierten Videos eines umgetexteten Kinderliedes das Ziel von zahlreichen Angriffen im Internet.

„Es gibt sicherlich einen geschickteren Umgang mit dem Thema der aufziehenden Klimakatastrophe, als es der Liedtext aussagt. Wenn aber die Verantwortlichen vor einem von ...

Weiter lesen>>

Silvester an der Gronauer Urananreicherungsanlage: Deutsch-Russische Solidaritätsbekundung
Mittwoch 01. Januar 2020

Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Mit einer spontanen Aktion haben Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner am Silvesternachmittag an der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau ihre Solidarität mit der russischen Anti-Atomkraft-Bewegung zum Ausdruck gebracht. Gleichzeitig sprachen sie sich in einer Silvestererklärung für ein Verbot von Atomtransporten und für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen aus.

An der Aktion beteiligten sich u. a. Mitglieder des Arbeitskreises Umwelt ...

Weiter lesen>>

Affen im Zoo Krefeld bei lebendigem Leibe verbrannt – PETA fordert Abschaffung von Zoogefängnissen
Mittwoch 01. Januar 2020

Umwelt Umwelt, NRW, TopNews 

Von PETA

Brandinferno: In der Silvesternacht ist das Affenhaus des Krefelder Zoos abgebrannt. Für mehr als 30 Tiere, darunter Schimpansen, Orang-Utans und Gorillas, Flughunde und Vögel, kam jede Hilfe zu spät. In ihrer Gefangenschaft hatten sie keine Chance, den Flammen zu entkommen. Den Affen stand nur ein Innenbunker zur Verfügung, kein Außengehege. Die Tierrechtsorganisation PETA prüft nun den Sachverhalt und eine damit zusammenhängende Strafanzeige gegen die ...

Weiter lesen>>

Veranstaltung zur Revolte in Frankreich. - Gelbwestenaufstand
Mittwoch 01. Januar 2020
NRW NRW, Köln, Frankreich 

Von Horst Hilse

Die Kraftprobe mit der Regierung im Nachbarland Frankreich dauert an und was dort geschieht, wird hierzulande von den Medien weitgehend verschwiegen.

"Wir sollten uns vertrauen"  - Der Aufstand der Gelben Westen
lautet der Titel eines aktuellen Buches, das die in Paris lebende Französin Luisa Michael verfasste.
Die Autorin wird aus ihem Buch vorlesen und über die ...

Weiter lesen>>

WDR nimmt harmlose Neuvertextung eines alten Kinderliedes aus dem Netz – und beugt sich damit auch dem Druck von Rechts
Montag 30. Dezember 2019
Kultur Kultur, Antifaschismus, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

NRWs öffentlich-rechtliche Sendeanstalt hat eine satirische Umdichtung von „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ produziert, in der ihr eigener Kinderchor über eine fiktive Oma singt, die unter anderem mit dem SUV zum Arzt fährt und Kreuzfahrten macht, weshalb die letzte Zeile einer jeden Strophe mit den Worten endet: „meine Oma ist ne alte Umweltsau“. Nach Protesten wurde der Song unterdessen aus dem Netz genommen.

Viel Aufregung um ein Kinderlied ...

Weiter lesen>>

Der Grüne Zipfelfalter ist Schmetterling des Jahres 2020
Freitag 20. Dezember 2019

Foto: W. Schön, BUND

Umwelt Umwelt, NRW, TopNews 

Von BUND

Der auf der Vorwarnliste der bedrohten Arten stehende Grüne Zipfelfalter (Callophrys rubi) wurde von der Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes und dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zum Schmetterling des Jahres 2020 gekürt. „Der Bestand des Grünen Zipfelfalters geht an vielen Stellen in Deutschland deutlich zurück“, erklärt Jochen Behrmann von der BUND NRW Naturschutzstiftung „Das dramatische ...

Weiter lesen>>

Bericht über die Veranstaltung in Aachen am 18 Dez 2019 über das Thema "Bolivien am Scheideweg?"
Freitag 20. Dezember 2019
NRW NRW, News 

Von RLC Aachen

Leider musste die ursprünglich vorgesehene Rednerin, Ex Botschafterin Nardi Suxo Ittry aus Bolivien ihren Vortrag mit anschließender Podiumsdiskussion kurzfristig absagen, obwohl sie sich zum gegebenen Zeitpunkt in Aachen befand, da sie bereits seit Tagen durch diverse Mails von Seiten der durch den Putsch an die Macht gekommenen de- Facto Regierung bedroht wurde.

Anstelle dessen konnte die Rosa Luxemburg Club Aachen die ...

Weiter lesen>>

Trotz breiter Empörung in Essens Bevölkerung – Polizei prügelt faschistischem Aufmarsch die Straße frei
Freitag 20. Dezember 2019
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Die MLPD protestiert entschieden gegen den brutalen Polizeieinsatz gegen eine spontane antifaschistische Kundgebung am gestrigen Donnerstag, den 19. Dezember, in Essen. Diese richtete sich gegen einen erneuten Aufmarsch der faschistischen sogenannten „Steeler Jungs“, die hier mittlerweile wöchentlich ihr Unwesen treiben. In Essen, Herne, Dortmund und anderswo versuchen Faschisten, mit regelmäßigen Aufmärschen organisierte Strukturen in diesen Arbeiterstädten zu ...

Weiter lesen>>

PIRATEN begrüßen Entscheidung für die Stichwahl
Freitag 20. Dezember 2019
NRW NRW, Piratendebatte, News 

Von Piratenpartei

Ein guter Tag für die Demokratie in NRW, aber ein schlechter Tag für die Integration!

Die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs Nordrhein-Westfalen vom 20.Dezember zur Stichwahl und zur Wahlbezirkseinteilung [1,2] kommentiert Frank Herrmann, Landesvorsitzender der Piratenpartei Nordrhein-Westfalen:

"Ein weiteres Mal ist die CDU krachend bei dem Versuch gescheitert, sich durch Änderung ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 270

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz